Die olympische Zukunft des Boxens gerät in weitere Zweifel, nachdem Iba den Präsidenten unterstützt | Boxen

Die Zukunft des olympischen Boxens wurde am Sonntag weiter in Zweifel gezogen, als die Delegierten des Weltverbandes für Amateure des Sports, der International Boxing Association (Iba), entschieden gegen die Zulassung einer Führungsherausforderung des amtierenden Präsidenten Umar Kremlev stimmten.

Der Kreml wurde auf einem Sonderkongress in der armenischen Hauptstadt Eriwan mit 106 zu 36 Stimmen für die Fortsetzung nach einer 45-minütigen Verzögerung aufgrund eines Stromausfalls unterstützt. Es wird allgemein angenommen, dass das Urteil die Hoffnungen zerschmettert, dass der Sport seinen Platz im olympischen Programm für die Spiele 2028 in Los Angeles zurückerobert.

Nachdem er seinen Status als Iba-Präsident gefestigt hatte, hielt der russische Kreml eine optimistische Rede, in der er anscheinend einen neuen Weg weg von den Olympischen Spielen priorisierte und darauf bestand: „Wir sollten nicht olympisches Boxen sagen, wir sollten Iba-Boxen sagen.“

In einer von scheinbaren Widerhaken durchzogenen Rede vor dem Internationalen Olympischen Komitee [IOC]sagte Kremlev den Delegierten: „Ich arbeite für Sie, nicht für eine Nebenorganisation“, und fügte hinzu: „Niemand sonst sollte Einfluss auf die Organisation haben.“

Der Kongress wurde abgehalten, weil der niederländische Delegierte Boris van der Vorst erfolgreich gegen eine frühere Entscheidung Berufung eingelegt hatte, um zu verhindern, dass er im Mai die Kreml-Führung herausforderte. Van der Vorst wurde von der Boxing Independent Integrity Unit als Verstoß gegen die Wahlkampfregeln angesehen, aber die Entscheidung wurde später vom Schiedsgericht für Sport aufgehoben [Cas].

In einer Erklärung, die [IOC] sagte, sie sei „äußerst besorgt“ über die Umstände des Kongresses, insbesondere über das Abstimmungsverfahren und die Entscheidung der IBA, den ukrainischen Verband wegen angeblicher Bedenken der Regierung zu suspendieren.

„Nach diesen beunruhigenden Entwicklungen hat das IOC [executive board] wird die Situation bei seiner nächsten Sitzung vollständig überprüfen müssen“, fügte die Erklärung hinzu. Das IOC hat bereits „ernsthafte Besorgnis“ über Kremlevs Führung der Iba geäußert und es aufgegeben, die ursprüngliche Liste der Sportarten für die Spiele 2028 zu streichen.

Wie der Guardian enthüllte, schrieb das IOC im Mai an Kremlev, um seine Besorgnis über die Führung, die Integrität der Richter und die finanzielle Nachhaltigkeit der von ihm geleiteten Organisation zu bekräftigen. Der 39-Jährige hatte im April behauptet, Iba habe beim IOC „Vertrauen aufgebaut“.

<gu-island name="GuideAtomWrapper" deferuntil="visible" props="{"id":"eab35d41-dbe9-4aec-9209-ae22c3b80688","title":"How do I sign up for sport breaking news alerts?","html":"

  • Laden Sie die Guardian-App vom iOS App Store auf iPhones oder vom Google Play Store auf Android-Telefonen herunter, indem Sie nach „The Guardian“ suchen.
  • Wenn Sie die Guardian-App bereits haben, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version verwenden.
  • Tippen Sie in der Guardian-App auf die gelbe Schaltfläche unten rechts, gehen Sie dann zu Einstellungen (das Zahnradsymbol) und dann zu Benachrichtigungen.
  • Aktivieren Sie Sportbenachrichtigungen.

“,”credit”:””,”pillar”:2}”>

Kurzanleitung

Wie melde ich mich für Benachrichtigungen über aktuelle Sportnachrichten an?

Zeigen

  • Laden Sie die Guardian-App vom iOS App Store auf iPhones oder vom Google Play Store auf Android-Telefonen herunter, indem Sie nach „The Guardian“ suchen.
  • Wenn Sie die Guardian-App bereits haben, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version verwenden.
  • Tippen Sie in der Guardian-App auf die gelbe Schaltfläche unten rechts, gehen Sie dann zu Einstellungen (das Zahnradsymbol) und dann zu Benachrichtigungen.
  • Aktivieren Sie Sportbenachrichtigungen.

Danke für deine Rückmeldung.

Kremlev wurde mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bei der Eröffnung eines neuen internationalen Boxzentrums in Moskau Anfang September abgebildet.

Boxen bleibt auf dem Plan für die Olympischen Spiele 2024 in Paris, aber wie bei den verspäteten Spielen 2020 in Tokio werden die Wettkämpfe von einer vom IOC ernannten Task Force verwaltet, wobei die Iba von der Organisation olympischer Veranstaltungen ausgeschlossen ist. Es scheint wenig Interesse innerhalb des IOC zu geben, diesen Prozess im Jahr 2028 zu wiederholen.

Das IOC entzog Iba – damals Aiba genannt – erstmals im Juni 2019 die Anerkennung, nachdem Vorwürfe manipulierter Entscheidungen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio und finanzielles Missmanagement unter dem früheren Präsidenten CK Wu geäußert worden waren, der zurücktrat, obwohl er die Vorwürfe zurückwies.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.