Diogo Jota ist zweifelhaft für die Weltmeisterschaft, da er beim Sieg von Liverpool gegen Man City auf der Bahre liegt

Portugal schwitzt über die Fitness von Diogo Jota für die Weltmeisterschaft, als er bei Liverpools Sieg gegen Man City auf einer Trage abgehoben wird … und der Stürmer zu Jürgen Klopps längerer Verletzungsliste hinzukommt

  • Diogo Jota könnte die WM verpassen, nachdem er sich gegen Man City verletzt hat
  • Liverpools portugiesischer Flügelspieler musste in der Nachspielzeit auf einer Trage abgestellt werden
  • Der 25-Jährige schien sich beim Versuch eines Passes nach vorne zu überfordern
  • Jota muss das Ausmaß seiner Verletzung herausfinden, während Portugal an seiner Fitness schwitzt
  • Die Verletztenliste von Jürgen Klopp wächst trotz des beeindruckenden Sieges an der Anfield Road weiter

<!–

<!–

<!–

<!–

<!–

<!–

Diogo Jota ist ein Zweifel für die Katar-Weltmeisterschaft, nachdem er am Sonntag beim 1: 0-Sieg von Liverpool gegen Manchester City in der Nachspielzeit vom Platz gestellt wurde.

Jota war der robusten Abwehr von Man City ein Dorn im Auge, zog Spieler aus ihrer Position und schuf Möglichkeiten, die Torschütze Mohamed Salah ausnutzen konnte.

Seine Beteiligung am Spiel wurde jedoch in der neunten Minute der Nachspielzeit gedämpft, nachdem der Portugiese von sich aus zu Boden gegangen war.

Diogo Jota wurde am Sonntag beim 1:0-Sieg von Liverpool gegen Manchester City vom Platz gestellt

Der portugiesische Flügelspieler ging in der neunten Minute der Nachspielzeit an der Anfield Road zu Boden

Der portugiesische Flügelspieler ging in der neunten Minute der Nachspielzeit an der Anfield Road zu Boden

Der portugiesische Flügelspieler ging in der neunten Minute der Nachspielzeit an der Anfield Road zu Boden

Jota sah in immensem Unbehagen aus, nachdem er versucht hatte, den Ball nach vorne zu schnippen, als Liverpool versuchte, spät gegen seinen Rivalen aus der Premier League ein weiteres Tor hinzuzufügen.

Jota (rot) beeindruckte beim Sieg Liverpools über Man City

Jota (rot) beeindruckte beim Sieg Liverpools über Man City

Jota (rot) beeindruckte beim Sieg Liverpools über Man City

Der 25-Jährige wurde schnell medizinisch an seinem linken Bein behandelt, als Jotas Teamkollegen besorgte Gesichter machten, da bald klar war, dass der Flügelspieler aus dem Spiel genommen werden musste.

Tragen wurden gerufen und Jota sah emotional aus, als er den Tunnel hinunterging, um sich behandeln zu lassen, während Liverpool festhielt, um einen berühmten Sieg zu erringen.

Liverpools Chef Jürgen Klopp kommentierte Jotas Verletzung nach dem Spiel und bezweifelte eine schnelle Genesung mit den Worten:

„Wir verpassen den nächsten mit Diogo. Er hatte in diesem Moment echte Schmerzen, aber ich habe keine Ahnung, wie schlimm es ist. Wenn Diogo unten bleibt, ist es nicht gut.’

Der Flügelspieler ist seit seinem 45-Millionen-Pfund-Wechsel zu Liverpool im Jahr 2020 in Portugals mit Stars besetztem Angriff allgegenwärtig.

Er hat 29 Spiele für die Nationalmannschaft bestritten, 10 Tore erzielt und in den letzten fünf Spielen für Portugal in der Startelf gestanden.

Jota (rechts) war eine Schlüsselfigur für Portugal und stand in den letzten sechs Länderspielen in der Startelf

Jota (rechts) war eine Schlüsselfigur für Portugal und stand in den letzten sechs Länderspielen in der Startelf

Jota (rechts) war eine Schlüsselfigur für Portugal und stand in den letzten sechs Länderspielen in der Startelf

Der 25-jährige Angreifer könnte nun die im nächsten Monat beginnende Weltmeisterschaft in Katar verpassen

Der 25-jährige Angreifer könnte nun die im nächsten Monat beginnende Weltmeisterschaft in Katar verpassen

Der 25-jährige Angreifer könnte nun die im nächsten Monat beginnende Weltmeisterschaft in Katar verpassen

Portugals Trainer Fernando Santos hat sich in seiner Frontlinie, bestehend aus Cristiano Ronaldo und Bernardo Silva, auf Jotas Vielseitigkeit verlassen und muss sich nun möglicherweise einer WM-Saison ohne den Stürmer von Liverpool stellen.

Lesen Sie auch  Genieße den Mond! Südkoreas erster Mondorbiter wird von einer SpaceX-Rakete ins All geschossen

Portugal beginnt seine WM-Kampagne, wenn es am 24. November in Ras Abu Aboud, Doha, auf Ghana trifft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.