Die Wikinger lehnen die Option für das verletzte CB Hughes im fünften Jahr ab

MMA Weekly

UFC Vegas 25 Ergebnisse: Jiri Prochazka schlägt Dominick Reyes aus, um sich den Titel zu sichern

Die Ergebnisse von UFC Vegas 25 waren mit Entscheidungen nach Entscheidungen übersät, aber die Kampfkarte endete stark mit zwei glühenden Ergebnissen bei den Haupt- und Co-Hauptereignissen. Jiri Prochazka schlägt Dominick Reyes aus, um sich den Titelschuss zu sichern Dominick Reyes rockte Jiri Prochazka und der tschechische Kämpfer erwiderte den Gefallen innerhalb der ersten zwei Minuten des UFC Vegas 25-Hauptereignisses. Reyes erholte sich und brachte Prochazka auf die Leinwand. Prochazka brauchte nicht lange, um den Kampf wieder auf die Beine zu bringen, wo er Reyes entlud und den ehemaligen Titelanwärter verletzte. Reyes war jedoch noch nicht fertig und landete in den letzten Augenblicken der Runde mehrere Kombinationen. Prochazka aß die Schüsse und kämmte weiter vorwärts, wobei Reyes die Nase blutete. Der Amerikaner antwortete mit mehreren Schlägen mehr, aber Prochazka schien besser zu schießen als Reyes und antwortete erneut mit einer blasigen Kombination, die Reyes vor dem Ende der Runde erschütterte. Reyes startete in der zweiten Runde stark, setzte mit Schlagkombinationen frei und trat Prochazka auf die Leinwand. Aber der Tscheche drängte weiter vorwärts und zeigte wenig Wirkung von den Schüssen, als er immer wieder eigene Schläge und Tritte warf. Reyes rockte ihn und Prochazka wechselte das Level, suchte nach einem Takedown und wurde stattdessen von einer Guillotine erwürgt. Reyes fiel auf den Rücken, konnte aber den Choke nicht beenden. Prochazka entkam und stand auf, Reyes ließ ihn mit einem Tritt fallen. Irgendwie überlebte Prochazka den brutalen Auftakt und brachte den Kampf wieder auf die Beine. Ein paar Momente später stützte Prochazka Reyes an den Zaun und setzte einen rechten Ellbogen frei, gefolgt von einem linken, sich drehenden Ellbogen, der Reyes mit dem Gesicht nach unten auf die Leinwand fallen ließ. Prochazka, ein ehemaliger Rizin FF-Champion im Halbschwergewicht und nur zwei Kämpfe in seiner UFC-Amtszeit, wird nun voraussichtlich einen Schuss auf den Sieger des UFC-Kampfes im Halbschwergewicht zwischen Jan Blachowicz und Glover Teixeira bekommen, der für den 4. September bei UFC geplant ist 266. Angesichts der Tatsache, dass UFC-Präsident Dana White sagte, er würde den Titelschuss bekommen, sagte Prochazka einfach: “Oh, okay. Ja, ich bin bereit. Lass uns das machen.” “Vor der UFC haben alle meine Kämpfe mich und mein Team nur gelehrt, immer besser zu werden, in die UFC einzusteigen und einen Titel zu holen.” UFC Vegas 25-Ergebnisse: Jiri Prochazka schlägt Dominick Reyes mit drehendem Ellbogen aus Giga Chikadze beendet Cub Swanson mit dem Giga Kick Das UFC Vegas 25-Co-Main Event begann vielversprechend, endete aber schnell mit einem brutalen Tritt in die Leber. Giga Chikadze und Cub Swanson tauschten in den ersten Augenblicken des Kampfes mehrere harte Schläge aus. Gerade als der Kampf zu fließen begann, setzte Chikadze seinen patentierten Leberkick (auch bekannt als Giga Kick) frei. Die Effekte wurden sofort auf Swansons gequältes Gesicht geschrieben, als er auf die Knie fiel. Chikadze zögerte und dachte kurz, der Schiedsrichter könnte den Kampf beenden. Als der Schiedsrichter wartete, schwärmte Chikadze Swanson aus und landete ein paar Schläge, die das Ende des Kampfes um 1:03 Uhr der ersten Runde erzwangen. “Ich musste allen Jungs in den Top 15 sagen, dass ich hier bin. Wenn du meinen Namen nicht kennst, weißt du es jetzt”, sagte