Europäische Zusammenfassung: Barcelona von Levante in 3-3 Thriller gehalten; Sportlicher Titelgewinn | Europäischer Klubfußball

BarcelonaDie Titelhoffnungen für die La Liga wurden massiv getroffen, nachdem sie zweimal die Führung zum 3: 3-Unentschieden ausgeblasen hatten Levante.

Ein spätes Tor von Sergio León bedeutete, dass Barcelona nur über Real Madrid auf den zweiten Platz klettern konnte, einen Punkt hinter Tabellenführer Atlético Madrid, und noch zwei Spiele zu spielen waren. Beide Madrider haben ein Spiel in der Hand.

Lionel Messi eröffnete die Wertung nach 25 Minuten mit einem schönen Volleyschuss. Jordi Alba schickte eine gefährliche Flanke von links, aber der Levante-Verteidiger Jorge Miramón schaffte es, eine Berührung zu bekommen. Messi passte jedoch seinen Körper an und führte einen perfekten Volleyschuss mit dem linken Fuß aus, um die Nerven der Besucher zu beruhigen. Alba fügte fast einen zweiten Moment später hinzu, als er Messis Ball über die Spitze klammerte, aber er schnappte sich seinen Volleyschuss und er flog weit.

Barcelona verdoppelte seine Führung in der 34. Minute, nachdem Ousmane Dembélé den Ball zurückgezogen hatte, damit Pedri in ein leeres Netz rutschen konnte. Die Gäste hatten vor der Pause fast ein Drittel, als Messi für Sergio Busquets überquerte, dessen Kopfball knapp war. Stattdessen war Barcelona fassungslos, als Levante in drei Minuten der zweiten Halbzeit zweimal traf, um sich selbst zu verbessern.

Die Spieler von Sporting feiern den Gewinn ihrer ersten Primeira Liga seit 2002. Foto: Pedro Nunes / Reuters

Zuerst stand Miramón eine Flanke auf und Gonzalo Melero stellte sich vor Sergi Roberto, um am langen Pfosten nach Hause zu fahren. Einen Moment später gab Messi den Ball weg und José Morales spielte einen Doppelsieg mit Roger Martí, bevor er den Ball in die obere Ecke krachte. Dembélé traf in der 64. Minute mit einem heftigen Schuss, um die Gäste wieder in Führung zu bringen. Doch Leon verließ Barcelona auf den Knien, als er sieben Minuten vor Schluss eine Flanke von Tono ablieferte.

Atlético empfängt am Mittwoch Real Sociedad und Real reist am Donnerstag nach Granada.

Sportlich wurden zum ersten Mal seit 2002, als sie besiegten, zum portugiesischen Meister gekrönt Gute Aussicht 1: 0 zu Hause. Paulinho erzielte in der 36. Minute das einzige Tor des Spiels, und die Mannschaft von Ruben Amorim gewann den 19. Meistertitel des Vereins und unterbrach die Rivalen Porto und Benficas 19-jährigen Würgegriff in der Meisterschaft.

Sporting, der mit zwei verbleibenden Spielen noch ungeschlagen ist, hat nach 32 Spielen 82 Punkte und einen unangreifbaren Vorsprung von acht Punkten gegenüber dem zweitplatzierten Porto.

The Fiver: Melden Sie sich an und erhalten Sie unsere tägliche Fußball-E-Mail.

Neapel kletterte in der Serie A auf den zweiten Platz und rückte mit einem 5: 1-Heimsieg einen Schritt näher an die Champions League-Qualifikation heran Udinese. Die Mannschaft von Gennaro Gattuso liegt mit 73 Punkten vor Atalanta und Mailand und vier vor dem fünften Juventus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.