Die Leser antworten: Wie und wann haben Fußballgesänge begonnen? | Fußball

Wie und wann haben die Fans bei Fußballspielen angefangen, Mannschaftslieder und Gesänge zu singen? Warum haben andere Sportarten nicht das gleiche Phänomen?
Jerry Beech, Bristol

Senden Sie neue Fragen an [email protected].

Leser antworten

Diese Art von Frage ermöglicht es den Menschen, etwas Witz zu zeigen. Mein schlechtes Angebot ist, dass Earwig M mit Earwig N gezüchtet wurde, um Earwig O zu bekommen. MrCassandra

Ich erinnere mich an Gesänge, die in den frühen 60ern begannen. Ich folge Plymouth Argyle und sonst niemandem. Argyle hatte immer ein ziemlich lautes und einschüchterndes Publikum und wenn ich zu einem Spiel in der ersten Liga ging, war das Publikum im Vergleich zu unseren Plymouth-Fans immer recht ruhig. Arsenal war wie eine Bibliothek. Chelsea nicht sehr laut … und so weiter.

Ich erinnere mich an frühe Gesänge über Spieler und lokale Dinge wie Gesänge über Pasteten. Ich erinnere mich auch an eine Menge Teamfans, die “Du wirst niemals alleine gehen” singen, was im Nachdenken seltsam war. Viele Fans von Top-Schubladenclubs sangen YNWA mit erhobenen Schals und schwankenden Fans.

Die Terrassengesänge wurden um 1969, der Skinhead-Ära, wirklich zu einer großen Sache, und man konnte Tausende singen hören, die Spieler anderer Teams missbrauchten und im Allgemeinen laut und kampfbereit waren. Plymouth Argyle-Fans waren immer ziemlich amüsant und jagten und sangen Auswärtsfans an. Das Singen und Jagen ging fast immer in die Innenstadt.

Ich würde sagen, 1967 war der Beginn des großen Gesangs und 1969 kamen einige sehr kreative und bedrohliche Lieder von den Terrassen. Ich war dort und es gibt viele Geschichten über das Singen und Jagen mit heftigen Schlachten auf den Terrassen… David

Ich habe mein Erwachsenenleben bisher dem Verständnis und dem Schreiben der Geschichte des Fußballgesangs gewidmet. Der allererste Gesang wurde von dem berühmten Komponisten und Wolverhampton Wanderers-Fan Edward Elgar für Wolves ‘inneren rechten Billy Malpass mit dem Titel He Banged the Leather for the Goal geschrieben. Während es in der Times gedruckt wurde, erregte es nie die Vorstellungskraft der Terrassen.

Lesen Sie auch  BTS feiert sein 8-jähriges Jubiläum virtuell mit Fans

Als solches fällt die Ehre für den ersten Fußballgesang, der heute noch auf dem Gelände gesungen wird, Norwich Citys On the Ball City zu, das Ende der 1890er Jahre geschrieben wurde und vor dem Verein datiert wurde, dessen Fans ihn jetzt singen. Geschrieben von Albert T Smith, wurde es ursprünglich für ein Abendessen komponiert, das die Leistung der vielen Fußballvereine von Norwich feiert. Als sich diese Clubs 1902 zu Norwich City zusammenschlossen, kam Smith als Regisseur an Bord und brachte sein Lied mit. Die Fans begannen das Lied auf den Terrassen zu singen und eine neue Tradition wurde geboren. Dies führte wiederum dazu, dass viele Provinz- und Pfarrlieder aufkamen, in denen die Orte gefeiert wurden, von denen sie kamen. Blaydon Races und Play Up Pompey sind zwei berühmte Beispiele.

