Ein AirPod funktioniert nicht? Diese Schritte sollten es beheben

Wenn einer von Ihnen AirPods spielt kein Audio ab, keine Panik – es gibt eine einfache Lösung. Die gleichen Schritte sollten für die ursprünglichen AirPods gelten, die AirPods 2das AirPods 3die erste Generation AirPods Pro und das neue AirPods Pro 2.

Brett Pearce/CNET

Wenn Sie Probleme mit Ihrem haben AirPodses ist auch eine gute Idee, sicherzustellen, dass Ihre IPhoneBluetooth von ist eingeschaltet. Wischen Sie dazu von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um die zu starten Kontrollzentrum. Stellen Sie dann sicher, dass der Kreis mit dem Bluetooth-Symbol blau ist. Wenn dies nicht der Fall ist, tippen Sie darauf, um Bluetooth zu aktivieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihre iPhone-Software auf dem neuesten Stand ist, kann auch potenzielle AirPods-Probleme mindern. Software-Updates enthalten normalerweise Sicherheitskorrekturen und fügen Ihren AirPods manchmal neue Funktionen hinzu, daher ist es trotzdem eine gute Idee. Start Einstellungenklopfen Allgemein und auswählen Software-Update.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

AirPods Pro 2 Review: Für Apple-Nutzer kaum zu schlagen


10:21

So reparieren Sie einen AirPod, der nicht funktioniert

1. Legen Sie beide AirPods wieder in ihre Hülle und vergewissern Sie sich, dass sie aufgeladen werden. Lassen Sie sie 30 Sekunden lang aufladen.

2. Öffnen Sie den Deckel der Hülle in der Nähe Ihres iPhone oder iPad und warten Sie, bis sie auf dem Bildschirm erscheinen.

3. Setzen Sie beide AirPods in Ihre Ohren und versuchen Sie, Musik oder ein Video abzuspielen, um sicherzustellen, dass der Ton funktioniert.

So setzen Sie Ihre AirPods zurück

1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre AirPods befinden sich mit geschlossenem Deckel in ihrer Ladebox.

2. Öffnen Sie nach 30 Sekunden den Deckel, um Ihre AirPods mit Ihrem zu verbinden IPhone oder iPad. Starte den Einstellungen Menü auf Ihrem Mobilgerät und tippen Sie auf Bluetooth.

airpods-bluetooth

Öffnen Sie den Bluetooth-Bereich im Einstellungsmenü Ihres iPhones.

Screenshot von Lisa Eadicicco/CNET

3. Suchen Sie Ihre AirPods in der Liste der Bluetooth-Geräte und tippen Sie auf ich Symbol daneben.

Airpods-Einstellungsmenü

Sie können auf das i-Symbol tippen, um weitere Informationen zu Ihren AirPods zu erhalten oder sie zurückzusetzen.

Screenshot von Lisa Eadicicco/CNET

4. Wählen Vergiss dieses Gerät. Möglicherweise müssen Sie nach unten scrollen, um diese Option zu finden.

airpods-vergiss-dieses-gerät

Tippen Sie auf Dieses Gerät vergessen, um Ihre AirPods zurückzusetzen.

Screenshot von Lisa Eadicicco/CNET

5. Sobald Sie Ihre AirPods vergessen haben, öffnen Sie den Deckel des Ladekoffers und halten Sie die Taste auf der Rückseite etwa gedrückt 15 Sekunden. Das Licht auf der Vorderseite sollte weiß blitzen.

6. Halten Sie nun Ihre AirPods in ihrer Ladebox mit der Deckel offen in der Nähe Ihres iPhone oder iPad. Sie sollten auf dem Bildschirm Anweisungen zum erneuten Koppeln sehen, genau wie beim ersten Einrichten.

GIF von Jason Cipriani/CNET

Das Zurücksetzen Ihrer AirPods behebt dieses Problem normalerweise. Wenn Sie jedoch immer noch Probleme mit einem oder beiden AirPods haben, überprüfen Sie, ob keine Fremdkörper das Lautsprechernetz blockieren. Schauen Sie sich unsere an Anleitung zum Reinigen Ihrer AirPods für Anweisungen, wie Sie Ihre Ohrhörer und ihr Gehäuse sicher desinfizieren können.

Suchen Sie weitere Ratschläge? Schauen Sie sich unseren Leitfaden für die an besten Funktionen in iOS 16.1 und Mac-Tastaturkürzel Sie sollten die ganze Zeit verwenden.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Wir testen die AirPods der dritten Generation im Wasser


8:58


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Benachrichtigen, wenn Sie zurückgelassen werden: Verlieren Sie nie wieder Ihre AirPods


4:32


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Vergleich von AirPods 3 mit AirPods Pro: Was ist das Richtige für…


13:27

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.