Home » Frankreich erlaubt britischen Touristen die Einreise, wenn sie vollständig geimpft sind | Frankreich

Frankreich erlaubt britischen Touristen die Einreise, wenn sie vollständig geimpft sind | Frankreich

by drbyos
0 comment

Frankreich hat angekündigt, vollständig geimpften britischen Reisenden mit Nachweis negativer Antigentests die Einreise ohne „zwingenden Grund“ zu ermöglichen.

Ein am Freitag veröffentlichtes neues Dokument mit dem Titel Strategie zur Wiedereröffnung der Grenzen besagt, dass Personen, die vollständig geimpft sind – was bedeutet, dass sie zwei Wochen nach der zweiten Dosis eines von der EU zugelassenen Impfstoffs, der alle derzeit in Großbritannien verwendeten Impfungen abdeckt – verwenden können die NHS-App als Nachweis ihres Status, berichtet die Daily Mail.

Kinder, die voll geimpfte Erwachsene begleiten, benötigen keinen Impfstoff, müssen jedoch ein negatives Testergebnis nachweisen. Es gibt zwar keine bestimmte Altersgrenze, aber nach Angaben der französischen Regierung gelten die Reiseregeln derzeit nicht für Kinder unter 11 Jahren.

Touristen, die nur eine Impfdosis erhalten haben oder ungeimpft sind, müssen sich sieben Tage lang isolieren, ein negatives Testergebnis bei der Ankunft nachweisen und einen „zwingenden Grund“ für den Besuch haben.

Die französische Regierung kündigte am Freitag zuvor an, dass sie die Notwendigkeit von Coronavirus-Tests für geimpfte Europäer abschafft und geimpften Touristen aus dem größten Teil der Welt, einschließlich der USA, den Besuch gestattet, sofern sie einen negativen Test haben.

Die Associated Press hat berichtet, dass die neuen Regeln am 9. Juni in Kraft treten werden, wenn die Grenze wieder geöffnet wird und andere europäische Touristen in das Land einreisen können.

Die Ankündigung kommt, als die Europäische Kommission die Ausstellung digitaler Reisezertifikate vorbereitet, damit Europäer frei im gesamten Block reisen können. Die Reiselockerungen der französischen Regierung erfolgen jedoch einen Tag, nachdem die britische Regierung umfangreichere Reisebeschränkungen verhängt hat, um die Ausbreitung von Covid-19 zu stoppen.

Frankreich bleibt auf der bernsteinfarbenen Liste, was bedeutet, dass Briten unabhängig vom Impfstatus bei ihrer Rückkehr 10 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden und zwei Covid-Tests durchführen und vor der Ankunft negativ testen müssen.

Lesen Sie auch  Der Kampf gegen das texanische Abtreibungsgesetz könnte für die Bundesregierung hart sein

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.