Home » Die US-Frauenfußballmannschaft besiegte Schweden mit 3:0

Die US-Frauenfußballmannschaft besiegte Schweden mit 3:0

by drbyos
0 comment

Die US-Frauenfußballmannschaft hat im Laufe der Jahre alles in der Fußballwelt erobert, war aber im Eröffnungsspiel der Olympischen Spiele schockiert.

Die Nummer 1 der Welt und vierfache Olympiasieger bei den Olympischen Spielen 1996, 2004, 2008 und 2012 – der Frauenfußball ist erst seit 1996 bei den Spielen dabei – war schockiert über einen 3: 0-Prügel gegen Schweden in Sweden die Gruppe G.

Schweden ist kein Faulpelz im Sport und liegt auf Platz 5 der Weltrangliste.

Sie schlugen die USA auch im Viertelfinale bei den Olympischen Spielen in Rio, bevor sie eine Silbermedaille gewannen.

Es war zwar nicht unvorstellbar, dass Schweden das US-Team sein sollte, aber es war, dass sie die USA so leicht schlagen sollten, und die sozialen Medien brachen über die Prügel aus.

Letztendlich war es nicht so, dass die USA verloren haben, sondern mehr, wie diese verloren haben, was die Fans platt gemacht hat.

Stina Blackstenius traf zweimal und Lina Hurtig fügte ein drittes Tor hinzu

Es war unglaublich, denn es war das erste Mal seit 44 Spielen – einer 1:3-Niederlage in einem Freundschaftsspiel gegen Frankreich im Januar 2019 –, dass die Amerikaner besiegt wurden.

Der Bericht von USA Today begann: “Anstatt sich für ihren Sturz bei den Olympischen Spielen in Rio zu rächen, wurden die US-Frauen in Verlegenheit gebracht.”

US-Teamkapitänin Megan Rapinoe war in ihrer Einschätzung nach dem Spiel unverblümt.

“Es ist was es ist. Wir wurden gebockt“, sagte Rapinoe. “Ich dachte, wir wären ein bisschen nervös, ein bisschen eng und machen dummes Zeug.”

US-Trainer Vlatko Andonovski sagte, dass es auf ihre Leistung ankommen werde, zu sehen, ob sie sich aus diesem Loch befreien und bei sieben Olympischen Spielen fünf Goldmedaillen gewinnen können.

Lesen Sie auch  Landwirt bewegt Marker an französisch-belgischer Grenze, verursacht internationalen Zwischenfall

“Es ist offensichtlich, dass wir uns in ein großes Loch stecken, aber wir sind die einzigen, die uns selbst wieder herausholen können”, sagte Andonovski.

„Das wird nicht einfach. Wir müssen in den nächsten beiden Spielen positive Ergebnisse erzielen, aber die Tatsache, dass es immer noch eine Chance gibt, weiß ich, dass diese Mannschaft nicht aufgeben wird.“

Schwedens Trainer Peter Gerhardsson warnte seine Spieler davor, nach ihrer überwältigenden Leistung zu selbstsicher zu werden.

“Ja, natürlich (das kann passieren), aber wir wissen auch einfach, dass wir uns über drei Punkte freuen können”, sagte er.

„Aber es ist ein langes Turnier. Sechs Spiele in 17 Tagen, wenn Sie den ganzen Weg gehen. Wir stehen noch nicht im Viertelfinale, also müssen wir in jedem Spiel besser werden.“

Während die USA nach einer ersten Spielniederlage bei den Olympischen Spielen 2008 Gold geholt haben, haben Australien und Neuseeland die Chance, die USA mit Siegen aus den Olympischen Spielen zu werfen.

Die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Finale, während sich die beiden bestplatzierten Teams der Gruppen E, F und G in die K.-o.-Phase schleichen können

Neuseeland trifft am Samstag auf die USA, während Australien nächsten Dienstag eine Chance bekommt.

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.