Eine kleine brasilianische Stadt schlägt Covid-19 durch ein einzigartiges Experiment

SERRANA, Brasilien – Diese Stadt mit 45.000 Einwohnern im Südosten Brasiliens war in den letzten drei Monaten das Zentrum eines einzigartigen Experiments: Fast jeden Erwachsenen gegen Covid-19 impfen und sehen, was passiert.

In den letzten Wochen, nachdem die meisten Erwachsenen hier ihre zweite Dosis erhalten hatten, sanken die Fälle und Todesfälle bei Covid-19 und das Leben normalisierte sich wieder, da die Pandemie in ganz Brasilien weiter wütet.

Im Herzen von Serrana quietschten Kinder vor Lachen, als sie sich gegenseitig über den Hauptplatz jagten, während Gruppen von Freunden – viele entlarvt – anhielten, um sich in der Nachmittagssonne zu unterhalten und zu sonnen.

“Wir fühlen uns frei”, sagte der 68-jährige Homero Cavalheri, ein pensionierter Architekt, der sagte, er verbringe seine Nachmittage nicht mehr zu Hause. Er schlenderte mit seiner Frau Irene und ihrem 1-jährigen Enkel. “Alles ist neu für ihn”, sagte Mr. Cavalheri und umklammerte den Jungen. “Er zeigt immer wieder auf alle Bäume und Vögel.”

Das Experiment in Serrana, einer Stadt in der brasilianischen Savanne, in der Zuckerrohr produziert wird, gibt den Ländern auf der ganzen Welt Hoffnung, die immer noch mit Coronavirus-Ausbrüchen zu kämpfen haben, dass eine Massenimpfung funktioniert. Es bietet auch neue Beweise für die Wirksamkeit des Covov-19-Impfstoffs von Sinovac, der in Dutzenden von Entwicklungsländern von Ägypten bis zu den Philippinen eingeführt wird.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.