DR. ELLIE CANNON: Verursacht Stress bei meiner kranken Frau Muskelzuckungen?

Seit etwa einer Woche habe ich ein konstantes Muskelzucken an der Unterseite meines rechten Oberschenkels, das am deutlichsten in Ruhe auffällt. Mein Stresslevel ist hoch, da es meiner Frau sehr schlecht geht. Außerdem nehme ich ein Medikament namens Allopurinol gegen meine Gicht. Könnte einer von beiden die Ursache sein?

WIR alle bekommen von Zeit zu Zeit seltsame Muskelzuckungen – am häufigsten betreffen wir das Augenlid, wenn wir müde sind. Diese treten oft ein und aus für ein paar Stunden auf und sind zwar ärgerlich, aber im Allgemeinen kein Grund zur Sorge.

Zucken in den Beinen sind ebenfalls üblich. Als Faustregel gilt, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn sie weniger als zwei Wochen andauern und nicht mit anderen Symptomen wie Schmerzen, Schwäche oder Taubheitsgefühl einhergehen.

Der heutige Leser sucht Rat, da er seit Beginn der Pflege seiner kranken Frau an Muskelzuckungen leidet. Der Leser befürchtet, dass das Zucken auch eine Reaktion auf seine Gichtbehandlung sein könnte

Einige Patienten stellen tatsächlich fest, dass sie mit Müdigkeit, Stress und Angst verbunden sind. Auch eine hohe Aufnahme von Koffein oder Alkohol scheint ein Faktor zu sein – diese Stoffe wirken sich auf das Nervensystem aus und können leichte Zuckungen und Zittern sein.

In der ersten Woche einer anhaltenden Zuckung würde ich Ruhe und Entspannung sowie Dehnung der Oberschenkelmuskulatur empfehlen, wenn die Rückseite des Oberschenkels betroffen ist. Auch eine Massage kann helfen.

Bestimmte Medikamente, einschließlich einiger Blutdrucktabletten, können Zuckungen verursachen, obwohl dies nicht als Nebenwirkung von Allopurinol gilt. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann ein Hausarzt elektrophysiologische Tests empfehlen, um die Funktion der Nerven und Muskeln zu untersuchen.

Zu den seltenen Erkrankungen, die Muskelzuckungen verursachen, gehören Dystonien, eine Gruppe von bewegungsbezogenen Störungen, die Krämpfe, Krämpfe, Zittern und Verrenkungen aufweisen.

Eine sehr seltene Ursache ist eine Motoneuron-Erkrankung, die jedoch meist frühzeitig mit anderen Symptomen wie Beinschwäche oder Krämpfen einhergeht.

Mein Arzt hat meine Darmprobleme als Gallensäuremalabsorption diagnostiziert, aber nicht wirklich erklärt, was es bedeutet oder ob ich bestimmte Lebensmittel vermeiden sollte. Kannst du helfen?

Lesen Sie auch  Jennifer Aniston spricht darüber, wie ihr die Therapie geholfen hat

Gallensäuremalabsorption ist ein Zustand, der auftritt, wenn Ihr Darm Gallensalze nicht richtig aufnehmen kann. Diese Salze verdauen Fett aus der Nahrung und werden aus der Gallenblase in den Darm freigesetzt, bevor sie im weiteren Verlauf des Darms wieder in den Körper aufgenommen werden.

Mehr von Dr. Ellie Cannon für The Mail on Sunday…

Wenn dieser Darmbereich beschädigt ist oder nicht richtig funktioniert, können die Gallensalze in den Dickdarm gelangen, den letzten Teil des Darms, in dem Kot gebildet wird. Dadurch wird mehr Wasser in den unteren Darmtrakt gezogen, was zu Durchfall führt.

Es wird manchmal mit Reizdarmsyndrom verwechselt.

Eine Gallensäuremalabsorption wird normalerweise von einem Gastroenterologen diagnostiziert. Sie kann durch eine Darmoperation, Morbus Crohn, Zöliakie oder eine bakterielle Überwucherung des Darms verursacht werden – ein Zustand, bei dem der Dünndarm mit schädlichen Bakterien besiedelt wird.

Aber für manche Leute gibt es einfach keine offensichtliche Ursache.

Eine strikte fettarme Diät kann helfen, sollte aber nur mit Rat eines qualifizierten Ernährungsberaters durchgeführt werden. Diese Art der Diät wird nicht für Personen mit Gewichtsverlust oder niedrigem Körpergewicht empfohlen, da Fett eine wichtige Energiequelle ist.

Ein spezialisierter Ernährungsberater kann auch empfehlen, auf Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel umzusteigen, die Fette, sogenannte mittelkettige Triglyceride oder MCTs, enthalten.

Diese Fette, die oft in Lebensmitteln wie Kuhmilch oder Kokosöl enthalten sind, helfen, da sie keine Gallensalze zur Verdauung benötigen, wodurch das Problem möglicherweise abgewendet wird. Medikamente, die verhindern, dass die Gallensäure den Darm reizt, werden normalerweise als Pulver oder Tabletten eingenommen, aber Sie müssen sie möglicherweise ein Leben lang einnehmen.

