Eine vergrabene Google Maps-Einstellung, die Sie jetzt ändern müssen

Erinnern Sie sich an die alten GPS-Geräte, mit denen wir uns früher herumgetrieben haben? Zuvor haben Sie möglicherweise Anweisungen von MapQuest oder einer anderen Site gedruckt. Und davor DasWir haben uns auf aktuelle Karten verlassen, von denen niemand wusste, wie man sie schnell faltet.

Heute öffnen Sie Ihr Telefon und klicken auf eine App. Es ist einfach, sicher, aber Sie denken vielleicht nicht viel darüber nach, wie viele Informationen Sie bei jeder Reise und jeder Suche preisgeben.

Apropos Suche: Es ist höchste Zeit, dass Sie den Suchverlauf Ihres Browsers löschen. Wenn Sie dies nicht regelmäßig tun, beginnen Sie jetzt. Tippen oder klicken Sie für Schritte in allen gängigen Browsern.

Bevor Sie Google Maps verwenden, um irgendwohin zu gelangen, können Sie eine einfache Änderung vornehmen, um mindestens einen Teil Ihrer Privatsphäre zurückzugewinnen.

Sehen Sie überall, wo Sie hingegangen sind

Wussten Sie, dass Google Maps auch dann funktioniert, wenn Ihnen kein Google-Konto zugeordnet ist? Sie werden jedoch nicht alle Funktionen erhalten. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Orte wie Ihr Zuhause und Ihre Arbeit speichern und sich Ihre bevorzugten Routen merken.

Wie jede Navigations-App verwendet Google Maps den GPS-Standort Ihres Telefons, um festzustellen, wo auf der Welt Sie sich befinden. Jedes Mal, wenn Sie irgendwo navigieren, wird Ihr Standort in Ihrem Profil gespeichert.

Das mag nicht so schlimm erscheinen. Schließlich muss Ihre Navigations-App wissen, wo Sie sich befinden. Aber all diese Informationen werden selten aus Ihrem Konto gelöscht. Sie können beispielsweise überprüfen, wo Sie an diesem Tag vor fünf Jahren waren.

Es ist offen, diese Liste zu überprüfen. Vielleicht fühlt es sich wie ein lustiger Spaziergang durch die Vergangenheit an. Oder vielleicht kriecht es dich raus.

GEMACHT MIT BIG TECH? Alternativen zur Google-Suche, die Ihre Privatsphäre respektieren

So sehen Sie Ihre Geschichte:

  • Wenn Sie angemeldet sind, klicken Sie auf Ihr Profilbild, um Ihr Google-Konto zu öffnen, oder gehen Sie zu Ihrer Google-Kontoseite.
  • Klicken Sie links auf Daten & Personalisierung.
  • Klicken Sie unter “Aktivitätssteuerung” auf Standortverlauf.
  • Klicken Sie unten auf Aktivität verwalten.

Sie sehen eine Karte mit Details wie Ihrem gespeicherten Wohn- und Arbeitsort und allen aufgezeichneten Reisen, die Sie im Laufe der Jahre unternommen haben. Sie können das Feld Zeitleiste in der oberen linken Ecke verwenden, um nach Jahr oder bis zu einem bestimmten Tag zu suchen.

Versuchen Sie, ein paar Jahre zurück zu gehen. Wenn Fahrten aufgezeichnet wurden, wird ein blauer Balken angezeigt, auf den Sie klicken können. Wählen Sie diese Option aus, um Highlights wie Besuche, Orte, an die Sie gereist sind, und die genaue Route, die Sie genommen haben, zu erhalten. Sie werden sogar sehen, wie lange Sie gebraucht haben, um dorthin zu gelangen.

VERBUNDEN: Die Polizei hat sie. Du solltest auch einen haben. Hier ist eine Liste der besten erschwinglichen Dash Cams.

Sie können dieses Tracking deaktivieren

Nachdem Sie die Erkundung abgeschlossen haben, können Sie Google daran hindern, Ihre Bewegung auf diese Weise zu verfolgen.

  • Öffnen Sie Ihre Google-Kontoseite.
  • Klicken Sie links auf Daten & Personalisierung.
  • Klicken Sie unter “Aktivitätssteuerung” auf Standortverlauf.
  • Sie können dies umschalten aus. Hinweis: Google speichert, wohin Sie gehen, auch wenn Sie keinen bestimmten Google-Dienst verwenden.

Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird die Nachverfolgung in Zukunft beendet, es wird jedoch eine Kopie Ihres Verlaufs gespeichert.

Um Ihre Standortverlaufsdaten vollständig zu löschen, klicken Sie auf Automatisch löschen Möglichkeit. Sie können festlegen, dass Daten, die älter als drei Monate, älter als 18 Monate oder älter als 36 Monate sind, automatisch gelöscht werden. Sie können alles vorher manuell löschen.

Wenn Sie diese Einstellung deaktivieren, warnt Google, dass Sie möglicherweise keine Empfehlungen basierend auf Ihrem Verlauf oder Tipps sehen, um beispielsweise Ihren Pendelverkehr zu vereinfachen. Ihr Standort wird möglicherweise auch weiterhin gespeichert, wenn Sie andere Google-Dienste wie Google Fotos verwenden.

LAGERUNG VOLL? Die versteckte iPhone-Einstellung, mit der Sie blitzschnell Ihren gesamten Speicherplatz verschlingen können

BRAUCHEN SIE EINE HAND MIT EINEM PESKY-DRUCKER, SCHLECHTEN UPDATES ODER WI-FI-PROBLEMEN, DIE SIE NICHT VERRINGERN KÖNNEN? Erhalten Sie Antworten! Stellen Sie Ihre technischen Fragen, um konkrete Antworten von mir und anderen technischen Profis zu erhalten. Besuchen Sie mein Q & A-Forum und holen Sie sich jetzt technische Hilfe.

Welche Fragen zum digitalen Lebensstil haben Sie? Rufen Sie Kims nationale Radiosendung an und tippen oder klicken Sie hier, um sie bei Ihrem lokalen Radiosender zu finden. Sie können die Kim Komando Show auf Ihrem Telefon, Tablet, Fernseher oder Computer hören oder ansehen. Oder tippen oder klicken Sie hier, um Kims kostenlose Podcasts anzuzeigen.

Copyright 2021, WestStar Multimedia Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.

Erfahren Sie mehr über die neuesten Technologien auf The Kim Komando Show, die größte Wochenend-Radio-Talkshow des Landes. Kim nimmt Anrufe entgegen und gibt Ratschläge zum heutigen digitalen Lebensstil, von Smartphones und Tablets bis hin zu Online-Datenschutz und Datenhacks. Für ihre täglichen Tipps, kostenlosen Newsletter und mehr besuchen Sie ihre Website unter Komando.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.