Home » Diese Bastler machen das Beste aus abgelegten Materialien, um eine Reihe wilder Autos zu bauen.

Diese Bastler machen das Beste aus abgelegten Materialien, um eine Reihe wilder Autos zu bauen.

by drbyos
0 comment

Tim Lorentz, Sonderpädagoge in Spokane, Washington, liebt sowohl Autos als auch Boote. Er hat Autos gefahren und eine Vielzahl von Muskel- und exotischen Fahrzeugen besessen.

“Auto-Jungs wollen immer ein einzigartiges Auto besitzen oder fahren, das sonst niemand besitzt”, sagte Lorentz. „Ich habe ein Cabrio mit acht Passagieren geschaffen. Warum nicht ein Boot über einem Cabrio? Ich habe noch nie so einen gesehen. “

Und so wurde der LaBoata geboren. Herr Lorentz, jetzt 65, baute es 2009 mit einem weißen LeBaron von 1993, einem gebrauchten 17-Fuß-Boot, das er für 100 Dollar bekam, berichtet Mercedes Lilienthal für die New York Times.

Der LaBoata war “sofort lustig”, sagte er, bis er einen Brief vom Washington Department of Motor Vehicles erhielt, in dem er seine Registrierung und seinen Titel stornierte. Die Behörden hatten sein umgebautes Cabrio bemerkt und waren nicht amüsiert. Er entfernte die Bootsschale, fuhr das Auto zum DMV und ließ es erneut überprüfen, wiederherstellen und neu lizenzieren. Er ging nach Hause und schaltete das Boot wieder ein, und seitdem hatte er keine Probleme mehr.

Herr Lorentz ist Teil einer Gemeinschaft, die Autos aus Schrott baut. Der 19-jährige Kelvin Odartei Cruickshank, der in Accra, Ghanas Hauptstadt, lebt, hat von Grund auf ein Zwei-Personen-Auto gebaut, das aussieht wie ein baufälliger DeLorean. Die Fertigstellung dauerte drei Jahre. Herr Cruickshank verwendete etwa 200 US-Dollar Altmetall und Teile, die aus finanziellen Gründen normalerweise nicht in Autos verwendet werden.

Lesen Sie auch  AT&T, Verizon Push Free iPhones für Langzeitkunden
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.