Home » Fragen zu sexuell übertragbaren Krankheiten, von einem Arzt beantwortet

Fragen zu sexuell übertragbaren Krankheiten, von einem Arzt beantwortet

by drbyos
0 comment

Dr. Jennifer Peña: HPV ist nichts, wofür Sie sich schämen müssen! Nach Angaben der Centers for Disease Control: “Fast jeder wird irgendwann in seinem Leben HPV bekommen.” Es gibt viele verschiedene HPV-Typen und die meisten führen nicht zu Krebs. Es gibt jedoch einige Stämme, die Sie einem höheren Risiko für Krebserkrankungen des Gebärmutterhalses, des Rachens, des Anus und des Penis aussetzen. Wenn Sie einen dieser Hochrisiko-Stämme haben, bedeutet dies nur, dass Sie eine zusätzliche Überwachung durch Ihren Arzt benötigen. Wenn Sie eine angemessene Überwachung erhalten, werden alle Veränderungen an Ihrem Gebärmutterhals erfasst und behandelt, bevor sie zu Krebs werden. Sie sollten auch die HPV-Impfung erhalten, wenn Sie dies noch nicht getan haben, da sie Sie vor anderen HPV-Stämmen und davor schützt, HPV an anderen Stellen Ihres Körpers zu HPV-Impfstoff für Erwachsene). Bitte machen Sie sich keine Vorwürfe! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine angemessene Überwachung, um Ihre Gesundheit im Auge zu behalten.

Lesen Sie auch  Alaska-Ärzte RATION versorgen Patienten nach dem jüngsten Covid-Anstieg des Bundesstaates „lebensrettend“

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.