French Open: Naomi Osaka überspringt die psychische Gesundheit, um die Verfügbarkeit von Medien zu überspringen

Die vierfache Grand-Slam-Meisterin Naomi Osaka gab am Mittwoch bekannt, dass sie bei den diesjährigen French Open, die am Montag begannen, nicht an Medienverfügbarkeitssitzungen teilnehmen werde. Die 23-Jährige sagte in einer auf ihrem Instagram-Account veröffentlichten Erklärung, dass diese Sitzungen sich nachteilig auf die psychische Gesundheit der Athleten auswirken.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.