Die ordnungsgemäße Unterstützung der Linux-App erfolgt unter Windows Insider Build – >

Microsoft / Larry Ewing

Vor etwas mehr als drei Jahren stellte Microsoft das vor Windows-Subsystem für Linux (WSL), aber es lief offiziell nur eine Bash-Umgebung. Letztes Jahr versprach das Unternehmen, Linux-Apps mit einer vollständigen Benutzeroberfläche zu unterstützen, und nun die erste Vorschau dieser Arbeit ist hier.

Sie könnten bereits eine Problemumgehung verwenden, um Linux-Apps mit einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) auszuführen, diese wurde jedoch nicht unterstützt. Aus persönlicher Erfahrung hat es auch nicht immer gut funktioniert. Was Sie oft tun, sind gezackte Kanten, als würden Sie ein Foto der App mit niedriger Auflösung betrachten, die Sie testen möchten.

Es hat die Aufgabe übernommen, Komponenten für Entwicklungszwecke zu testen, war jedoch nicht hilfreich, um die GUI selbst zu testen. Jetzt ist diese Problemumgehung nicht mehr erforderlich, da Microsoft eine Vorschau von Windows System für Linux mit vollständiger GUI-Unterstützung gesendet hat. Das Update sollte für alle hilfreich sein, die plattformübergreifende Tests durchführen, bei denen das Laden einer Linux-Testbox lieber vermieden wird.

Linux-GUI-Apps auf der WSL unterstützen sogar sofort Audio- und Mikrofonvorgänge ohne zusätzliche Arbeit. Microsoft hat gezeigt, wie Audacity unter Linux auf einer Windows-Box ausgeführt wird, um zu zeigen, wie gut es funktioniert. Dank der Unterstützung der GPU Ihres Computers können Linux-Apps mit beschleunigten 3D-Grafiken ausgeführt werden, wodurch komplexere Programme besser ausgeführt werden können.

Um beginnen zu können, müssen Sie Windows 10 Insider Preview Build 21364 oder höher verwenden. Sobald Sie das installiert haben, müssen Sie entweder WSL mit dem installieren wsl --install Befehl, oder aktualisieren Sie es, wenn Sie es bereits installiert haben. Führen Sie zum Aktualisieren der WSL einfach den Befehl aus wsl --update.

Quelle: Microsoft

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.