Funding Roundup 17. – 23. September: Sonder, Musks SpaceX und mehr

Dieses wöchentliche Feature von germanic zeigt die 10 besten Finanzierungsrunden der Woche aus Australien, Indien und den USA. Sehen Sie sich hier die größten Finanzierungsrunden der letzten Woche an.

CIM erhöht 10 Millionen AUD

CIM, der Entwickler einer weltweit führenden Softwarelösung für den Immobilienbetrieb, die es Teams ermöglicht, besser zusammenzuarbeiten und den Weg zu Netto-Null-Emissionen zu beschleunigen, gab bekannt, dass es nach Abschluss seiner Serie A 10 Millionen AUD gesammelt hat.

Die Runde wurde von Five V Capital neben Carthona Capital angeführt und umfasste auch erfahrene Immobilienmanager wie Mark Steinert, den ehemaligen CEO von Stockland.

Das neue Kapital wird verwendet, um CIM international nach Asien und Nordamerika zu expandieren und das Team aufzubauen, wobei eine Verdoppelung der Mitarbeiterzahl in den nächsten 12 Monaten erwartet wird.

Sonder sammelt 35 Millionen US-Dollar für Serie B

Sonder hat 35 Millionen US-Dollar in der Serie-B-Finanzierung aufgebracht. Die Runde wurde von Blackbird Ventures angeführt, wobei auch SEEK Investments und SecondQuarter Ventures als neue Investoren hinzukamen. Niki Scevak von Blackbird wird dem Vorstand des Unternehmens beitreten.

9 Millionen US-Dollar für NSW-Unternehmen für das Kunststoffrecycling

In New South Wales wird dank eines Darlehens in Höhe von 9 Millionen US-Dollar mehr Kunststoff recycelt und zur Herstellung neuer Produkte verwendet, um Unternehmen bei der Modernisierung ihrer Betriebsabläufe und dem Zugang zur innovativsten Kunststoffrecyclingtechnologie zu unterstützen.

Indische Startups sammelten im August über 995 Millionen US-Dollar an VC-Finanzierung

Laut GlobalData haben 128 indische Firmen im August Risikokapital in Höhe von über 995 Millionen US-Dollar aufgebracht. Laut einer Aussage des Daten- und Analyseunternehmens war das gesammelte Geld im August um 9,7 Prozent höher als im Vormonat.

Lesen Sie auch  COVID-19: Die Steuervergünstigung für die Arbeit von zu Hause aus soll enden, nachdem die Kosten während der Pandemie auf 500 Millionen Pfund gestiegen sind | Wirtschaftsnachrichten

Von Januar bis August 2022 kündigte Indien 1.239 VC-Finanzierungsvereinbarungen mit einem deklarierten Finanzierungswert von 17,7 Mrd. USD an.

Deep Rooted hat sich in seiner Serie A 12,5 Millionen Dollar gesichert

Deep Rooted, ein Agritech-Unternehmen, hat 12,5 Millionen US-Dollar in einer Serie-A-Investition unter der Leitung von IvyCap aufgebracht. Die bestehenden Investoren Accel, Omnivore und Mayfield haben sich ebenfalls an der Fundraising-Runde beteiligt.

Deep Rooted beabsichtigt, die Finanzierung zu nutzen, um seine Aktivitäten in Südindien zu erweitern, seinen technologischen Stack zu stärken und Mitarbeiter in die Marketing-, Technik- und Geschäftsentwicklungsteams aufzunehmen.

Das Edtech-Startup Bhanzu sichert sich eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 15 Millionen US-Dollar

Bhanzu, ein in Indien ansässiges Edtech-Unternehmen, das sich auf Mathematikunterricht konzentriert, hat 15 Millionen US-Dollar in einer von Eight Roads Ventures geleiteten Serie-A-Spendenaktion mit Beteiligung des Ascent Fund von B Capital aufgebracht.

Im vergangenen Jahr sponserte Lightspeed Venture Partners eine Startrunde in Höhe von 2 Millionen US-Dollar, um dem Unternehmen dabei zu helfen, seine virtuellen Live-Klassenzimmer zu erweitern und die Rekrutierung zu beschleunigen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 400 Mitarbeiter.

Petition für 10 Millionen US-Dollar private Investition in Elon Musks SpaceX

Elon Musks SpaceX wurde gebeten, fast 10 Millionen US-Dollar an Privatinvestoren zu akzeptieren, da sich immer mehr Einzelpersonen der US-Crowdfunding-Revolution anschließen.

Wenn SpaceX (Space Exploration Technologies Corp) einer öffentlichen Crowdfunding-Beschaffung zustimmen oder seine Anteile für einen Sekundärmarkt für private Wertpapiere öffnen würde, wäre dies ein bedeutender Meilenstein für Equity-Crowdfunding, da es durch den JOBS Act von 2012 ermöglicht wurde.

Das Crowdfunding mit Aktien nimmt rasant zu und brachte laut Pitchbook-Daten im vergangenen Jahr 113,52 Milliarden US-Dollar ein, was einer Steigerung von 1.021 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Gleichzeitig berichtete Forbes, dass der private Wertpapiermarkt im vergangenen Jahr einen Rekordwert von 7 Billionen US-Dollar erreichte und bis 2030 auf 30 Billionen US-Dollar ansteigen soll.

Lesen Sie auch  Biden und Putin führen Telefongespräche, da die Spannungen in der Ukraine zunehmen

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Stories auf LinkedIn, TwitterFacebook und Instagram.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.