Home » Ein weiteres offenes Gewehrfeuer in den USA, Schütze tötet zwei im Green Bay Casino | Weltnachrichten

Ein weiteres offenes Gewehrfeuer in den USA, Schütze tötet zwei im Green Bay Casino | Weltnachrichten

by drbyos
0 comment

Green Bay: Ein Schütze tötete zwei Menschen in einem Casino-Restaurant in Wisconsin und verwundete einen dritten schwer, bevor er am späten Samstag (1. Mai) von der Polizei getötet wurde.

Kevin Pawlak, Lt. des Sheriffs im Brown County, sagte, die Ermittler glauben, der Schütze suche eine bestimmte Person, auf die er wütend sei.

Er zielte auf ein bestimmtes Opfer, das nicht da war, aber er beschloss, immer noch einige Freunde oder Mitarbeiter des Opfers zu erschießen, wie es scheint, sagte Pawlak.

Weder der Schütze noch die Schießopfer wurden sofort identifiziert.

Pawlak war sich nicht sicher, ob der Schütze ein ehemaliger Angestellter des Restaurants war, sagte aber, dass es anscheinend eine Beziehung gibt, die mit Beschäftigung zu tun hat. Ob sie alle dort gearbeitet haben oder nicht, wir arbeiten immer noch daran, sagte er.

Die verwundete Person wurde in einem Milwaukee-Krankenhaus behandelt, sagte Pawlak.

Der Angriff ereignete sich gegen 19:30 Uhr im Oneida Casino, das von der Oneida Nation auf der Westseite von Green Bay betrieben wird. Das Casino twitterte, dass ein aktiver Schütze vor Ort sei.

Jawad Yatim, ein Zeuge, sagte, er habe mindestens zwei Menschen erschossen gesehen.

Ich kenne sicher zwei, weil es direkt neben uns passiert ist, buchstäblich direkt neben uns, sagte Yatim.

Aber er schoss ziemlich aggressiv im Gebäude, also würde ich nicht bezweifeln, dass er andere Leute schlägt. Yatim sagte, die Dreharbeiten hätten in einem Casino-Restaurant begonnen.

Wir sind verdammt noch mal rausgekommen, Gott sei Dank, wir sind in Ordnung, aber natürlich wünschen wir allen, die erschossen wurden, das Beste, sagte er.

Generalstaatsanwalt Josh Kaul twitterte kurz vor 22 Uhr, dass die Szene enthalten sei. Es gibt keine Bedrohung mehr für die Gemeinschaft.

Webster sagte, das Casino sei mit einem großen Hotel und Konferenzzentrum verbunden, dem Radisson, das ebenfalls der Oneida Nation gehört.

Spieler Max Westphal sagte, er stehe draußen, nachdem er wegen eines seiner Meinung nach geringfügigen Problems evakuiert worden war.

Plötzlich hören wir mit Sicherheit 20 bis 30 Schüsse, sagte Westphal gegenüber WBAY-TV.

Wir rannten auf die Autobahn zu … Es mussten 50 Streifenwagen auf der Autobahn vorbeigekommen sein. Es war ehrlich gesagt verrückt.

Pawlak sagte, die Behörden forderten eine taktische Warnung, nachdem sie den Bericht eines aktiven Schützen erhalten hatten.

Das bringt jede Agentur aus der Gegend zum Casino, zum Radisson, sagte er über die große Präsenz der Strafverfolgungsbehörden.

Gouverneur Tony Evers gab am späten Samstag eine Erklärung ab, in der er sagte, er sei am Boden zerstört, als er von den Schießereien hörte.

Unser Herz, unsere Gedanken und unsere Unterstützung gehen an die Oneida Nation, die Gemeinden Ashwaubenon und Green Bay sowie an alle, die von dieser Tragödie betroffen sind.

Das Reservat des Oneida-Stammes liegt auf der Westseite der Green Bay.

Live Fernsehen

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.