Die Rückkehr von Chris Smalling gibt den Roma Hoffnung auf einen Zusammenstoß mit Manchester United Roma

EINs Paulo Fonseca sah zum dritten Mal, wie der vom Abstieg bedrohte Cagliari gegen seine Roma-Mannschaft traf. Er entschied sich dafür, das Glas als halb voll anzusehen. Dies war ein weiterer düsterer Sonntagnachmittag in einem vollgepackten Frühling gewesen, aber zumindest hatte er zwei seiner Verteidiger erster Wahl vor dem Halbfinale der Europa League am Donnerstag gegen Manchester United wieder auf den Platz bringen können.

„Das Wichtigste war für Chris [Smalling] und [Leonardo] Spinazzola zu spielen [after recent injuries]”, Bestätigte Fonseca anschließend und hob die 59 Minuten des Engländers als besonders erfreulich hervor. Smalling war seit sechs Wochen mit einer Knieverletzung unterwegs. Während dieser Zeit erlitt er das Trauma eines bewaffneten Raubüberfalls in seinem Haus. “Er hat wirklich gut gespielt”, sagte Fonseca. “Das Team sah mit Chris zuversichtlich aus.”

Die Geschichte von Smalling hat sich in zwei Jahren geschlossen. Er verließ United im Jahr 2019, weil Ole Gunnar Solskjær ihm keine regelmäßigen Spielmöglichkeiten mehr versprechen konnte. Jetzt wird er als Teil eines Roma-Teams nach Old Trafford zurückkehren, dessen enttäuschende nationale Kampagne teilweise darauf zurückzuführen ist, dass er nicht öfter verfügbar war.

Verletzungen haben Smalling auf nur 12 Starts der Serie A in dieser Saison beschränkt. Es ist kein Zufall, dass die Roma in diesen Spielen durchschnittlich 2,08 Punkte erzielt haben, verglichen mit nur 1,43, wenn er abwesend ist.

Als er im Sommer 2019 – zunächst als Leihgabe – ankam, fühlte sich sein Transfer wie ein nachträglicher Einfall an. Seine Zukunft bei United wurde entschieden, nachdem die englische Transferfrist abgelaufen war, und ihm wurde die Möglichkeit geboten, in die italienische Hauptstadt zu ziehen, ohne darüber nachzudenken. Ein Gespräch mit Fonseca überzeugte ihn.

Er passte perfekt zum portugiesischen Trainer, der kompakte Formationen mit einer hohen Verteidigungslinie bevorzugt. Die Idee ist, die Angriffsoptionen der Gegner zu reduzieren und sie zu zwingen, die Flanken zu bearbeiten oder sich auf lange Pässe zu verlassen, anstatt durch einen überfüllten zentralen Bereich zu spielen. Es ist eine Strategie, die nur mit Verteidigern funktionieren kann, die sicher in der Luft sind und schnell genug, um Schritt zu halten, wenn der Ball hinterher gespielt wird.

Chris Smalling tritt 2019 für Manchester United gegen Arsenal an. Foto: Tom Jenkins / Der Wächter

Smallings erste Saison bei Roma war fast ausschließlich positiv. Er überzeugte die Fans in kürzester Zeit und erzielte zwischen den Toren gegen Brescia und Udinese einen dramatischen Torschuss gegen Napoli. Seine erfahrene Führung wurde in einem jungen Team geschätzt. Als Edin Dzeko spät in einem Spiel der Europa League im November ausgewechselt wurde, war es der Verteidiger, der die Kapitänsbinde nahm.

“Chris ist ein außergewöhnlicher Junge, sehr intelligent”, sagte Fonseca der portugiesischen Zeitung A Bola. „Er ist schnell und im Einzelgespräch fast unschlagbar. Er hat eine große Fähigkeit, das Spiel zu lesen und zu antizipieren. Er war für unser Team so wichtig. “

Die Sicherung eines dauerhaften Transfers für „Smaldini“ – ein Spitzname, der in Manchester geboren und in Rom sehr gut angenommen wurde – gehörte im vergangenen Sommer zu den wichtigsten Prioritäten von Fonseca, obwohl der Deal erst im letzten Moment erneut geklärt wurde. Roma hoffte, dass seine Rückkehr das letzte Puzzleteil sein würde, um sich einen Platz in der Champions League zu sichern. Stattdessen sind sie, nachdem sie einen Großteil der Saison in den Top 4 verbracht haben, die Strecke zurückgegangen.

Dieses Bild beinhaltet mehr als die Abwesenheit von Smalling. Die Roma haben in dieser Saison auf Schlüsselspieler verzichtet, angefangen vom talentierten jungen offensiven Mittelfeldspieler Nicolò Zaniolo, der sich im September das Kreuzband gerissen hat, bis hin zu Spinazzola, der mit Muskelverletzungen zu kämpfen hatte, und einem anderen ehemaligen United-Spieler, Henrikh Mkhitaryan, der einen brillanten Start hatte, der von einem Oberschenkel unterbrochen wurde Problem.

Romas Ligakampagne ist zusammengebrochen – sie haben in den letzten sieben Spielen der Serie A nur fünf Punkte geholt – aber sie haben ihr Bestes für Donnerstagabend gegeben. Sie gewannen zu Hause und auswärts gegen eine Shakhtar-Mannschaft, die Real Madrid in der Gruppenphase der Champions League zweimal besiegte, und besiegten dann Ajax, obwohl sie ihren Gegnern auf zwei Beinen fast 70% Ballbesitz gaben.

Die Roma wissen, dass sie Außenseiter gegen United sind, und die Angst vor einer Wiederholung des 7: 1-Drubbing, das sie 2007 erhalten haben, ist in den Köpfen der Anhänger präsent. Aber es gibt auch Hoffnung auf eine Überraschung. Der italienische Sportjournalismus hat lange Zeit das „unveränderliche Gesetz des Ex“ aufrechterhalten, das besagt, dass ein Spieler immer gegen seinen ehemaligen Verein antreten wird. Daher konnte die Anwesenheit von Smalling und Mkhitaryan zusammen nur ein Segen sein.

Es gibt greifbarere Gründe für Optimismus. Lorenzo Pellegrini hat sein Auftreten als eines der vielversprechendsten kreativen Talente Italiens fortgesetzt, während Jordan Veretout 10 Tore aus dem Mittelfeld erzielt. In Edin Dzeko haben Roma einen Spieler, der in Old Trafford zweimal ein Doppel erzielt hat.

“Es wird ein besonderes Spiel für mich, da es bis vor einigen Jahren ein Derby für mich war”, sagte Dzeko, für den dies eine erste Rückkehr nach Manchester sein wird, seit er City 2015 verlassen hat. “Manchester United ist mit Sicherheit der Favorit.” Aber schon die Tatsache, dass wir das Halbfinale erreicht haben, gibt uns das Recht zu glauben. “

Die Rückkehr von Smalling hat diesen Glauben zumindest ein wenig erhöht und es Fonseca ermöglicht, ein halb volles Glas zu präsentieren. Diese herausfordernde Saison hat jedoch Risse hinterlassen, die noch dazu führen könnten, dass sie zerbrechen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.