Home » Disney plant, im Jahr 2022 33 Milliarden US-Dollar für Inhalte auszugeben

Disney plant, im Jahr 2022 33 Milliarden US-Dollar für Inhalte auszugeben

by drbyos
0 comment

Disney ist ein Moloch. Das ist nicht zu leugnen. Vor allem nach den Übernahmen von Lucasfilm, Marvel Studios und 20th Century Fox ist Disney zu einst unvorstellbaren Höhen gewachsen. Dieses riesige Imperium zieht offensichtlich viel Geld ein, mehr als die meisten von uns sich vorstellen können, aber wie das alte Sprichwort sagt, kostet es Geld, Geld zu verdienen. Da das neue Jahr fast vor der Tür steht, hat die Walt Disney Company ihren Jahresbericht veröffentlicht, der enthält, wie viel sie für 2022 für Inhalte ausgeben möchten, und überrascht, überrascht, es ist eine Menge.

Disney plant, satte 33 US-Dollar auszugeben Milliarde zu Inhalten im nächsten Geschäftsjahr, zu denen Streaming-Programme, lineare Programme und Sportinhalte gehören. Das sind definitiv keine kleinen Kartoffeln, aber es ist tatsächlich ein Anstieg um 8 Milliarden US-Dollar gegenüber ihren Ausgaben im Jahr 2021, wo sie rund 25 Milliarden US-Dollar für Inhalte ausgegeben haben. Dieser Anstieg wird hauptsächlich durch die verschiedenen Streaming-Plattformen von Disney wie Disney+, Hulu und ESPN+ getrieben. Bei all den verschiedenen Marvel- und Star Wars-Projekten, die Disney geplant hat, ist leicht zu erkennen, wohin dieses Geld fließen wird, aber der Erwerb von Sportrechten ist auch verdammt teuer. Zum Vergleich: Netflix, das größte Streaming-Spiel der Stadt, hat im vergangenen Jahr fast 14 Milliarden US-Dollar für Inhalte ausgegeben. eine riesige Menge, um sicher zu sein, aber weniger als die Hälfte dessen, was Disney ausgeben will.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass die Disney Studios im Jahr 2022 rund 50 Filme für den Kino- und Streaming-Vertrieb herausbringen werden, wobei die General Entertainment-Abteilung des Studios die Produktion von rund 60 Serien ohne Drehbuch, 30 Comedy-Serien, 25 Dramaserien, 15 Dokuserien/Limited-Serien, 10 Animationsserien plant Serien und 5 Fernsehfilmen. Disney sagte zwar, dass diese Veröffentlichungen durch mögliche COVID-19-Verzögerungen beeinträchtigt werden könnten, aber Disney war ziemlich streng, wenn es darum ging, obligatorische Impfungen und Sicherheitsverfahren am Set durchzusetzen. Die neueste Disney-Serie mit großem Budget, FalkenaugeEr hat kürzlich seine ersten beiden Folgen auf Disney+ debütiert. Sie können hier eine Bewertung von unserem eigenen Alex Maidy lesen.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.