Die Minnesota AG Ellison argumentiert, der verurteilte Mörder Derek Chauvin habe mit “besonderer Grausamkeit” gehandelt und die Autorität missbraucht

Der Generalstaatsanwalt von Minnesota, Keith Ellison, legte den Fall der Staatsanwaltschaft am Freitag für eine härtere Strafe als die 12 1/2 Jahre vor, die für den ehemaligen Polizeibeamten von Minneapolis, Derek Chauvin, empfohlen werden, der wegen Mordes zweiten Grades, Mordes dritten Grades und zweiten Grades verurteilt wurde. Grad Totschlag am 20. April im Tod von George Floyd.

Der Richter des Hennepin County, Peter Cahill, wird am 25. Juni über Chauvins Urteil entscheiden, da er auf sein Recht verzichtet hat, die Jury seine Haftstrafe bestimmen zu lassen.

Nach den Verurteilungsrichtlinien in Minnesota wird Chauvin nur für die schwerwiegendste Zählung verurteilt, bei der es sich um einen Mord zweiten Grades handelt und die eine empfohlene Haftstrafe von 12 1/2 Jahren enthält.

Derek Chauvin wird nach seiner Verurteilung wegen des Todes von George Floyd in Gewahrsam genommen. Er befindet sich zu seiner Sicherheit im Status “administrative Trennung”, teilten Korrekturbeamte mit.
(Minnesota Department of Corrections)

Die Staatsanwaltschaft strebt eine “Aufwärtsstrafe” an, die auf “fünf erschwerenden Faktoren” beruht.

Sie argumentieren, dass Floyd ein “besonders verletzliches Opfer” war, als Beamte seine “Arme hinter seinem Rücken mit Handschellen fesselten und ihn in Bauchlage mit der Brust gegen den Bürgersteig drückten”.

Eric Nelson, Chauvins Anwalt, bestritt diese Behauptung in einem Memo am Freitag und argumentierte, dass “nur mit Handschellen gefesselt zu werden” Floyd nicht besonders verletzlich machte. Er bemerkte auch, dass Floyd sich zunächst der Verhaftung widersetzte.

EHEMALIGER MINNEAPOLIS-POLIZIST DEREK CHAUVINS SENTENZDATUM, DAS AUF DEN 25. JUNI ZURÜCKGEGEBEN WURDE

Der zweite erschwerende Faktor ist, dass Floyd mit “besonderer Grausamkeit” behandelt wurde.

Lesen Sie auch  Eine Architekturbiennale nach der Pandemie - Macleans.ca

“Trotz der wiederholten Bitten von Herrn Floyd, nicht atmen zu können, und trotz der wiederholten Bitten von Umstehenden vor Ort drückte der Angeklagte sein Knie neun Minuten und 29 Sekunden lang in Herrn Floyds Nacken und oberen Rücken”, schrieb die Staatsanwaltschaft in der Akte vom Freitag.

Nelson argumentierte, dass die Anwesenheit von Umstehenden “den erschwerenden Faktor besonderer Grausamkeit nicht unterstützt”, und bestritt die Behauptung der Staatsanwälte, dass Chauvin keine medizinische Hilfe geleistet habe, seit er einen Krankenwagen gerufen habe.

Die Menschen jubeln, nachdem im Prozess gegen den ehemaligen Polizeibeamten von Minneapolis, Derek Chauvin, wegen des Todes von George Floyd im Jahr 2020 am Dienstag, dem 20. April 2021, in Minneapolis, Minnesota, ein Schuldspruch verkündet wurde. (AP Photo / Morry Gash)

Die Menschen jubeln, nachdem im Prozess gegen den ehemaligen Polizeibeamten von Minneapolis, Derek Chauvin, wegen des Todes von George Floyd im Jahr 2020 am Dienstag, dem 20. April 2021, in Minneapolis, Minnesota, ein Schuldspruch verkündet wurde. (AP Photo / Morry Gash)

Die Staatsanwaltschaft argumentierte auch, dass Chauvin seine Autoritätsposition als Polizist missbraucht, das Verbrechen mit drei anderen Personen begangen und Floyd in Gegenwart mehrerer Kinder getötet habe.

“Die Tatsachen, die im Prozess zweifelsfrei bewiesen wurden, zeigen, dass fünf erschwerende Faktoren eine Aufwärtsstrafe unterstützen”, schrieb die Staatsanwaltschaft.

Nelson bestritt auch diese Faktoren und stellte fest, dass die anderen drei beteiligten Beamten nicht wegen Verbrechen verurteilt wurden.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Chauvin wird wegen der schwersten Anzahl von Mordfällen zweiten Grades zu einer Höchststrafe von 40 Jahren Haft verurteilt. Die empfohlene Strafe für jemanden, der wegen Mordes zweiten Grades ohne Vorstrafen verurteilt wurde, beträgt 12 1/2 Jahre, obwohl der Beratungsbereich zwischen 10 Jahren und acht Monaten und 15 Jahren liegt.

Gefangene in Minnesota mit gutem Benehmen können nach Verbüßung von zwei Dritteln ihrer Haftstrafe unter Bewährung freigelassen werden.

Lesen Sie auch  185.000 Kinder wurden Opfer von Zwangsadoption - jetzt wird die Regierung aufgefordert, sich zu entschuldigen | UK-Nachrichten

Chauvin wird derzeit zu seiner eigenen Sicherheit in Minnesotas einzigem Hochsicherheitsgefängnis, Oak Park Heights, in einer einzigen Zelle festgehalten.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.