Eric Garcia: Barcelona verpflichtet den spanischen Innenverteidiger von Man City

Eric Garcia ist im spanischen Kader für die Euro 2020, obwohl er in dieser Saison nur selten für Manchester City spielt

Barcelona wird den spanischen Innenverteidiger Eric Garcia für fünf Jahre verpflichten, wenn sein Vertrag in Manchester City nächsten Monat ausläuft.

Der La Liga-Club hat eine Buyout-Klausel in Höhe von 400 Millionen Euro in den Vertrag des 20-Jährigen aufgenommen.

Garcias Jugendkarriere begann in Barcelona, ​​bevor er 2017 nach Manchester City zog.

Am Montag in Barcelona ein Zweijahresvertrag vereinbart mit Stadtstürmer Sergio Aguero, dessen Vertrag am 30. Juni ausläuft.

Garcia, der 2008 zur Akademie von Barcelona wechselte, bestritt zwischen 2020 und 21 zwölf Spiele für Pep Guardiolas Premier League-Meister, startete jedoch nur drei Spiele in seiner Titelkampagne.

Der Spanier bestritt insgesamt 35 Seniorenauftritte für City, davon 20 in der Saison 2019-20, als er regelmäßig für Guardiola startete, da sein Kader durch Verletzungen erschöpft war.

Seit seinem Debüt im vergangenen September war er sieben Mal für Spanien zu sehen und wurde in aufgenommen Luis Enriques Kader für die Euro 2020.

Ronald Koemans Barcelona wurde Dritter in der Liga, sieben Punkte hinter Meister Atletico Madrid.

Rund um die BBC - SoundsRund um die BBC-Fußzeile - Sounds

Lesen Sie auch  Hat Pena, der Nunes bei UFC 269 einreicht, den „größten Frauenkampf aller Zeiten“ aufgebaut?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.