Fantasy-Fantasy-Sport Blaseball-Entwickler erhalten 3 Millionen US-Dollar Startkapital, um mobil zu werden – TechCrunch

In Ermangelung einer echten Baseballliga ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass eine simulierte Liga im schwierigen Jahr 2020 populär werden sollte. Trotzdem scheinen der absurde Horror und die minimalistische Ästhetik von Blaseball ein unwahrscheinlicher Erfolg zu sein. Die textbasierte Fantasy-Fantasy-Liga hat Hunderttausende von Spielern angezogen und jetzt 3 Millionen US-Dollar für den Aufbau des Spiels und die Mobilisierung bereitgestellt.

Wenn Sie mit Blaseball nicht vertraut sind, können Sie es jetzt ausprobieren und sich anmelden – es ist kostenlos. Sie werden wahrscheinlich nach 30 Sekunden Surfen eine bessere Vorstellung davon bekommen, was das Spiel ist als in den nächsten Absätzen.

Für diejenigen unter Ihnen, die lieber lesen möchten, ist Blaseball eine webbasierte fiktive Baseball-Liga, in der die Spieler im Spiel auf die Ergebnisse wetten können. Aber hier wird es komisch. Die Teams sind nicht die Mariners oder die Mets, sondern die Moist Talkers und die Worms. Spieler haben Namen wie Chorby Soul und Peanutiel Duffy; Zu ihren Statistiken gehören Allergien, Rituale vor dem Spiel und eine Bestandsaufnahme von RPG-ähnlichen Gegenständen.

Ebenso beinhalten Spiele – erzählt durch einfache Textzusammenfassungen der Aktion, wie Sie sie vielleicht in der Ecke einer Sportwebsite sehen – Treffer, Bälle und Diebstahl, aber auch Verbrennung, Scham und geheime Grundlagen. “Wetter” kann spontane Bluttransfusionen zwischen Spielern oder Vögeln beinhalten, die das Spiel stören.

Kurz gesagt, es ist total lächerlich, absolut unvorhersehbar und sehr lustig. Diese völlig einzigartige Mischung aus Fantasy-Ligen, Baseball-Satire und kosmischem Horror hat in den 19 Wochen zu einer engagierten, aber routinemäßig verwirrten Fangemeinde geführt. Und wie so viele Hits war dieser für seine Schöpfer ein Schock.

Bildnachweis: Die Spielband

“Wir sind genauso überrascht wie Sie”, sagte Sam Rosenthal, Gründer und CEO von The Game Band, das das Spiel entwickelt hat (und entwickelt). „Blaseball war ein experimentelles Nebenprojekt für das Studio – wir waren mitten in einer Pandemie, die Verlage waren in einem Ausgabenstopp, es war eine beängstigende Zeit. Wir wollten ein Spiel machen, das Menschen in dieser wirklich isolierenden Zeit zusammenbringt. “

Die Idee dazu kam von Scherzen bei einem echten Baseballspiel, bei dem Rosenthal und ein Freund über eine Liga spekulierten, in der die Regeln „anders und chaotischer“ waren. Natürlich werden die Regeln des echten Baseballs ständig überarbeitet, aber bisher gab es keine Auferstehung von Spielern, die von Schurkenschiedsrichtern, Freiläufen für Heimmannschaften oder Schrumpfstrahlen verbrannt wurden.

Während das resultierende spielähnliche Produkt Ähnlichkeiten mit Baseball-, Wett- und Fantasy-Ligen aufweist, ist es viel zu seltsam und zufällig, um wirklich als dasselbe angesehen zu werden. Dies führt zu einigen Reibereien, da Spieler, die eine traditionellere Erfahrung erwarten, bei einem Spiel Münzen verlieren, das beispielsweise von einem Vogel entschieden wird, der den Starhitter ihres Teams in eine riesige Erdnussschale pickt, oder von einem garantierten Homerun, weil der Teig Magma gefressen hat.

