Elliot Page sagt, er sei zusammengebrochen, als er Inception wegen der Angst vor dem Geschlecht bewarb

Schauspieler Elliot Page sagte, er sei zusammengebrochen, nachdem er während der Werbung für den Blockbuster-Film Inception eine wahrscheinliche Panikattacke erlitten hatte, die durch das Tragen weiblicher Kleidung ausgelöst wurde.

Page kam im Dezember als Transgender-Mann heraus und ist bekannt für seine Oscar-nominierte Rolle im Coming-of-Age-Drama Juno von 2007 und in jüngerer Zeit für die Hauptrolle in der Netflix-Superheldenserie The Umbrella Academy.

Der 34-Jährige spielte neben Leonardo DiCaprio und Cillian Murphy in Christopher Nolans Thriller Inception 2011.

Während eines Interviews mit Oprah Winfrey für die Apple TV + -Serie des Chat-Show-Moderators sagte Page, er habe während der Werbung für den Film eine wahrscheinliche Panikattacke erlitten.

Page habe für Veranstaltungen Kleider und Absätze getragen, sagte er, und nach der Pariser Premiere spitzte sich der Stress zu.

Sein Manager, von dem Page sagte, er sei “wie eine Familie”, überreichte ihm drei Kleider in seinem Hotelzimmer.

Er sagte zu Winfrey: „Und ich mag es einfach, ich habe es verloren. Ich habe so … es war wie ein filmischer Moment. Die Art von Dingen, die in einem Film wären.

„Und in dieser Nacht nach der Premiere und auf der After-Party bin ich zusammengebrochen. Und das ist etwas, was in meinem Leben häufig passiert ist und normalerweise einer Panikattacke entspricht. “

An anderer Stelle im Interview sagte Page, seine Top-Operation – bei der Brustgewebe entfernt wird – sei lebensrettend.

Auf die Frage von Winfrey, was ihn dazu veranlasste, öffentlich über die Operation zu sprechen, sagte er: „Ich wollte aus mehreren Gründen darüber sprechen – ich wollte den Menschen mitteilen, wie sehr sich mein Leben verändert hat, und ich möchte, dass die Menschen das wissen Es hat nicht nur mein Leben verändert, ich glaube auch, dass es lebensrettend ist und dass es bei so vielen Menschen der Fall ist. “

Page warnte davor, dass die Welle von Gesetzen, die sich gegen die Trans-Community in den USA richten, Leben kosten könnte.

Lesen Sie auch  'Es war das Einfachste, was ich je gemacht habe': Wie der Vater eines Rockstars mit 72 Jahren sein erstes Album schrieb | Pop und Rock

Elliot Page setzte sich mit der Moderatorin der Chat-Show, Oprah Winfrey, zu einem Interview zusammen, um zu besprechen, wie er als Transgender herauskommt (Ian West / PA).

Staaten in den USA hindern junge Transgender daran, Zugang zu bestimmten medizinischen Behandlungen zu erhalten oder in einigen Fällen Sport zu treiben.

Winfrey fragte Page auch, welcher Teil seines Übergangs ihm am meisten Freude bereitet habe.

Eine emotionale Seite sagte: „Wenn du aus der Dusche kommst und das Handtuch um deine Taille liegt, siehst du dich selbst im Spiegel an und sagst einfach‚ da bin ich ‘. Und ich habe nicht den Moment, in dem ich in Panik gerate, ich habe nicht all diese kleinen Momente, die früher waren.

„Nur in einem T-Shirt. Es ist in der Lage, meine Brust zu berühren und sich zum ersten Mal in meinem Körper wohl zu fühlen. Freudentränen.”

Page, die 2014 als schwul herauskam, war mit der Choreografin Emma Portner verheiratet, bevor sie im Februar ihre Scheidung bekannt gab.

Die Elliot Page-Episode von The Oprah Conversation wird jetzt auf Apple TV + gestreamt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.