Home » Enoki-Pilze in Michigan positiv auf Listeria monocytogenes getestet

Enoki-Pilze in Michigan positiv auf Listeria monocytogenes getestet

by drbyos
0 comment

Das Michigan Department of Agriculture and Rural Development (MDARD) forderte die Verbraucher am späten Samstag auf, die folgende Marke frischer Enoki-Pilze nicht zu essen, nachdem eine Probe positiv getestet wurde: Listeria monocytogenes.

Das Problem der Lebensmittelsicherheit wurde im Rahmen proaktiver, routinemäßiger Probenahmen und Tests durch die Abteilung identifiziert.

Die betroffene Marke ist unten aufgeführt:

  • Enoki-Pilze der Marke Xinkang Sheng (UPC 6 972304 660027; kein Chargencode) -verpackt in einem durchsichtigen Beutel mit grünem Etikett und weißen, roten und schwarzen chinesischen Schriftzeichen. Auf der Vorderseite der Tasche steht der Name „Xinkang Sheng“ in englischer Sprache; ‘200’ in weißen Zahlen auf der Rückseite der Tasche. (Siehe Fotos unten.)

Eine Probe dieser Pilze wurde im November von MDARD vom Dong Yu China Market d/b/a Way 1 Supermarket in der 2789 Plymouth Road, Ann Arbor, MI, gesammelt. Enoki-Pilze haben eine lange Haltbarkeit, sodass einige Verbraucher oder Restaurants die Pilze möglicherweise noch in ihrer Küche haben. MDARD arbeitet mit seinen Partnern bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration zusammen, um die Industrie dabei zu unterstützen, betroffene Produkte aus dem Handel zu nehmen und herauszufinden, wo die Produkte sonst noch verkauft worden sein könnten.

Wenn Verbraucher, Restaurants oder Einzelhandelsgeschäfte glauben, das Produkt an einem anderen Ort als dem Supermarkt Way 1 in Ann Arbor gekauft zu haben, geben Sie bitte über das Online-Beschwerdesystem von MDARD Informationen über Ihren Einkaufsort an.

Verbraucher mit Enoki-Pilzen der Marke Xinkang Sheng sollten diese entsorgen. Einzelhändler und Restaurants sollten dieses Produkt aus dem Handel nehmen und unverzüglich ihren MDARD-Inspektor oder die Lebensmittelhygiene des örtlichen Gesundheitsamts kontaktieren.

Listerien können bei kleinen Kindern, gebrechlichen oder älteren Menschen und anderen mit geschwächtem Immunsystem schwere und manchmal tödliche Infektionen verursachen. Obwohl gesunde Personen nur kurzfristige Symptome wie hohes Fieber, starke Kopfschmerzen, Steifheit, Übelkeit, Bauchschmerzen und Durchfall haben können, Listerien Eine Infektion kann bei Schwangeren zu Fehl- und Totgeburten führen.

Im Zusammenhang mit diesen Produkten wurden bisher keine Erkrankungen gemeldet. Wenn Sie glauben, dass Sie oder ein Familienmitglied durch den Verzehr eines dieser Produkte krank geworden sind, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Enoki-Pilze sollten nicht roh oder ungekocht gegessen werden. Die Pilze sollten gründlich gekocht und auf eine Innentemperatur von mindestens 165° F erhitzt werden, um das Risiko einer Krankheit durch das Vorhandensein von schädlichen Mikroorganismen wie auszuschließen Listeria monocytogenes.

(Um sich für ein kostenloses Abonnement von – anzumelden, Klicke hier.)

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.