Die neueste Darth Vader-Statue von Sideshow zeigt die wahre Macht der dunklen Seite

Sideshow Collectibles veröffentlicht seit Jahrzehnten Darth Vader-Statuen, aber ihr neuestes Vader-Stück ist vielleicht das bisher beste.

Sideshow hat die neueste Ergänzung ihrer Star Wars Mythos-Statuenreihe enthüllt, die eine sehr dramatische und stilisierte Version des Dunklen Lords der Sith zeigt. Die Statue zeigt Vader in der buchstäblichen Hitze des Gefechts, wie er mit seiner ikonischen Rüstung in Fetzen auf einem abgestürzten X-Wing steht. Werfen Sie einen genaueren Blick auf diese epische Statue in der Diashow-Galerie unten:

Star Wars Mythos: Darth Vader-Statue von Sideshow

Wie die anderen Teile der Mythos-Reihe ist Vader eine Polystone-Statue im Maßstab 1:5. Anstatt auf bestimmten Momenten aus den Star Wars-Filmen zu basieren, nehmen die Mythos-Stücke mit dem Franchise eine künstlerischere Lizenz ein. Diese Vader-Statue zum Beispiel spielt auf einen großen Kampf mit der Rebellenallianz an und ist vielleicht von Marvels „Vader Down“-Comic-Storyline inspiriert.

Dieses Stück könnte sogar als Fortsetzung von Sideshows früherer Darth Vader Mythos-Statue angesehen werden. Aber wo diese Statue Vader in einer launischen, nachdenklichen Pose zeigte, dreht sich hier alles um die Macht der Dunklen Seite.

Die Statue misst knapp 25 Zoll groß. Die Collector’s Edition-Version enthält sowohl maskierte als auch unmaskierte Köpfe. Die Exclusive Edition enthält zwei Bonus-Accessoires – einen teilweise beschädigten maskierten Kopf (eindeutig inspiriert von Vaders Duell mit Ahsoka Tano in Star Wars Rebels) und eine alternative Lichtschwertklinge, die in Flammen gehüllt ist.

Beide Versionen können derzeit auf der Website von Sideshow vorbestellt werden, wobei die Collector Edition 630 US-Dollar und die Exclusive Edition 650 US-Dollar kostet. Suchen Sie nach Darth Vader, der irgendwann im Januar-März 2023 veröffentlicht wird.

Star Wars-Fans werden Vader als nächstes in der kommenden Obi-Wan Kenobi-Serie sehen, in der Hayden Christensen die Rolle zum ersten Mal seit 2005 wieder übernehmen wird. Christensen wird Berichten zufolge auch in der Star Wars: Ahsoka-Serie auftreten. Aus diesem Grund glauben wir, dass diese Shows eines der größten verbleibenden Geheimnisse von Return of the Jedi ansprechen können.

Jesse ist ein freundlicher Redakteur für -. Erlauben Sie ihm, Ihrem intellektuellen Dickicht eine Machete zu leihen Folgen Sie @jschedeen auf Twitter.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.