Dukedom Of Sussex geht nirgendwo hin – Chronicles Of Harkle

Es ist schon eine Weile her, dass ich einen Chronicles of Harkle-Post geschrieben habe, also dachten wir, wir würden diesen Post aus dem Express über die Aufrufe von Harry und Meghan, das Dukedom of Sussex aufzugeben, durchgehen. Ich habe einige ernsthafte innere mentale Bilder, die ich irgendwie rausbringen möchte. Im Gegensatz zu den meisten CoH-Artikeln, die ich poste, erreicht dieser Artikel nicht die 1k-Wörter, die er normalerweise verwenden würde. Lassen Sie uns also ohne allzu große Verzögerung darauf eingehen.

Glaube ich, dass das Herzogtum Sussex von Harry genommen wird? Nein, das tue ich nicht und es hat nichts mit seiner neuen Bindung an seine Arbeit in den USA zu tun. Er braucht es, um mit seiner Familie in Verbindung zu bleiben. Ja, er und Meghan haben The Firm als “rassistisch” bezeichnet und sie unter den Bus geworfen. Ich glaube jedoch, dass Markle ‘H’ seiner Zuneigung zu seinen Verwandten in Großbritannien nicht vollständig entzogen hat.

Nennen Sie mich verrückt, was Sie wollen, aber selbst die am meisten gehirngewaschene Person kann gerettet werden. Du wirst wahrscheinlich sehen, dass ich mich nach all den Kritikpunkten, die ich ihnen entgegengebracht habe, auf die Seite der Sussexes stellen will, und das ist in Ordnung. Ich bin damit aufgewachsen, dass beide Söhne von Prinzessin Diana dasselbe taten. Ich erinnere mich, wie ich die Hochzeit in Cambridge gesehen habe, als wäre sie gestern passiert. Es gibt sogar einen Moment, an den ich mich erinnere, als ich mir im Grunde genommen meine nicht existierenden Fingernägel gebissen habe, als Catherine ihr Gelübde ablegen musste und als sie Williams vollständigen Namen sagen musste.

Lesen Sie auch  Bob Dylan enthüllt sieben Tonnen schwere Waggon-Skulptur in Frankreich

Ich erinnere mich an den Seufzer der Erleichterung, der mir entging, als Catherine Williams zweiten Vornamen in der richtigen Reihenfolge bekam. Dies stand in massivem Gegensatz zu dreißig Jahren zuvor, als Prinzessin Diana die zweiten Vornamen von Prinz Charles verwechselt hatte. Jetzt wurde ich damals nicht geboren, aber ich habe Aufnahmen davon gesehen.

Zurück zu Harry …

Harry kümmert sich jetzt vielleicht nicht um seine Familie oder um die psychische Gesundheit seines Vaters und seiner Großmutter, aber ich habe Grund zu der Annahme, dass ein Teil des Alten irgendwo da ist. Nun, so weit er entfernt ist, könnte es eine Weile dauern, bis er die Schwere dessen erkannt hat, was er getan hat. Er konnte Meghans Griff bis kurz nach Archies Geburt widerstehen.

Der Grund, warum ich das sage, ist, dass ich heute viele Videos gesehen habe und eines von Celt Views in einem Video von 2019 gesehen habe, in dem es darum ging, wie die Sussex-Truppe die Kinder beschuldigte, die vor Harry und Meghan auf dem Balkon des Trooping the standen Farbe für den Herzog von Sussex, um “Turn Around” zu sagen.

In dem Video sagt Celt, dass die Sussex-Truppe behauptet, Harry habe den Kindern gesagt, sie sollten sich umdrehen und nicht Meghan. Wenn Sie es sehen, ist es offensichtlich, dass er die Kinder überhaupt nicht ansieht. Sie fragen sich wahrscheinlich, wie dies auf meine Theorie und das Herzogtum zutrifft.

Nun, da Harry Meghan sagte, sie solle aufhören, mit ihm zu reden und sich während der Nationalhymne umdrehen, zeigt dies, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht unter ihrer vollen Kontrolle war. Danach hätte vorher etwas passieren müssen, damit sich seine Einstellung so schnell änderte. Die Frage ist; Was ist es?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.