Home » Die späte Diagnose von Brustkrebs nimmt zu, da der NHS in der Covid-Krise kämpft | Krebs

Die späte Diagnose von Brustkrebs nimmt zu, da der NHS in der Covid-Krise kämpft | Krebs

by drbyos
0 comment

Bei einer steigenden Zahl von Frauen wird Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert, was ihre Überlebenschancen aufgrund der Unterbrechung der NHS-Versorgung durch Covid untergräbt, hat eine Wohltätigkeitsorganisation gewarnt.

Die Zahl der Frauen, bei denen die Krankheit im Stadium 4 diagnostiziert wird, ist in einigen Monaten bis zu 48 % höher als erwartet, wobei die Pandemie die Schuld trägt, sagt Macmillan Cancer Support.

Gleichzeitig wird bei weniger Frauen Brustkrebs im Stadium 1 bestätigt, wenn ihre Chancen, gut auf die Behandlung anzusprechen und länger zu leben, viel höher sind.

Zum Beispiel wurden im April 128 Frauen im Stadium 4 diagnostiziert – 28 (42%) mehr als erwartet, basierend auf den Trends vor der Pandemie, sagte Macmillan. Im selben Monat wurden jedoch 942 im Stadium 1 diagnostiziert, das waren 164 (15%) weniger als erwartet.

Macmillan schätzt, dass es jetzt in ganz Großbritannien einen Rückstand von 47.300 Menschen gibt, bei denen noch keine Krebserkrankung als direkte Folge von Covid diagnostiziert wurde. Dazu gehören Menschen, die nicht auf die übliche Weise Zugang zur Versorgung hatten, weil viele NHS-Dienste zurückgefahren wurden, und auch diejenigen, die zu viel Angst hatten, um Hilfe zu suchen oder den Druck, unter dem der Gesundheitsdienst bereits stand, nicht erhöhen wollten. Keiner hatte eine bestätigte Krebsdiagnose, obwohl einige möglicherweise Tests oder Screenings unterzogen werden.

„Die vollen Auswirkungen der Pandemie auf die spätere Diagnose werden noch einige Zeit nicht verstanden. Aber diese Zahlen verstärken unsere schlimmsten Befürchtungen, dass Verzögerungen und Störungen aufgrund der Pandemie dazu führen, dass immer mehr Menschen später diagnostiziert werden“, sagte Steven McIntosh, Executive Director bei Macmillan.

„Jeder, der zu einem späteren Zeitpunkt diagnostiziert wird, hat mit weniger Optionen und einer schlechteren Prognose zu kämpfen. Darüber hinaus treten sie in ein System ein, das nicht in der Lage ist, ihnen eine rechtzeitige Behandlung und Versorgung zu garantieren, was von größter Bedeutung ist“, fügte er hinzu.

Die Wohltätigkeitsorganisation möchte, dass die Minister detaillierte Pläne zur Linderung des „alarmierenden Drucks auf die Krebsdienste“ vorlegen, wenn sie nächste Woche ihren „wahlfreien Erholungsplan“ veröffentlichen. Es wird detailliert beschrieben, wie NHS England die Rekordwarteschlange von 5,8 Millionen Patienten bewältigen wird, die auf die Behandlung warten.

Eine Macmillan-Analyse ergab, dass zwischen März 2020 und Juli dieses Jahres in England die meisten Krebsarten zurückgegangen sind, darunter Prostatakrebs (–23,1%), multiples Myelom (13,8%), Melanom (13,2%) und Brustkrebs (11,6%). ).

Daisy Cooper, die stellvertretende Vorsitzende und Gesundheitssprecherin der Liberaldemokraten, sagte, dass die Menschen „durch diese Zahlen alarmiert sein werden, die zeigen, dass Rekordzahlen von Menschen zu lange auf eine Krebsbehandlung warten, wodurch sie dem Risiko einer intensiveren Behandlung und einer geringeren Wahrscheinlichkeit einer Krebserkrankung ausgesetzt sind“. Überleben.

„Besonders besorgniserregend ist, dass Prostatakrebs, Leukämie und Brustkrebs am häufigsten diagnostiziert werden.“

Ein Sprecher des Gesundheits- und Sozialministeriums sagte: „Die Diagnose und Behandlung von Krebs hat absolute Priorität und fast eine halbe Million Menschen wurden im August und September dieses Jahres auf Krebs untersucht – einige der höchsten Zahlen aller Zeiten.

„Wir sind weiterhin entschlossen, unseren langfristigen Plan zur Bekämpfung von Krebs umzusetzen und haben den NHS mit Rekordinvestitionen unterstützt, darunter 2 Mrd.

„Die meisten Krebsdienste sind wieder auf oder über dem Niveau vor der Pandemie, und die neuesten NHS-Zahlen zeigen, dass die Zahl der Patienten, die in diesem Jahr zum ersten Mal auf einen diagnostischen Scan warten, zurückgegangen ist, was bedeutet, dass jetzt mehr Menschen die erforderlichen Kontrollen erhalten.“

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.