Home » Dieser Typ kämpfte nach 30 Tagen Training gegen einen brasilianischen Jiu-Jitsu-Profi

Dieser Typ kämpfte nach 30 Tagen Training gegen einen brasilianischen Jiu-Jitsu-Profi

by drbyos
0 comment

Nach seinem Video, in dem er 30 Tage lang seine Muay Thai-Fähigkeiten geübt hat, ist YouTuber Laurie Shaw neugierig darauf, mehr über verschiedene Kampfkünste zu erfahren und seine Muskeln in einer neuen Disziplin zu spielen. In seinem neuesten Video stürzt er sich in einen intensiven Monat brasilianischen Jiu-Jitsu-Trainings, um zu sehen, wie erfolgreich er in nur 30 Tagen sein kann.

“Mit harter Arbeit und der richtigen Menge an Training werden Sie definitiv eine Verbesserung bemerken”, sagt der Ausbilder und ehemalige Konkurrent Karl.

Shaw tritt am ersten Tag der Herausforderung und dann am 30. Tag gegen die brasilianische Jiu-Jitsu-Medaillengewinnerin Michelle und den blauen Gürtel Ryan an, um festzustellen, wie viel Fortschritt er erzielen konnte. “Ich habe ziemlich viel darüber nachgedacht, während ich auf der Matte herumgerollt wurde, mich einfach nicht unterwerfen zu lassen”, sagt Shaw. “Und das ist nicht so gut gelaufen.”

Nach diesen ersten Spielen, in denen Shaw sich in jeder Runde sowohl Ryan als auch Michelle unterwirft, verpflichtet er sich, für die Dauer des nächsten Monats fast jeden Tag zu trainieren. “Es gibt so viel zu lernen und so viele verschiedene Sätze und Begriffe und Konzepte, die ich noch nie zuvor gehört hatte, aber ich hatte auch das ständige Gefühl, in guten Händen zu sein, also machte ich 5 bis 6 Sitzungen pro Woche weiter. ” er sagt. “Manchmal ging ich zweimal am Tag und versuchte nur, die Grundlagen und die Grundlagen in meinem Kopf zu lernen und zu wiederholen. Auftauchen, meinen Gürtel binden, auf die Matte springen und so ziemlich alles geben, was ich hatte, immer und immer und immer wieder nochmal.”

Lesen Sie auch  Wie man bei heißem Wetter aufhört aufzublähen - der Grund, warum man heute so aufgebläht ist

Am Ende der 30 Tage tritt Shaw erneut gegen Ryan und Michelle an, um seine Fähigkeiten zu testen – und stellt bald fest, dass die Beständigkeit seines Trainings Vorteile gebracht hat.

“Ich denke, der Fortschritt ist ziemlich offensichtlich”, sagt Karl. “Sie hatten diesmal tatsächlich einen Zweck, Sie wussten, wohin Sie wollten, Sie wollten die richtigen Griffe, Sie haben nicht nur irgendetwas gepackt.”

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.