Home » Feuer in Mailand: Feuerwehrleute bekämpfen Feuer, als Flammen Hochhaus-Wohnblock verschlingen | Weltnachrichten

Feuer in Mailand: Feuerwehrleute bekämpfen Feuer, als Flammen Hochhaus-Wohnblock verschlingen | Weltnachrichten

by drbyos
0 comment

Italienische Feuerwehrleute kämpften in Mailand gegen einen Hochhausbrand, der sich schnell auf ein 20-stöckiges Wohngebäude ausbreitete.

Bürgermeister Giuseppe Sala sagte, es gebe keine Berichte über Verletzte oder Tote, aber Feuerwehrleute würden Wohnung für Wohnung Türen eintreten, um sicherzustellen, dass es keine Opfer gab.

“Wir sind uns sicher, dass es Zeit war auszusteigen, aber bis die Kontrollen abgeschlossen sind, können wir nicht ganz sicher sein”, sagte Sala gegenüber Reportern vor Ort.

Bild:
Rauch steigt aus einem brennenden Gebäude in Mailand auf. Bild: Vigili del Fuoco

Er sagte, dass etwa 20 Menschen ohne Zwischenfälle evakuiert wurden.

Das 60 Meter hohe Gebäude, das Teil eines jüngsten Entwicklungsprojekts war, sollte wie ein Schiffskiel aussehen und hatte ein Aluminiumsegel auf dem Dach, das brannte und in Stücke auf die Straße fiel.

Die Flammen im Inneren brannten fast drei Stunden weiter, nachdem ein Dutzend Feuerwehrfahrzeuge und Krankenwagen reagiert hatten.

Das Feuer breitete sich rasend schnell durch ein kürzlich saniertes 60 m hohes Wohngebäude aus
Bild:
Das Feuer breitete sich rasend schnell durch ein kürzlich saniertes 60 m hohes Wohngebäude aus

Eine riesige schwarze Rauchwolke stieg aus dem Stahlbetongebäude namens Torre dei Moro auf und war kilometerweit sichtbar.

Pläne für das Projekt besagen, dass es 16 Wohngeschosse plus zwei unterirdische Stockwerke hat.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.