Home » Erklärung von Philip Lowe, Gouverneur: Geldpolitische Entscheidung | Medienmitteilungen

Erklärung von Philip Lowe, Gouverneur: Geldpolitische Entscheidung | Medienmitteilungen

by drbyos
0 comment

In seiner heutigen Sitzung beschloss der Verwaltungsrat, die aktuellen Richtlinieneinstellungen beizubehalten, einschließlich der Ziele von 10 Basispunkten für den Cash Rate und die Rendite der 3-jährigen australischen Staatsanleihe sowie der Parameter der Laufzeitfinanzierungsfazilität und der Kaufprogramm für Staatsanleihen.

Die Einführung von Impfstoffen unterstützt die Erholung der Weltwirtschaft, obwohl die Erholung ungleichmäßig ist. Zwar bestehen hinsichtlich der Aussichten noch erhebliche Unsicherheiten, doch hat sich der zentrale Fall verbessert. Der Welthandel hat angezogen und die Rohstoffpreise sind meist höher als zu Jahresbeginn. Die Inflation bleibt niedrig und liegt unter den Zielen der Zentralbank.

Die Renditen von Staatsanleihen sind in den letzten Monaten aufgrund der positiven Nachrichten über Impfstoffe und der zusätzlichen fiskalischen Anreize in den USA gestiegen. Die Inflationserwartungen haben sich ebenfalls von nahezu Rekordtiefs angehoben und liegen nun näher an den Zielen der Zentralbanken. Die Rendite für 3-jährige Staatsanleihen in Australien liegt im Ziel des Verwaltungsrats von 10 Basispunkten, und die Kreditzinsen für die meisten Kreditnehmer befinden sich auf Rekordtiefs. Der australische Dollar bleibt im oberen Bereich der letzten Jahre.

Die wirtschaftliche Erholung in Australien ist in vollem Gange und stärker als erwartet. Die Arbeitslosenquote ging im Februar auf 5,8 Prozent zurück, und die Zahl der Erwerbstätigen ist auf das Niveau vor der Pandemie zurückgekehrt. Das BIP stieg im Dezemberquartal um starke 3,1 Prozent, was durch einen weiteren Anstieg des Haushaltskonsums im Zuge der Verbesserung der Gesundheitssituation begünstigt wurde. Die Erholung wird sich voraussichtlich fortsetzen und in diesem und im nächsten Jahr über dem Trend liegen. Die Haushalts- und Unternehmensbilanzen sind in einem guten Zustand und sollten die Ausgaben weiterhin unterstützen.

Lesen Sie auch  Greene und Boebert wurden von PAC als "Karnevalsschreier" bezeichnet, die GOP-Frauen wählen wollen

Trotzdem ist der Lohn- und Preisdruck verhalten und wird voraussichtlich noch einige Jahre so bleiben. Die Wirtschaft arbeitet mit beträchtlichen Kapazitätsreserven und die Arbeitslosigkeit ist immer noch zu hoch. Es wird einige Zeit dauern, bis diese Kapazitätsreserven abgebaut sind und der Arbeitsmarkt eng genug ist, um Lohnerhöhungen zu erzielen, die mit der Erreichung des Inflationsziels vereinbar sind. Kurzfristig wird erwartet, dass die VPI-Inflation aufgrund der Umkehrung einiger vorübergehend steigt COVID-19-bezogene Preissenkungen. Vor diesem Hintergrund wird erwartet, dass die zugrunde liegende Inflation in den nächsten Jahren unter 2 Prozent bleiben wird.

Die Immobilienmärkte haben sich weiter gestärkt, wobei die Preise in den meisten Märkten gestiegen sind. Das Wachstum der Wohnungskredite für Eigennutzer hat zugenommen, und die Nachfrage von Erstkäufern ist stark. Im Gegensatz dazu bleibt das Kreditwachstum der Anleger verhalten. Angesichts des Umfelds steigender Immobilienpreise und niedriger Zinssätze wird die Bank die Entwicklung der Kreditaufnahme für Wohnimmobilien sorgfältig beobachten, und es ist wichtig, dass die Kreditvergabestandards eingehalten werden.

Der Verwaltungsrat bleibt dem 3-Jahres-Renditeziel für Staatsanleihen von 10 Basispunkten verpflichtet. Später im Jahr wird überlegt, ob die Anleihe vom April 2024 als Zielanleihe beibehalten oder auf die nächste Laufzeit verschoben werden soll. Das anfängliche Kaufprogramm für Staatsanleihen im Wert von 100 Milliarden US-Dollar ist fast abgeschlossen, und das zweite Programm im Wert von 100 Milliarden US-Dollar wird nächste Woche beginnen. Darüber hinaus ist die Bank bereit, weitere Anleihekäufe zu tätigen, wenn dies zur Erreichung der Ziele Vollbeschäftigung und Inflation beitragen würde. Autorisierte Einlageninstitute haben im Rahmen der Laufzeitfinanzierungsfazilität 95 Mrd. USD in Anspruch genommen und haben Zugang zu weiteren 95 Mrd. USD. Seit Anfang 2020 hat sich die Bilanz der RBA um rund 215 Milliarden US-Dollar erhöht.

Lesen Sie auch  Experten glauben, dass Staatsanwälte das Mob-Gesetz „Little RICO“ gegen Trump Org: Bericht überdenken

Diese verschiedenen monetären Maßnahmen helfen der Wirtschaft weiterhin, indem sie die Finanzierungskosten sehr niedrig halten, zu einem niedrigeren Wechselkurs als sonst beitragen und die Bereitstellung von Krediten sowie Haushalts- und Geschäftsbilanzen unterstützen. Geld- und Fiskalpolitik tragen zusammen zur Erholung der Gesamtnachfrage und zur Belebung der Beschäftigung bei.

Der Verwaltungsrat ist bestrebt, die unterstützenden monetären Bedingungen aufrechtzuerhalten, bis seine Ziele erreicht sind. Der Verwaltungsrat wird den Leitzins erst erhöhen, wenn die tatsächliche Inflation nachhaltig im Zielbereich von 2 bis 3 Prozent liegt. Dazu muss das Lohnwachstum wesentlich höher sein als derzeit. Dies erfordert erhebliche Beschäftigungszuwächse und die Rückkehr zu einem angespannten Arbeitsmarkt. Der Vorstand erwartet, dass diese Bedingungen frühestens 2024 erfüllt sind.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.