Home » Ehre, BJP zu dienen: Karnataka CM Yediyurappa fordert die Unterstützer auf, sich inmitten von Austrittsgerüchten nicht auf Proteste einzulassen

Ehre, BJP zu dienen: Karnataka CM Yediyurappa fordert die Unterstützer auf, sich inmitten von Austrittsgerüchten nicht auf Proteste einzulassen

by drbyos
0 comment

Der Ministerpräsident von Karnataka, BS Yediyurappa, forderte seine Anhänger in einem Tweet am Mittwochabend auf, sich nicht „Protesten hinzugeben“, die die BJP in Verlegenheit bringen.

Der Ministerpräsident von Karnataka, BS Yediyurappa, forderte seine Anhänger auf, sich nicht „Protesten hinzugeben“, die seine Partei, die BJP, in Verlegenheit bringen würden. (Foto: Datei)

Inmitten Spekulationen über einen möglichen Führungswechsel In der BJP von Karnataka ging der Ministerpräsident BS Yediyurappa am Mittwochabend zu Twitter, um seine Anhänger zu drängen, “protesten und disziplinlosigkeit nicht zu frönen, die respektlos und peinlich für die Partei sind”.

Dies geschah nur wenige Stunden, nachdem Mitglieder der Organisation Veerashaiva Lingayat gegen das BJP-Oberkommando im Bezirk Gulbarga in Karnataka wegen Gerüchten über die Ablösung von Yediyurappa protestiert hatten.

Der Ministerpräsident schrieb weiter: „Ihr guter Wille sollte die Grenzen der Disziplin nicht überschreiten. Die Partei ist für mich wie eine Mutter und ihre Missachtung wird mir Schmerzen bereiten. Ich glaube, dass meine wahren Gratulanten meine Gefühle verstehen und darauf reagieren werden. “

Er erklärte, er habe „das Privileg, ein loyaler Arbeiter der BJP zu sein“ und es sei seine „höchste Ehre, der Partei mit höchsten ethischen und verhaltensmäßigen Standards zu dienen“. Yediyurappa forderte seine Anhänger auf, in Übereinstimmung mit der „Parteiethik“ zu handeln.

Auch wenn einige Sektionen ihre Unterstützung für den amtierenden CM deutlich machten, erhielt er weiterhin Kritik von anderen Seiten. BJP-Mitglied des Legislativrats AH Vishwanath, wer hat Yediyurappa in der Vergangenheit auch angegriffen, sagte, der Ministerpräsident müsse “im Interesse von Verwaltung und Partei zurücktreten”.

Lesen Sie auch  Ungeimpft zu bleiben könnte für alle tödlicheres Covid bedeuten

Vishwanath erhob auch Vorwürfe der Korruption und Vetternwirtschaft gegen Yediyurappa und bat ihn, nicht zu vergessen, dass die BJP im Bundesstaat erst nach dem Kongress an die Macht kam – Janata Dal (säkulare) Führer wie er sprangen von Bord, um sich der Partei anzuschließen.

Vishwanath hat die Seher von Lingayat angegriffen, weil sie sich hinter den Ministerpräsidenten gestellt und auf das Oberkommando der BJP „Druck aufgebaut“ haben. Er sagte: „In der Vidhan Soudha steht geschrieben, dass die Arbeit der Regierung Gottes Arbeit ist.

LESEN SIE AUCH: Yediyurappa kann als Karnataka CM zurücktreten. Bedingungen gelten

SCHAU DIR AN: Yediyurappa trifft Lingayat-Seher, um Unterstützung zu gewinnen

Klicken Sie hier, um die vollständige Berichterstattung von IndiaToday.in über die Coronavirus-Pandemie anzuzeigen.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.