Home » Die NASA schlägt China zu, nachdem Raketenabfälle in der Nähe der Malediven gelandet sind, weil sie “nicht den verantwortlichen Standards entsprechen”

Die NASA schlägt China zu, nachdem Raketenabfälle in der Nähe der Malediven gelandet sind, weil sie “nicht den verantwortlichen Standards entsprechen”

by drbyos
0 comment

Die NASA tadelte China, weil es die Standards für verantwortungsvolle Raumfahrt nicht eingehalten hatte, nachdem Überreste der Schurken-Rakete Long March 5B am frühen Sonntag im Indischen Ozean in der Nähe der Malediven gelandet waren.

In Jordanien, Oman und Saudi-Arabien wurde über Sichtungen der chinesischen Raketenabfälle berichtet, die wieder in die Erdatmosphäre eindrangen und über den Himmel vor Tagesanbruch sengten.

CHINAS ROGUE LANGER MÄRZ 5B RAKETEN-DEBRIS-LAND IM INDISCHEN OZEAN: BERICHT

“Es ist klar, dass China die verantwortungsvollen Standards in Bezug auf seine Weltraummüll nicht einhält”, sagte der Senator der NASA, Bill Nelson, in einer Erklärung.

Chinas Long March 5B-Rakete mit einem Modul für eine chinesische Raumstation startete am 29. April vom Startplatz für Wenchang-Raumschiffe in Wenchang in der südchinesischen Provinz Hainan. (Ju Zhenhua / Xinhua via AP, File)

Nelson sagte, dass alle Raumfahrtnationen in ihren Operationen hinsichtlich des Wiedereintritts von Objekten aus dem Weltraum transparent sein müssen, um die Risiken für Menschen und Eigentum auf der Erde zu minimieren.

“Es ist entscheidend, dass China und alle Raumfahrtnationen und Handelsunternehmen im Weltraum verantwortungsbewusst und transparent handeln, um die Sicherheit, Stabilität und langfristige Nachhaltigkeit der Weltraumaktivitäten zu gewährleisten”, sagte Nelson.

CHINESISCHE RAKETE DEBRIS FOTOGRAFIERT IM RAUM

Chinas offizielle Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, dass der Wiedereintritt am Sonntag um 10:24 Uhr Pekinger Zeit erfolgte.

“Die überwiegende Mehrheit der Gegenstände wurde während des Wiedereintritts bis zur Unkenntlichkeit verbrannt”, heißt es in dem Bericht.

Die Emotionen in den sozialen Medien reichten von Witzen bis zu Seufzern der Erleichterung, nachdem bestätigt wurde, dass die Rakete abgestürzt war, nachdem ihr unkontrollierter Abstieg in der vergangenen Woche weltweit verfolgt wurde.

Lesen Sie auch  Meereshitzewellen halten länger an und treffen häufiger, wie Untersuchungen zeigen

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Die Long March 5B-Rakete beförderte am 29. April das Hauptmodul von Chinas erster permanenter Raumstation – Tianhe oder Heavenly Harmony – in die Umlaufbahn. Die etwa 100 Fuß lange Raketenstufe gehört zu den größten Weltraummüllteilen, die auf die Erde fallen.

Ausrangierte Raketenstufen treten in der Regel kurz nach dem Abheben über einem Gewässer wieder in die Atmosphäre ein und gelangen nicht in die Umlaufbahn. Es ist unklar, warum China das Raketenteil in den Weltraum gebracht hat.

China plant 10 weitere Starts, um zusätzliche Teile der Raumstation in die Umlaufbahn zu bringen.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.