Die Podcast-hungrigen Reisenden brauchen jetzt – Espanol News

VIELLEICHT Es gibt keine bessere schnelle Lösung für einen von Essen besessenen amerikanischen Reisenden als eine Reise nach Montreal, einem der Top-Reiseziele mit viel schnellerem Zugang als beispielsweise Paris. Die kanadische Grenze bleibt vorerst geschlossen, aber sobald sie sich öffnet, bringen Sie die Brasserien und das geräucherte Fleisch herein.

Planen Sie in der Zwischenzeit unersättliche Reisen durch unseren Nachbarn im Norden mit Audibles Podcast “Ein praktischer Leitfaden für das Essen in Kanada”. Die Moderatorin Meredith Erickson, eine Food-Autorin und Veteranin der lebenswichtigen Food-Szene in Montreal, beginnt in Montreal und spricht dann in neun weiteren Folgen mit Pickern in Gaspésie, indigenen Köchen in Alberta, Dim-Sum-Doyens in BC und anderen. . Es ist schwer sich einen neugierigeren, kontaktfreudigeren oder sachkundigeren Reiseführer oder einen zufriedenstellenderen indirekten Urlaub vorzustellen. audible.com

Bei Olive + Gourmando in Montreal, das in der ersten Folge von “Ein Leitfaden für das Essen in Kanada” vorgestellt wird, backen sie diese Espresso-Brownies und kühlen sie dann über Nacht im Kühlschrank, um ein süßes Interieur zu schaffen. Wenn Sie diese klassische Brownie-Krume möchten, überspringen Sie diesen Schritt, aber überspringen Sie nichts anderes.

Maude Chauvin

Adressen

  1. Machen Sie die Ganache: Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  2. In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze den Espresso und die Crema mischen und 4 Minuten ziehen lassen. Führen Sie die aufgegossene Creme durch ein feinmaschiges Sieb.
  3. Gießen Sie die heiße Sahne über die geschmolzene Schokolade und mischen Sie. Gießen Sie Ganache schnell auf ein vorbereitetes Backblech und legen Sie ein weiteres Blatt Pergament darauf. Verwenden Sie Ihre Hände, um die Ganache gleichmäßig zwischen den Blättern zu verteilen und drücken Sie, bis sie 1 Zoll dick ist. Legen Sie das Backblech in den Kühlschrank und kühlen Sie es über Nacht. Schneiden Sie die Ganache am nächsten Tag in 1-Zoll-Würfel und arbeiten Sie schnell, damit sie nicht schmilzt. In den Kühlschrank stellen.
  4. Machen Sie die Brownies: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Eine 8 x 12 Zoll große rechteckige Pfanne mit Butter bestreichen und mit Pergamentpapier auslegen. Mehl und Salz in einer Schüssel vermengen. Beiseite legen.
  5. In einem Wasserbad Butter und Pralinen unter häufigem Rühren mit einem Spatel schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  6. Verwenden Sie einen Standmixer mit Paddelaufsatz oder Handmixer, um die Eier, den Zucker und die Vanille bei mittlerer Geschwindigkeit zu schlagen, bis die Mischung blass und schaumig ist und das Volumen etwa 5 Minuten lang zugenommen hat. Verwenden Sie einen Spatel, um eine kleine Menge geschmolzene Schokolade zu den Eiern zu geben, um sie zu temperieren. Fügen Sie die restliche Schokolade hinzu und falten Sie sie vorsichtig mit der Eimischung zusammen.
  7. Fügen Sie die Mehlmischung jeweils zu einem Drittel hinzu, sieben Sie sie über die Schokoladenmischung und falten Sie sie zwischen jeder Zugabe gut. Fügen Sie die Ganache-Würfel hinzu. Der Teig sollte keine Streifen enthalten, aber Überarbeitung vermeiden.
  8. Übertragen Sie den Teig auf das vorbereitete Backblech und klopfen Sie auf die Pfanne auf der Theke, um den Teig auszugleichen. Backen Sie, drehen Sie die Pfanne zur Hälfte, bis sich der Teig gleichmäßig bewegt, nicht nur in der Mitte, wenn Sie leicht gerührt werden, 18 bis 20 Minuten. Stellen Sie die Pfanne auf das Kühlregal und kühlen Sie sie 1 Stunde ab, bevor Sie sie in Quadrate schneiden.

Informationen zum Durchsuchen und Durchsuchen aller unserer Rezepte finden Sie auf der neuen Rezeptseite von WSJ.

Copyright © 2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.