Die Los Angeles Dodgers ehren Vin Scully mit einer Pregame-Zeremonie im Dodger Stadium

LOS ANGELES – Dodgers-Manager Dave Roberts beendete eine Pregame-Zeremonie zu Ehren des Senders Vin Scully, indem er die Menge durch einen Refrain von Scullys berühmter Zeile „Es ist Zeit für Dodger-Baseball“ führte.

Scully, die 67 Jahre lang Dodgers-Spiele anrief und 2016 in den Ruhestand ging, starb am Dienstag im Alter von 94 Jahren.

„Das zeigt, wie sehr die Familie Dodger Vin liebt“, sagte Roberts. “Es war ein besonderer Moment.”

Hinter einem wunderschönen blauen Himmel gab es am Freitag im Dodger Stadium einen Moment der Stille für die liebenswerte Scully, gefolgt von einem Video, das von Dodgers-Sender Charley Steiner kommentiert und von Israel „IZ“ Kamakawiwo’oles unvergesslicher Version von „Somewhere Over the Rainbow“ begleitet wurde .”

Scully beschrieb eine wunderschöne Nacht einmal als „einen Himmel aus Zuckerwatte mit einem blauen Baldachin“. Er war der Soundtrack von Baseballspielen für Generationen von Dodgers-Fans und ein meisterhafter Geschichtenerzähler.

Roberts sagte, Scully hätte die ganze Aufmerksamkeit nicht gefallen.

„Vin, da er gerade auf uns herabblickt, nun ja, er hasste es, im Rampenlicht zu stehen“, sagte Roberts. „Nun, das wird jetzt ein sehr unangenehmer Moment, aber er hat es verdient. Vin war ein Mann mit Charakter, Integrität und Klasse, ein wahrer Gentleman. Er war nicht nur ein Dodger. Er liebte das Baseballspiel wir alle lieben und kümmern uns um.”

Die Spieler der Dodgers und San Diego Padres standen während der Zeremonie an den Linien der ersten und dritten Base. Die Uniformen von Los Angeles wiesen einen kreisförmigen Aufnäher auf dem Ärmel mit einem Mikrofon unter dem Namen „VIN“ auf. Das gleiche Logo wurde auf die Rückseite des Pitcher’s Mound gemalt. Höhepunkte von Scullys Karriere wurden während des Spiels gespielt.

Lesen Sie auch  Zoom erzielt eine Einigung über 85 Millionen US-Dollar über die Privatsphäre der Benutzer, „Zoombombing“

Einige von Scullys Habseligkeiten, einschließlich seiner World-Series-Ringe, werden diese Saison im Stadion ausgestellt. Das „Welcome to Dodger Stadium“-Schild außerhalb des Stadions war mit Karten, Blumen und Zuneigungsbekundungen von Hunderten von Fans übersät.

Als Scully 2016 sein letztes Spiel im Dodger Stadium ankündigte, hing an seinem Stand ein Banner mit der Aufschrift: „Ich werde dich vermissen.“

Scully sagte der Menge, er brauche sie viel mehr als sie ihn. Sein letzter Besuch im Dodger Stadium war der 9. Juni 2021.

Später während der Zeremonie versammelten sich die Dodgers auf dem Hügel für ein Foto mit der Sendekabine im Hintergrund. Es gab ein neues Banner, das von den Sendern Joe Davis und dem ehemaligen Dodger Orel Hershiser enthüllt wurde und auf dem stand: „Vin, wir werden dich vermissen.“

Die Fans spendeten Standing Ovations, als das Video mit einem Bild von Scully endete, die mit einem Regenbogen hinter sich vom Feld winkte.

„Er ist die Verbindung, der Stoff von den Fans zur Organisation“, sagte Roberts den Fans während der Zeremonie. „Spieler wechseln, Teams sind unterschiedlich. Aber er war die einzige Konstante. Und so hörte man jeden Abend, wenn man das Spiel einschaltete, seine Stimme .”

Die Schiedsrichter versammelten sich am Home Plate und blickten zur Sendekabine auf und zogen ihre Mützen zu Ehren von Scully. Dodgers-Starter Tony Gonsolin, der nie die Gelegenheit hatte, Scully zu treffen, tat dasselbe vom Hügel aus.

“Dass ich heute am ersten Tag mit der Zeremonie starten konnte, wollte nur meine Wertschätzung für Vin zeigen”, sagte Gonsolin.

Lesen Sie auch  'Neue Ära' für den Transport als Cabrio-Flugzeug absolviert ersten Flughafenflug in der Slowakei

Die Dodgers gewannen 8-1.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.