Frau bei gezieltem Schusswechsel an Tankstelle in Mississauga getötet

„Wir sahen, wie sie hinfiel, und plötzlich richtete der Schütze die Waffe auf ihren Kopf. Wir waren schockiert”: Augenzeuge

Inhalt des Artikels

Eine 21-jährige Frau starb, als sie laut Peel Regional Police wiederholt bei einem „gezielten“ Mord an einer Tankstelle in Mississauga erschossen wurde.

Werbung 2

Inhalt des Artikels

„Wir haben gesehen, wie der Schütze die Waffe auf den Kopf des Opfers gerichtet hat“, sagte Zeuge Mark Sandoval. „Er war ganz in Schwarz gekleidet.“

Inhalt des Artikels

Beamte fanden Pawanpreet Kaur aus Brampton, nachdem sie zu einer Tankstelle von Petro Canada in der Creditview-Britannia Rds gerufen worden waren. Bereich um 22:40 Uhr

„Bei der Ankunft fand die Polizei das Opfer mit offensichtlichen Schusswunden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. “Es wurden lebensrettende Maßnahmen versucht, das Opfer erlag jedoch seinen Verletzungen.”

Mehrere Zeugen der Schießerei gaben an, drei bis vier Schüsse gehört zu haben.

„Wir sahen, wie sie hinfiel, und plötzlich richtete der Schütze die Waffe auf ihren Kopf“, sagte Carmela Sandoval. „Wir waren schockiert. Es war sehr traumatisch. Ich kann von letzter Nacht nicht schlafen.“

Michael Chai und seine Tochter Kaylee hörten die Schüsse am Samstagabend und gaben am Sonntag eine Erklärung bei der Polizei ab.
Michael Chai und seine Tochter Kaylee hörten die Schüsse am Samstagabend und gaben am Sonntag eine Erklärung bei der Polizei ab. Foto von Scott Laurie /Toronto Sonne

„Wir hörten ‘Bang, bang, bang’. Drei laute Knalle“, fügte Michael Chai hinzu. Zu der Zeit wollte er gerade mit seiner Tochter Kaylee die Autowaschanlage betreten, die dachte, sie würden ein Feuerwerk hören.

Werbung 3

Inhalt des Artikels

Als sie die Waschanlage verließen, war die Polizei bereits eingetroffen.

„Beamte trafen vor Ort ein und fanden eine 21-jährige Frau, auf die mehrfach geschossen worden war“, sagte Duty-Insp. Tim Nagtegaal. „Es wurde medizinische Hilfe geleistet, aber das Opfer erlag seinen Verletzungen und wurde noch am Tatort für tot erklärt.“

Lesen Sie auch  'Interview With the Vampire' Besetzung, Handlung, Erscheinungsdatum, Trailer

Die Frau, sagte die Polizei, wurde vor der Tankstelle erschossen. Über einen Verdächtigen liegen nur wenige Informationen vor.

Empfohlenes Video

Wir entschuldigen uns, aber dieses Video konnte nicht geladen werden.

„Wir sind derzeit nicht in der Lage, das Geschlecht des Verdächtigen anzugeben, nur dass es eine Party war, die gesehen wurde, wie sie wegging – alle in dunkler Kleidung“, sagte Nagtegaal. „Der Täter wurde gesehen, wie er in dunkler Kleidung vom Tatort rannte. Wir hielten dies für einen gezielten Schuss.“

Er fügte hinzu, dass Mordermittler glauben, dass es sich um einen gezielten Mord handelt, basierend auf „den ersten Informationen von Augenzeugen und anderen Beweisen, die wir am Tatort aufgedeckt haben“.

Werbung 4

Inhalt des Artikels

Es wurde keine Waffe sichergestellt.

Die Polizei hat keine Einzelheiten über das Opfer mitgeteilt, aber es wird angenommen, dass sie eine Angestellte an der Tankstelle war.

„Ich sah eine Leiche auf dem Boden und einen Polizisten mit gezogener Waffe“, sagte Hamza Arshad, der in der Nähe wohnt und nach der Schießerei ankam. “Es ist irgendwie traumatisierend.”

Kriminaltechniker waren am Sonntagmorgen vor Ort, um Fotos zu machen und Beweise zu sammeln.

„Wir bitten jeden, der Informationen oder Filmmaterial haben könnte, sich sofort an die Polizei zu wenden“, sagte Nagtegaal.

[email protected]
Twitter: @_ScottLaurie

    Anzeige 1

Kommentare

Postmedia ist bestrebt, ein lebendiges, aber zivilisiertes Forum für Diskussionen zu unterhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln mitzuteilen. Die Moderation von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website erscheinen. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert – Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, es ein Update zu einem Kommentar-Thread gibt, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer, dem Sie folgen, Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.