“Du musst ihn tun lassen, was er liebt”: Gisele Bundchen kann Tom Brady nicht dazu bringen, in den Ruhestand zu gehen

Fette Chance. Brady hat vielleicht über den Tribut gesprochen, den das Spiel während seiner Facebook-Serie „Tom vs. Time“ fordert, aber er spielt immer noch für die 9-4 New England Patriots. Im Mai 2017 sorgte Bündchen für Aufsehen, als sie „CBS This Morning“ über seine Gehirnerschütterungen erzählte, obwohl sowohl die NFL als auch die NFL Players Association sagten, dass sie keine Gültigkeit für ihre Behauptung fanden, dass Brady während der Saison 2016 eine Gehirnerschütterung erlitten habe. “Ich muss nur sagen, als Frau bin ich ein bisschen – wie Sie wissen, ist es nicht der meiste, wie zum Beispiel unaggressiver Sport, oder?” sie sagte zu dieser Zeit. „Fußball, als hätte er letztes Jahr eine Gehirnerschütterung gehabt. Er hat ziemlich viele Gehirnerschütterungen. Ich meine, wir reden nicht darüber – er hat Gehirnerschütterungen. Ich denke nicht wirklich, dass es eine gesunde Sache für Ihren Körper ist, die ganze Zeit durch diese Art von Aggression zu gehen. Das kann doch nicht gesund für dich sein, oder? Ich hoffe, dass er gesund ist und eine Menge Spaß macht, wenn wir 100 sind, hoffe ich. “

Lesen Sie auch  Cody Simpson Australian Swimming Olympic Trials, 100 m Schmetterling Endergebnis der Männer, Olympische Spiele in Tokio

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.