Die Polizei sucht einen bewaffneten Raubverdächtigen

Artikelinhalt

Die Polizei von Windsor sucht nach einem 19-jährigen Londoner, der verdächtigt wird, letzte Woche an einem bewaffneten Raubüberfall beteiligt gewesen zu sein.

Streifenpolizisten antworteten auf ein Geschäft im 3000er Block der Dougall Avenue am 14. April, um einen Bericht über eine Person mit einer Schusswaffe zu erhalten.

Durch Ermittlungen erfuhren die Beamten, dass ein erwachsener männlicher Verdächtiger das Geschäft besuchte und eine Schusswaffe herstellte. Er verließ das Gebiet vor der Ankunft der Polizei. Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

Chad Coupe wird wegen mehrerer Anklagen gesucht, darunter Raub mit einer Angriffswaffe, Besitz einer verbotenen Schusswaffe und Besitz von Waffen, die für die Öffentlichkeit gefährlich sind.

Für Coupe wurde ein Haftbefehl erlassen, und die Ermittler der Major Crime Unit suchen nach Informationen zu seinem Aufenthaltsort. Es ist bekannt, dass er Verbindungen zu den Regionen London, Chatham und Kitchener / Waterloo unterhält.

Die bei dem Vorfall verwendete Waffe wurde nicht gefunden. Als solches sollte Coupé als bewaffnet und gefährlich angesehen werden und sollte nicht angefahren werden, wenn es sich befindet. Wer Coupé sieht, sollte sofort 911 anrufen.

Er wird als weißer Mann beschrieben, ungefähr sechs Fuß groß, ungefähr 145 Pfund, mittelgroß, braunes Haar und blaue Augen.

Jeder mit Informationen wird gebeten, sich unter der Nummer 519-255-6700 an die Windsor Police zu wenden. 4830, Durchwahl 4000 (nach Geschäftsschluss), Crime Stopper anonym unter 519-258-8477 (TIPPS) oder online unter www.catchcrooks.com

Lesen Sie auch  Mann wegen Angriffs auf das Haus schwarzer Nachbarn in Michigan verurteilt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.