Facebook hebt Verbot von Wuhan Lab Leak Posts auf

Sicherheitspersonal überwacht das Wuhan-Institut für Virologie während eines Besuchs des WHO-Teams, das am 3. Februar 2021 in Wuhan, Provinz Hubei, China, mit der Untersuchung der Ursachen der Coronavirus-Krankheit beauftragt wurde. (Thomas Peter / Reuters)

Facebook wird keine Posts mehr entfernen, die auf die Entstehungstheorie verweisen, dass COVID aus einem Labor in Wuhan, China, entkommen ist, sagte ein Unternehmenssprecher Politico Mittwoch.

Dieser Schritt markiert eine Umkehrung der Richtlinien gegenüber Februar, als Facebook ankündigte, falsche und irreführende gesundheitsbezogene Angaben auszurotten, einschließlich derer, die darauf hinweisen, dass „COVID-19 von Menschen hergestellt oder hergestellt wurde“. Das Technologieunternehmen führte in Absprache mit globalen Gesundheitsberatern eine Liste entlarvter Behauptungen während der Pandemie.

Der Sprecher kommentierte, dass Facebook Online-Inhalte über die Lab-Leak-Theorie in der jüngsten Debatte über die Herkunft des Virus nicht länger als qualifizierende irreführende Behauptung behandeln werde.

“Angesichts der laufenden Untersuchungen zur Entstehung von COVID-19 und in Absprache mit Experten des öffentlichen Gesundheitswesens werden wir die Behauptung, dass COVID-19 von Menschenhand aus unseren Apps hergestellt wurde, nicht länger entfernen”, schrieb der Sprecher in einer per E-Mail gesendeten Erklärung. “Wir arbeiten weiterhin mit Gesundheitsexperten zusammen, um mit der Entwicklung der Pandemie Schritt zu halten und unsere Richtlinien regelmäßig zu aktualisieren, sobald neue Fakten und Trends auftauchen.”

Die Entscheidung des Technologieriesen kommt nach dem Wallstreet JournalDie Berichterstattung ergab, dass drei Wissenschaftler am Wuhan Institute of Virology Ende 2019 ins Krankenhaus eingeliefert wurden, nachdem sie Symptome im Zusammenhang mit dem Coronavirus gezeigt hatten.

Es folgt auch der Ankündigung von Präsident Joe Biden vom Mittwoch, dass er die Geheimdienste anweisen will, ihre Bemühungen zu verdoppeln, um die Grundursache des Virus zu entdecken und seine Ergebnisse innerhalb von 90 Tagen zu liefern. Die Biden-Regierung mag ihre Bemühungen „verdoppeln“, aber wie NR berichtet hat, „beendete die Biden-Regierung die Bemühungen des Außenministeriums der Trump-Ära, die Möglichkeit zu untersuchen, dass COVID-19 aufgrund von Bedenken in einem Laborleck in Wuhan, China, entstanden ist Methodik nach einem neuen Bericht. “

Biden sagte am Mittwoch, dass die Geheimdienste zwei unterschiedliche Erklärungen über die Herkunft des COVID erwägen und dass die Untersuchung bestimmen sollte, “ob sie aus dem menschlichen Kontakt mit einem infizierten Tier oder aus einem Laborunfall hervorgegangen ist”.

Jen Psaki, Pressesprecherin des Weißen Hauses, hat während der Pressekonferenzen viele Fragen von Reportern zur Verzögerung der Untersuchung der Wurzeln von COVID durch die Weltgesundheitsorganisation beantwortet. Dies führte dazu, dass Republikaner und Demokraten auf dem Capitol Hill eine unabhängige Untersuchung ohne internationale Einmischung oder Zusammenarbeit forderten.

Facebook ist das erste Social-Media-Unternehmen, das auf seiner Plattform eine offene Debatte über die Hypothese ermöglicht, dass die Krankheit auf einen Laborunfall in Wuhan zurückzuführen ist, und den Mangel an wissenschaftlichem Konsens über die Entstehung von SARS-CoV-2 anerkennt.

Senden Sie einen Tipp an das Nachrichtenteam unter NEIN.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.