Die Polizei von LaSalle identifiziert die in Detroit River gefundene Leiche

Artikelinhalt

Eine Leiche, die am Wochenende im Detroit River in der Nähe von LaSalle entdeckt wurde, wurde identifiziert.

Die Polizei von LaSalle gab am Dienstag bekannt, dass es sich bei der Leiche um die eines 34-jährigen Mannes handelt. Die Polizei vermutet nicht, dass es sich um ein Foul handelte. Bis zur Benachrichtigung der nächsten Angehörigen werden keine weiteren Informationen über die Person veröffentlicht.

Ein Bootsfahrer kontaktierte die Polizei am Sonntag gegen 10:30 Uhr, nachdem er eine verstorbene Person in den Gewässern des LaSalle-Kanals des Flusses gefunden hatte. Berichten zufolge entdeckte der Bootsfahrer die Leiche auf der Wasseroberfläche entlang der Ostküste von Fighting Island in der Nähe der LaSalle-Bootsrampe im Gil Maure Park.

Die Polizei von LaSalle, Feuerwehrleute und die OPP-Marineeinheit von Essex County besuchten den Ort und holten die Überreste aus dem Wasser.

Später an diesem Tag berichtete die Polizei, dass es sich bei der Leiche vermutlich um einen weißen Mann handelte, aber die Identität und das Alter der Person waren unbekannt.

Ein Gerichtsmediziner wurde kontaktiert, um gemeinsam mit der Kriminalpolizei und der Forensik des LaSalle Police Service Ermittlungen aufzunehmen.

[email protected]

twitter.com/wstarcampbell

LaSalle-Polizisten stehen in der Nähe der Leiche, die am 30. Mai 2021 aus dem Detroit River geborgen wurde.
LaSalle-Polizisten stehen in der Nähe der Leiche, die am 30. Mai 2021 aus dem Detroit River geborgen wurde. Foto von Dan Janisse /.Windsor Star

Lesen Sie auch  Zustimmung zu --Cookies und Auswahlmöglichkeiten

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.