Die Vorteile am Arbeitsplatz entwickeln sich weiter und die Arbeitgeber müssen sich anpassen

Erinnern Sie sich, als die Mittagsschlafzeit einer der heißesten Vorteile für Unternehmen auf dem Markt war? Vor weniger als drei Jahren haben Unternehmen auf der ganzen Welt ihr Engagement für das Land des Nickens angepriesen.

Space-Age-aussehende Nickerchen-Pods waren zu dieser Zeit einer der heißesten Vorteile.

Jetzt fällt es Ihnen schwer, jemanden zu finden, der die Vorteile eines Nap-Pods für Unternehmen lobt. Sie würden sicherlich keinen Job annehmen, weil es Ihnen einen Stuhl im Büro zum Schlafen anbot. Sie würden es auch nicht als Anreiz sehen, härter zu arbeiten oder länger in Ihrer aktuellen Rolle zu bleiben.

Als Beweis für die Fließfähigkeit der Vergünstigungen am Arbeitsplatz ist es in Ungnade gefallen.

Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie Vergünstigungen am Arbeitsplatz nicht festgelegt und vergessen werden. Sie müssen regelmäßig überprüft und an die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und Ihres Arbeitsplatzes angepasst werden. Beide wurden durch die COVID-19-Pandemie irreversibel verändert.

Während der größte Teil des dringenden Schwerlasttransports durchgeführt wurde, müssen viele Unternehmen ihre langfristige Anpassung an die Vergünstigungen und Leistungen der Mitarbeiter noch ausarbeiten.

Logischerweise bedeuten einige der beliebtesten Vergünstigungen, wie ein kostenloses Firmenessen oder Haustiere im Büro, möglicherweise nicht mehr so ​​viel wie früher in einer Welt, in der Mitarbeiter nicht jeden Tag im Büro sind. Das heißt nicht, dass diese Vergünstigungen den Weg des Schlafraums gehen sollten. Es bedeutet nur, dass sie nicht die beabsichtigte Wirkung haben, die Mitarbeiter nachhaltig und sinnvoll zu beeinflussen.


LESEN SIE AUCH – 5 Möglichkeiten, um das psychische Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter zu fördern


Die Arten von Vergünstigungen – und wie Unternehmen die Marke verfehlen

Vergünstigungen basierten immer auf zwei Hauptkriterien. Erstens muss es der Organisation Vorteile bringen, indem es die Bindung, Leistung, Talentattraktion oder das Engagement verbessert. Zweitens die Bereitstellung eines Dienstes oder einer Funktion, die dem Teammitglied einen spürbaren Nutzen bringt und ihm das Gefühl gibt, geschätzt zu werden.

Viele Unternehmen verfehlen in beiden Punkten die Marke. Oft binden sie ihr Vergünstigungs- und Leistungsprogramm nicht an ein Ziel der Organisation zurück, z. B. ein Arbeitgeber ihrer Wahl zu werden, und sie führen auch keine Vergünstigungen oder Vorteile ein, die ihr Team tatsächlich wünscht. In einer Studie, die Perkbox Anfang dieses Jahres durchgeführt hat, wurde gegenübergestellt, was die Arbeitgeber von ihrem Team wollten und was die Teammitglieder tatsächlich verlangten. Nur 4% der Mitarbeiter gaben an, derzeit die richtigen Vergünstigungen für sie zu haben.

Zum Beispiel: Ein Büro bietet allen Mitarbeitern eine kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Fantastisch, das ist ein toller Vorteil. Aber was ist, wenn nicht jeder in Ihrem Team das Fitnessstudio zum Trainieren nutzt? Was ist, wenn sie ihre Fitness von einem Mannschaftssport bekommen? Plötzlich kommt Ihre Vergünstigung nur einem Teil des Büros zugute und schließt tatsächlich einige Ihrer Mitarbeiter aus.

Das Geschäft mit Musiklösungen BMG Australia hatte eine ähnliche Situation. Sie boten ihrem gesamten Team kostenlose Yoga-Sitzungen um 7 Uhr morgens an, was theoretisch erstaunlich klingt. Viele ihrer Mitarbeiter blieben jedoch während der Woche zu spät zur Arbeit bei Veranstaltungen und unterstützten BMG-Künstler bei ihren Auftritten. Die beiden Vorteile standen in Konflikt miteinander.

Daher hat BMG Australia sein Bonusprogramm ausgearbeitet und zusätzlich zum morgendlichen Yoga weitere Anreize geschaffen, um sicherzustellen, dass das gesamte Team innerhalb und außerhalb des Büros zu Zeiten und an Orten belohnt wird, die für sie günstig sind.

Dieses Nachdenken über Vergünstigungen kann auch in die andere Richtung zu weit gehen. Basecamp – ein US-amerikanisches Unternehmen für Unternehmenstechnologie – hat kürzlich alle Vorteile am Arbeitsplatz aufgehoben und zahlt seinen Mitarbeitern nun zusätzlich zu ihrem Gehalt einen Bonus auf Leistungen am Arbeitsplatz.

Das Argument ist, dass nicht alle Mitarbeiter mit ihren Vergünstigungen versorgt werden können. Daher ist es für alle besser, nur alle mehr zu bezahlen, damit sie sich ihre eigenen Vorteile leisten können. Dies ist jedoch genau der Grund, warum Sie in erster Linie Vergünstigungen anbieten. Jeder liebt einen Bonus, aber er trägt nicht dazu bei, die Kultur zu fördern oder den Mitarbeitern das Gefühl zu geben, mehr geschätzt zu werden als sie es bereits getan haben. Es mag anfangs geschätzt werden, aber irgendwann wird es nur eine Erwartung.


LESEN SIE AUCH – Fünf Schritte, um Ihren gestörten Arbeitsplatz zu reparieren


Machen Sie diese Vorteile relevant

Der Weg nach vorne besteht darin, tief über Ihr Team nachzudenken und was Sie anbieten können. Arbeiten die meisten Ihrer Teameltern? Dann macht Kinderbetreuung Sinn.

Ist ihre Arbeit stressig und arbeiten sie oft lange? Dann könnte vielleicht ein monatlicher Wellnesstag das Ticket sein. Sind sie im ganzen Land verstreut? Dann könnte ein zweimonatlicher Firmenretreat zur Förderung der Kultur beitragen.

Vielleicht ist der entscheidende Punkt, den COVID-19 Unternehmen in Bezug auf Vergünstigungen einflößt, dass Sie Trends nicht blind folgen sollten. Ihre Vergünstigungen müssen berücksichtigt werden, für Ihr Team relevant sein und auch eine entfernte Belegschaft berücksichtigen. Sie müssen so maßgeschneidert wie möglich sein, ohne so allgemein zu werden – wie eine Gehaltserhöhung -, dass sie letztendlich nichts bedeuten.

Es ist ein Gleichgewicht und eine Frage für jeden Arbeitsplatz. Vielleicht beginnt es damit, mit Ihren Mitarbeitern zu sprechen und zu sehen, was möglich ist und was sie entscheidend wollen.


Weitere Ratschläge und Artikel zu Dynamic Business am Arbeitsplatz finden Sie HIER.


Bleiben Sie mit Dynamic Business auf LinkedIn auf dem Laufenden. Twitter, Facebook und Instagram.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.