Die Hades Tigers … gerade so heiß. Der Kader zeigt die aktuellen und permanenten Attribute eines Teams, während die Spieler zusammenarbeiten können, um durch wöchentliche Abstimmung Veränderungen herbeizuführen. Bildnachweis: Die Spielband

“Manchmal müssen wir die Fans daran erinnern, dass dies ein Horrorspiel ist”, gab Rosenthal zu. Das Gameplay besteht, wie die Spieler rechtzeitig feststellen, mehr in der Zusammenarbeit und Führung der Liga selbst als in der präzisen Gewinnchance. „Hier geht es nicht um individuellen Erfolg, sondern um kollektiven Erfolg. Die Mechanik der Spielbelohnungsorganisation, Fans, die sich mit anderen Fans ihres Teams zusammenschließen. “

Die Verwendung dieser Münzen zum Kauf von Stimmen, um festzustellen, wie die am meisten vergötterten Spieler am Ende einer Saison behandelt werden, könnte beispielsweise enorme Auswirkungen auf die nächste Saison haben. Letztendlich nehmen die Spieler wirklich an einer Art langfristigem Alternative-Reality-Spiel teil und nicht an einer verrückten Baseball-Sim, da die ominösen Ankündigungen und Ereignisse hin und wieder nach Hause fahren.

Neben dem Ergebnis eines Spiels und der Nachricht, dass ein Spieler zur zweiten Basis gelaufen ist, können Sie erfahren, dass „die Realität im Feedback flackerte“ oder einen körperlosen Dialog über die Liga oder den ungeordneten Kosmos sehen.

Es kann beunruhigend sein und man kann sich zu Recht fragen, ob die Schöpfer eine Erzählung oder ein Ziel vor Augen haben oder ob sie es nur beflügeln und um der Verrücktheit willen seltsam sind. Letzteres habe ich erraten, aber Rosenthal hat mich gerade gestellt.

Das Game Band-Logo auf einer Flagge hinter mehreren Instrumenten.

Bildnachweis: Die Spielband

“Es geht irgendwohin”, versicherte er mir. „Es gibt viele Pläne, wir haben eine Menge Überlieferungen geschrieben. Wir haben buchstäblich jeden Tag ein Autorenzimmer, normalerweise ungefähr 3-4 Stunden lang. Aber wir müssen flexibel bleiben, weil es zwei andere Schöpfer gibt: die Simulation, da wir nicht wissen, was in den Spielen selbst passieren wird, und die Fans. Es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass sie sich daran festhalten werden, aufkommende Erzählungen wie die Reinkarnation von Jaylen Hotdogs. Wir lernen immer und geben uns viel Raum, um Dinge bei Bedarf schnell zurückzuverfolgen oder zu ändern. “

Was selbst den Entwicklern jedoch nie klar war, war, ob das Spiel lange genug leben würde, um diese Pläne zu verwirklichen. Blaseball, ein Nebenprojekt, das an seltsamen Tagen gebaut wurde, war nie als großer Geldverdiener gedacht. Damit ein Entwickler kleiner Spiele einen außer Kontrolle geratenen Erfolg hat, aber nur wenig in der Lage ist, diesen Erfolg zu monetarisieren, kann der Stress der kontinuierlichen Entwicklung und des Supports die Vorteile der Popularität überholen.

“Da wir es von Anfang an nicht wirklich so eingerichtet haben, dass es rentabel ist, haben wir nur langsam Geld verloren”, sagte Rosenthal. „Glücklicherweise hat unsere Community durch Patreon und Sponsoring wirklich Unterstützung geleistet. Aber letztendlich wollten wir das Spiel besser und nachhaltiger machen und wir wollten unserem Team das bezahlen, was es verdient. “

Abbildung zeigt, wie 51 Prozent der Blaseball-Spieler mobil sind.

