Home » Foxconn stellt Prototypen für Elektrofahrzeuge vor

Foxconn stellt Prototypen für Elektrofahrzeuge vor

by drbyos
0 comment

Foxconn, der taiwanesische Elektronikriese, der Apples iPhones zusammenbaut, zeigte am Montag die ersten physischen Früchte seiner Bemühungen, ein wichtiger Akteur bei Elektrofahrzeugen zu werden: eine Luxuslimousine, ein Geländewagen und ein Bus.

Die Enthüllung der Prototypen in Taipeh, Taiwans Hauptstadt, erfolgte nur ein Jahr, nachdem die Führungskräfte von Foxconn ihre großen Ambitionen bei batteriebetriebenen Fahrzeugen erklärt hatten, einem Bereich, mit dem das Unternehmen nur wenig Erfahrung hatte.

Foxconn hat seitdem begonnen, an Hardwareelementen und Software zu arbeiten, die Autohersteller bei der Entwicklung von Elektroautos verwenden können. Es hat auch Vereinbarungen mit Start-ups wie Fisker und Lordstown Motors unterzeichnet, um bei der Entwicklung und Massenproduktion ihrer Fahrzeuge zu helfen.

Die am Montag von Foxconn vorgestellten Prototypen, die das Unternehmen Model C, E und T getauft hat, sind Vorlagen, auf die sich Kunden bei der Gestaltung ihrer Fahrzeuge beziehen können. Foxconn arbeitete mit dem taiwanesischen Autohersteller Yulon Motor zusammen, um die Prototypen zu entwickeln, und Yulon wird der erste Kunde sein, der die Bemühungen der beiden Unternehmen auf den Markt bringt.

Der Vorsitzende von Foxconn, Young Liu, drückte seine Zuversicht aus, dass ein Unternehmen, das vor allem für die Montage von Smartphones und Laptops bekannt ist, eine Rolle in der Automobilindustrie spielen werde.

„Unsere größte Herausforderung besteht darin, dass wir nicht wissen, wie man Autos baut“, sagte Herr Liu am Montag gegenüber Reportern.

Aber er sagte, dass ältere Autohersteller vor einer noch größeren Herausforderung standen: Ihnen fehlt das Know-how in Software und Computerchips, die beide wichtig sind, da Autos immer mehr digitale Smarts erwerben. Das macht Foxconns Hintergrund in der Unterhaltungselektronik zu einem Vorteil, sagte Herr Liu.

Lesen Sie auch  Können kleine Kernreaktoren dem Klima wirklich helfen?

Er fügte hinzu, dass die Tatsache, dass Foxconn seinem Elektrobus den gleichen Namen wie dem möglicherweise berühmtesten Auto aller Zeiten, dem Ford Model T, gegeben hat, nicht impliziert werden sollte, dass er mit dem amerikanischen Autohersteller zusammenarbeitet.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.