Mein Mann hatte jedes Jahr ein Screening auf sein Bauchaortenaneurysma, aber sein letztes wurde wegen Covid abgesagt. Muss ich mir wegen der Verzögerung Sorgen machen?

Bauchaortenaneurysma ist ein potenziell tödliches Problem, bei dem die Hauptschlagader des Körpers, die Aorta, an einer Schwachstelle in der Arterienwand eine Ausbuchtung bildet.

Wenn dieser platzt, ist es fast immer tödlich. Das Problem ist, dass es selten Warnzeichen gibt.

Aus noch ungeklärten Gründen sind viermal so viele Männer wie Frauen davon betroffen, wobei in Großbritannien jährlich etwa 6.000 Männer sterben. Im Jahr 2009 führte die Regierung ein Screening-Programm ein, um die Aorta bei allen Männern nach ihrem 65.

Das Screening wird mit einem Ultraschall des Abdomens durchgeführt, und bei Männern, bei denen eine Aorta mit einem Durchmesser von weniger als 3 cm (knapp über einem Zoll) festgestellt wird, wird kein weiteres Screening angeboten.

Wenn es über 3 cm, aber weniger als 4,4 cm (ca. 1,5 Zoll) beträgt, handelt es sich um ein kleines Aneurysma und es werden regelmäßige Screenings – normalerweise jährlich – zur Überwachung auf Schwellungen angeboten.

Wenn jemand normalerweise jährlich untersucht wird, bedeutet dies, dass er gefährdet sein könnte, daher ist ein kontinuierliches Screening wirklich wichtig. Ich würde empfehlen, den lokalen Service zu kontaktieren (online nach dem NHS AAA-Screening-Programm suchen) und zu sehen, wann es jetzt fällig ist. Wenn es wahrscheinlich eine sehr lange Verzögerung ist, sprechen Sie mit einem Hausarzt über einen Scan.

Kein Doomscrolling mehr für mich!

Ende letzten Jahres habe ich festgestellt, dass ich zu viel Zeit in den sozialen Medien verbringe. Ich war zum ultimativen „Doomscroller“ geworden und suchte ständig nach Neuigkeiten über Covid.

In meinen Gedanken tat ich es, um mich zu entspannen, aber tatsächlich hatte es den gegenteiligen Effekt. Also genug war genug. Mit Hilfe meiner Kinder im Teenageralter habe ich auf meinem Handy eine App namens Screen Time eingerichtet, die misst, wie lange Sie mit bestimmten Dingen verbringen.

Lesen Sie auch  RCMP reagiert auf schwere Kollision eines einzelnen Fahrzeugs in der Nähe von Lumsden

Ich habe es ausdrücklich gesagt, um meine Zeit auf Twitter zu begrenzen. Es schaltet die Twitter-App nach einer Stunde Gesamtnutzung aus, was ich für großzügig hielt. Stellen Sie sich meinen Schock vor, als Twitter am Neujahrstag am Vormittag aufhörte.

Ich fürchte mich davor, daran zu denken, wie viele Stunden ich 2021 damit verbracht habe, miserable Nachrichten zu lesen. Wir hoffen auf ein entspannteres, positiveres und produktiveres Jahr 2022.

Also Novak… welche dieser Ausnahmen gilt für Sie?

Mir fällt kein einziger Grund ein, der Tennisstar Novak Djokovic oder sonst jemanden von einer Covid-Impfung ausnehmen würde.

Seltene Allergien können bedeuten, dass jemand keinen Pfizer-Jab bekommen kann, aber stattdessen einen AstraZeneca-Jab. Eine Vorgeschichte von Blutgerinnseln kann dazu führen, dass jemand einen AstraZeneca-Impfstoff erhält, sodass er einen Moderna-Impfstoff erhalten kann.

Mir fällt kein einziger Grund ein, der Tennisstar Novak Djokovic oder sonst jemanden von einer Covid-Impfung ausnehmen würde

Mir fällt kein einziger Grund ein, der Tennisstar Novak Djokovic oder sonst jemanden von einer Covid-Impfung ausnehmen würde

Wenn Sie sich einer Gehirnoperation unterziehen müssen, wird Ihnen möglicherweise geraten, eine Impfung zu verschieben, nur für den Fall, dass Sie eine Reaktion erleiden, die Ihre Behandlung erschweren könnte. Wenn Sie bestimmte Krebsbehandlungen erhalten, müssen Sie möglicherweise warten, da einige Krebsmedikamente die Impfung weniger wirksam machen können. Wenn Sie Covid hatten, müssen Sie einen Monat warten, bevor Sie die Impfung erhalten.

Wir geben diese Impfstoffe an Menschen, die mit extrem komplexen Gesundheitsproblemen leben, und an diejenigen, die unglaublich gebrechlich sind, und es war ein Lebensretter für sie.

Diejenigen, die darauf bestehen, dass es ihr Recht ist, sich nicht impfen zu lassen, haben den Luxus, dies zu tun. Den Luxus haben sie nicht, in Länder zu reisen, in denen eine Impfung für die Einreise erforderlich ist.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.