Home » Die offizielle Auswahl 2021 des Festival de Cannes

Die offizielle Auswahl 2021 des Festival de Cannes

by drbyos
0 comment

Von HollywoodNews.com

Am Donnerstag, 3. Juni, um 11 Uhr präsentierten Pierre Lescure und Thierry Frémaux die offizielle Auswahl des 74. Festival de Cannes im UGC Normandie in Paris.

Das Festival de Cannes findet vom 06. bis 17. Juli 2021 statt. Entdecken Sie die Liste ausgewählter Filme in den Kategorien Competition, Un Certain Regard, Out of Competition, Midnight Screening, Cannes Premières und Special Screenings.

Wettbewerb
„Aheds Knie“ Nadav Lapid
„Annette“ Leos Carax – Eröffnungsfilm
„Benedetta“ Paul Verhoeven
„Bergmann-Insel“ Mia Hansen-Løve
„Casablanca schlägt“ Nabil Ayouch
„Fach Nr. 6 ”Juho Kuosmanen
„Fahr mein Auto“ Ryûsuke Hamaguchi
„Alles ging gut“ Francois Ozon
„Tag der Flagge“ Sean Penn
„Die französische Botschaft“ Wes Anderson
„Ein Held“ Asghar Farhadi
„La Fracture“ Catherine Corsini
„Lingui“ Mahamat-Saleh Haroun
„Erinnerung“ Apichatpong Weerasethakul
„Nitram“ Justin Kurzel
„Paris, 13. Bezirk“ Jacques Audiard
„Frankreich“ Bruno Dumont
„Petrovs Grippe“ Kirill Serebrennikov
“Rote Rakete” Sean Baker
„Der Rastlose“ Joachim Lafosse
„Die Geschichte meiner Frau“ Ildikó Enyedi
„Drei Etagen“ Nanni Moretti
„Titan“ Julia Ducournau
„Der schlimmste Mensch der Welt“ Joachim Trier

Außer Konkurrenz
„Aline, die Stimme der Liebe“ Valerie Lemercier
„Bac Nord“ Cédric Jimenez
„Notstandserklärung“ Han Jae-Rim
„Zu Lebzeiten“ Emmanuelle Bercot
„Stillwater“ Tom McCarthy
„The Velvet Underground“ Todd Haynes

Cannes-Premieren – neue Seitenleiste
„Kuh“ Andrea Arnold
„Täuschung“ Arnaud Desplechin
„Evolution“ Kornel Mundruczo
„Halt mich fest“ Mathieu Almaric
„Vor deinem Gesicht“ Hong Sang-soo
„Jane von Charlotte“ Charlotte Gainsbourg
„JFK: Durch den Spiegel“ Oliver Stone
„Liebeslieder für harte Kerle“ Samuel Benchetrit
„Muttersonntag“ Eva Husson
„Val“ Ting Poo, Leo Scott

In gewisser Hinsicht
„Nach Yang“ Kogonada
„Blauer Bayou“ Justin Chon
„Gute Mutter“ Hafsia Herzi
“Engagement Hasan” Hasan Semih
„Freda“ Gessica Généus
“Gaey Wa’r” von Jiazuo
„Große Freiheit“ Sebastian Meise
„Hausarrest“ Alexey German Jr.
„Die Unschuldigen“ Eskil Vogt
„La Civil“ Teodora Ana Mihai
“Lamm” Valdimar Jóhansson
„Lass es Morgen werden“ Eran Kolirin
„Moneyboys“ BC Yi
“Nacht des Feuers” Tatiana Huezo
„Rehana Maryam Noor“ Abdullah Mohammad Saad
„Eine Welt“ Laura Wandel
„Die Fäuste lösen“ Kira Kovalenko
„Frauen weinen“ Mina Mileva, Vesela Kazakova

Mitternachtsvorführungen
„Blutige Orangen“ Jean-Christophe Meurisse

Lesen Sie auch  Henry Cavills Freundin und Fan-Drama, erklärt

Sondervorführungen
„Babi Jar. Kontext ”Sergei Loznitsa
„Schwarze Notizbücher“ Shlomi Elkabetz
„H6“ Yé Yé
„Seefahrer der Berge“ Karim Aïnouz
„Das Jahr des ewigen Sturms“ Apichatpong Weerasethakul, Jafar Panahi, Anthony Chen, Malik Vitthal, Laura Poitras, Dominga Sotomayo, David Lowery

Für weitere Informationen besuchen Sie Filmfestspiele von Cannes 2021

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.