Bildnachweis: Die Spielband

Die 3-Millionen-Dollar-Startrunde lässt zunächst das Licht an, lässt aber auch die Mitarbeiter von The Game Band auf dem Laufenden, sodass die Autoren ein Meeting nicht vorzeitig abbrechen müssen, da einer von ihnen gleichzeitig als Produkt-Support fungiert und die Website nicht mehr funktioniert . Noch wichtiger ist jedoch, dass das Team plant, eine native mobile App zu erstellen. Mehr als die Hälfte von Blaseball‘s Spieler (dh die echten, nicht Baby Triumphant und Wyatt Mason IV) sind mobil und Rosenthal gab zu, dass die mobile Erfahrung „nicht großartig“ ist.

Das Unternehmen hat einen Hintergrund in der mobilen Entwicklung, so dass sie wissen, was sie tun, aber das Web als die am einfachsten zu implementierende Plattform während der Pandemie angesehen haben. Jetzt wollen sie mobil zum Laufen kommen, da die sich ständig verändernde Live-Natur des Spiels gut zu den Updates passt, für die sich Sport- und Fantasy-Liebhaber normalerweise anmelden. Wer möchte nicht sofort wissen, dass sein Lieblingsteam in die Party Time eingetreten ist oder dass sein vergötterter Spieler eine neue Rüstung gefunden hat oder dass ein neues nicht-physisches Gesetz ratifiziert wurde?

Rosenthal sagte, sie hätten sich aus dem Wunsch nach Unabhängigkeit zunächst geweigert, nach Finanzmitteln zu suchen, war jedoch begeistert von ihrer Wahl des Investors Makers Fund und sagte, sie verstehe Blaseball tatsächlich und seien eher Partner als Eltern gewesen, wenn es darum ging, die Operation in Richtung Geldverdienen voranzutreiben .

„Sie wissen, dass wir die Monetarisierung nicht einfach aus einem anderen Spiel kopieren und in Blaseball einfügen können, das würde die Erfahrung sofort ruinieren. Sie haben ein erstaunliches Netzwerk von Leuten in der Spielebranche und am Ende des Tages sind sie nicht vorgeschrieben “, sagte er.

(Sie hatten auch keine Einwände gegen eine Zeile in der Pressemitteilung des fiktiven Kommissars, in der behauptet wurde, dass “Blaseball den Makers Fund erworben hat”, was viel sagt.)

“Wir sind uns sehr bewusst, dass es Möglichkeiten gibt, mit denen kostenlose Spiele Geld verdienen können, die sich nachteilig auf die Community auswirken”, fuhr er fort. „Es wird also immer kostenlos sein zu spielen und es wird niemals bezahlt, um zu gewinnen. Die Krabben werden niemals damit davonlaufen, weil sie das reichste Team sind. Wenn wir über Monetarisierung nachdenken, denken wir darüber nach, wie sie der gesamten Gemeinschaft zugute kommen kann, nicht Einzelpersonen. “

In der Zwischenzeit schleicht sich die Liga weiter und verwandelt sich von Woche zu Woche in einen Live-Dialog zwischen Spielern und Entwicklern. Erwarten Sie nicht, dass es weniger seltsam wird, denn die Entwickler wissen, dass ständige Desorientierung Teil des Charmes des Spiels ist.

Erstaunlicherweise gelang es Rosenthal sogar zu behaupten, dass Blaseball im Sprachgebrauch der Tropen des Spieldesigns die dunklen Seelen der Baseball-Simulatoren waren – „es [Dark Souls] gibt dir so wenig, dass es dich bittet, eine These zu interpretieren und zusammenzustellen, in Foren zu verweilen und mit anderen darüber zu sprechen. Wir wollten diese Art von Erfahrung schaffen und sehen, wie Menschen diese Art von seltsamer, unerkennbarer Einheit interpretieren würden. “

Sie haben sicherlich den seltsamen und unerkennbaren Teil richtig verstanden. Hier können Sie Blaseball selbst ausprobieren.

(Diese Geschichte enthielt ursprünglich die Zahl von 3,4 Millionen US-Dollar für die Runde – dies war ein ungezwungener Fehler von meiner Seite und wurde auf 3 Millionen US-Dollar korrigiert.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.