Emily Blunt möchte nicht, dass ihre Töchter wissen, dass sie berühmt ist

Emily Blunt und ihr Ehemann John Krasinski sind eines der bekanntesten Paare Hollywoods, aber sie hoffen, einfach “Mama” und “Papa” zu Hause zu bleiben. Gemäß Menschen, Sagte Emily kürzlich Die Sunday Times dass ihre Töchter Hazel (7) und Violet (4) den Ruhm ihrer Eltern “nicht bemerken”, aber es wird schwieriger, die Normalität aufrechtzuerhalten, wenn sie älter werden.

“Es ist eine seltsame Sache zu navigieren, weißt du”, sagte Blunt und erinnerte sich an eine Instanz mit Hazel. “”[She] kam neulich nach Hause und wir waren in der Küche und sie sagt: “Bist du berühmt?” Und ich hatte sie nie gehört. . . Wir haben dieses Wort in unserem Haus nie gesagt. Wir reden nicht darüber. “

Für Emily ist es kompliziert, den Kindern ihre Karriere zu erklären. Sie fuhr fort: “Jemand in der Schule hatte es klar gesagt. Ich sagte: ‘Ähm … nicht wirklich, ich glaube nicht. Hat das jemand zu dir gesagt, Haze?’ Sie sagte: “Ja”, aber dann würde sie nicht viel mehr preisgeben, weißt du, aber es ist komisch. Es ist komisch. ” Emily möchte vermeiden, dass ihre Töchter sich “wichtiger oder besonderer fühlen oder dass sie genauso geblendet sind wie andere Kinder”.

Emily wäre “begeistert”, wenn sowohl Hazel als auch Violet “für die längste Zeit” nichts von ihrem Prominentenstatus wissen könnten. Und sie könnte Glück haben, weil “sie nicht einmal sehen wollen, was ich tue”, sagte sie. “Sie mögen es nicht einmal, wenn ich mich schminke. Sie mögen nichts davon! Sie wollen nur, dass ich ihre Mutter bin.” Und wenn die Mädchen ihre eigene Schauspielkarriere verfolgen wollen? Emily möchte diesen Weg so weit wie möglich vermeiden. “Gott nein – nein! Bitte Gott halte sie von der Bühne fern.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.