Die Rückkehr von Prinz Harry nach Großbritannien ist zweifelhaft, da die Geburt eines kleinen Mädchens näher rückt

Prinz Harry könnte die Enthüllung der Statue von Prinzessin Diana im Juli in London verpassen, wenn er während oder nach der Geburt ihres kleinen Mädchens bei Meghan Markle bleiben möchte.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex gaben im März bekannt, dass sie ihre Tochter im Sommer erwarten. Einen genauen Monat oder ein genaues Datum gaben sie nicht bekannt, aber königliche Experten glauben, dass das Baby in den kommenden Wochen fällig wird.

Dies bedeutet, dass der 36-jährige König möglicherweise nicht nach Großbritannien reisen und mit seinem Bruder Prinz William bei der Enthüllung der Statue seiner Mutter im Kensington Palace zusammenkommen kann. Russell Myers, Royal Editor des Mirror, sagte während der ITV-Folge „Lorraine“ am Dienstag, dass die Herzogin voraussichtlich in den „nächsten Wochen“ zur Welt kommen wird.

“Was mir gesagt wird, ist, dass sie immer noch wirklich dort sein wollen, beide. Sicherlich werden William und Kate da sein. Aber ob Harry dort hinfliegen kann, weil das Baby diesen Sommer unmittelbar fällig ist … wird es” sicherlich in den nächsten Wochen”, sagte Myers gegenüber Cat Deeley.