Chikadze nach dem Kampf. “Ich musste das Feuer bringen.” Nach dem Sieg rief Chikadze den ehemaligen UFC-Weltmeister im Federgewicht, Max Holloway, respektvoll heraus. “Max Holloway, es wäre eine Ehre, gegen dich zu kämpfen, weil du einer der besten bist und ich wirklich gegen dich kämpfen möchte.” Ergebnisse von UFC Vegas 25: Giga Chikadze stoppt Cub Swanson im Co-Main Event https://twitter.com/ufc/status/1388703295942823936 Ion Cutelaba und Dustin Jacoby enden mit einem enttäuschenden Split Draw Ion Cutelaba gefährdete seinen Kampf gegen Dustin Jacoby am Freitag Wiegen Sie sich und packen Sie Jacoby während des Anspiels um den Hals. Zum Glück gab es keine Wiederholung der Absage von Jeremy Stephens gegen Drakkar Klose und der Kampf zwischen Cutelabla und Jacoby fand wie geplant statt. Es war ein Kampf von Kopf bis Fuß, aber das Endergebnis ließ zu wünschen übrig. Jacoby begann stark und sah an den Füßen viel schärfer aus, aber Cutelaba nahm ihn schließlich runter. Jacoby stand jedes Mal ziemlich schnell wieder auf, aber Cutelaba nahm ihn während der gesamten Runde wiederholt herunter und landete nach fast jedem Takedown Schläge oder Ellbogen. Cutelaba kehrte in Runde zwei zum Takedown zurück. In den ersten paar Minuten funktionierte es gut, aber Jacoby fing an, sie zu stopfen und Cutelaba mit seinem Stoß in Schach zu halten und gelegentlich mit seinem Oberschnitt und dem rechten Kreuz zu landen. Jacoby taumelte Cutelaba in den nachlassenden Sekunden der zweiten Runde mit der rechten Hand, konnte ihn aber nicht niederlegen. Jacoby begann die letzte Runde mit einem harten Tritt gegen den Körper. Cutelaba schwang weiter, sah aber so aus, als hätte er seit der ersten Runde ein oder zwei Schritte verloren. Jacoby war nicht so besorgt über den Takedown wie in Runde eins und schwang im letzten Frame mit mehr Power Punches. Cutelaba grub tief und schoss weiter zurück. Jacoby verfehlte nur mit einem riesigen fliegenden Knie und machte dann einen eigenen Takedown. Cutelaba hat es gestopft. Jacoby bekam den Takedown bei seinem nächsten Versuch, aber es kamen noch ungefähr 10 Sekunden im Kampf. Als die Scorekarten gelesen wurden, sah es ein Richter zugunsten von Jacoby, ein anderer zugunsten von Cutelaba, und der endgültige Richter entschied, dass es ein Unentschieden für das Gesamtergebnis eines geteilten Unentschieden gab. UFC Vegas 25 Ergebnisse: Ion Cutelaba gegen Dustin Jacoby entschieden ein Split Draw (Fotos mit freundlicher Genehmigung von UFC) Manager sagt Kamaru Usman will Michael Chiesa als nächstes bei UFC 263 UFC Vegas 25 Live Ergebnisse UFC Vegas 25 Hauptkarte Main Event: Jiri Prochazka besiegte Dominick Reyes durch KO (Ellbogen) um 4:29 Uhr, R2Co-Main Event: Giga Chikadze gegen Cub Swanson von TKO (Body Kick and Punches) um 1:03 Uhr, R1Ion Cutelaba gegen Dustin Jacoby entschieden ein Split Draw (29-28, 28-29, 28-28) Sean Strickland besiegte Krzysztof Jotko einstimmig (30-27, 30-27, 29-28) Merab Dvalishvili besiegte Cody Stamann einstimmig (30-27, 29-28, 29-28) UFC Vegas 25 Prelims Luana Pinheiro besiegte Randa Markos durch Disqualifikation (illegaler Auftakt) um 4:16 Uhr, R1TJ Brown besiegte Kai Kamaka III durch getrennte Entscheidung (27-30, 29-28, 29-28) Luana Carolina besiegte Poliana Botelho durch getrennte Entscheidung (29-28) , 28-29, 29-28) Loma Lookboonmee besiegte Sam Hughes einstimmig (29-28, 29-28, 29-28) Andreas Michailidis besiegte KB Bhullar einstimmig (30-27, 30-27, 29-28) ) Filipe Cola res def Luke Sanders durch einstimmige Entscheidung (29-28, 29-38, 29-28)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.