Der Wechsel zu den von Popsongs inspirierten Gesängen von heute wurde von Cilla Black und den Beatles geleitet, aber das ist ein ganz anderes Kapitel. Andrew Lawn

Darf ich auf das Risiko und in der Hoffnung, andere Antwortende zu verrückt zu machen, vorschlagen, dass es sich um Amerikaner handelt… und mit echtem Fußball begonnen haben (worauf bestehen einige von Ihnen, American Football zu nennen)? Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hatten amerikanische Colleges offizielle „Kampflieder“, die Studenten und Alumni während der Spiele sangen. Von Bow Down über Washington (1922) bis hin zu Anchors Aweigh (1906) wurden diese von Bands gespielt und bei Fußballspielen und einigen anderen Sportarten begeistert gesungen. Bandrivalitäten lösten sich sogar von ihrer eigenen Konkurrenz ab, die im klassischen Oscar-nominierten Film Drumline verewigt wurde. Thomas1178

In den USA können sie nur an „USA! USA! USA!” Während einige der britischen ziemlich lustig sind und einige sehr bewegend. Mudhutter

Gibt es nicht überall dort Gesang, wo eine Menge Leute einen Sport enthusiastisch unterstützen? Ich wette, die Römer hatten einige großartige bei den Wagenrennen. Was haben sie noch für uns getan? TazTarr

Lesen Sie auch  Wie KI die Effektivität von Point-of-Care-Ultraschall steigern kann

Ich höre immer gerne diese Gesänge und Lieder, die es nicht schaffen. Wo ein Junge etwas mit einer berühmten Melodie beginnt, machen vielleicht seine Freunde mit, um es am Laufen zu halten, dann … nichts. Ein paar Kichern von den umliegenden Fans, bevor es für immer verloren ist und alle weitermachen. So viele geniale Werke haben auf diese Weise verloren. GobbyCabbage

Dies ist eine einfache Frage. Die Antwort ist 1966, und Sie wissen, was in diesem Jahr in Wembley passiert ist. Chelseas “Shed” wurde geboren (na ja, irgendwie) und ich, ein Teenager-Anhänger, lernte die neuen Songs, konnte aber nicht teilnehmen, da ich viel zu bürgerlich war. Nicht einmal mit dem rhythmischen Klatschen, auch mit den Nachkommen von Bobby Moore und Co. Und ich bin immer noch ein Chelsea-Abonnent, der nie singt. Amfortas1948

Laut lokaler Überlieferung sangen meine alten Wikinger-Vorfahren – nach der Melodie, die später als Michael, Row the Boat, kulturell angeeignet wurde – Folgendes: „Wie ist es, keine Köpfe zu haben, Angelsachsen?“ bl0ss0m

Ich war sehr angetan von den Fans von Dynamo Dresden auf dem Weg zu einem Match mit Bayern München und sang “Wir ziehen den Bayern die Lederhosen aus, die Lederhosen aus, die Lederhosen aus … “(„ Wir ziehen die Lederhosen der Bayern herunter “) zur Melodie von Yellow Submarine. SpoilheapSurfer

Mein Favorit ist die Reaktion der (Pre-Wealth-) Manchester City-Fans auf Sheffield United-Fans, die „Wir hassen Mittwoch“ – „Wir hassen Samstag“ singen. PF77

Die Fans der Stadt waren damals sehr witzig – das Spiel Ende der 80er Jahre in Highbury als Reaktion auf die langweiligen Dinge über Arbeitslosigkeit: „Sie werden Ihre Hypothek niemals bezahlen“. Kenowl

Ich erinnere mich, dass sie einmal 5: 0 verloren hatten und sie „6-5! Wir werden 6-5 gewinnen “, was der Kop herzlich applaudierte. Es ist jetzt ziemlich Standard geworden, aber das war Ende der 80er / Anfang der 90er, denke ich. AlwoodleyUtd

Verschiedene Gruppen von Fans nahmen während der Edwardianischen Zeit berühmte Music-Hall-Songs an, z. B. Birmingham City mit Keep Right on the End of the Road und West Ham mit Bubbles. Das rhythmische Klatschen kam 1966 von den brasilianischen Fans. Salvecandeia

Lesen Sie auch  Shopify kehrt zum Wachstum vor der Pandemie zurück: nur schnell

Birmingham City übernahm Harry Lauders Lied, das in Erinnerung an seinen Sohn geschrieben wurde, der an der Somme während des FA Cup-Laufs 1956 getötet wurde, nachdem Spieler Alex Govern es auf dem Weg zu den Spielen im Mannschaftsbus gesungen hatte. Coeus

Es ist bemerkenswert, wie die Melodien für viele Fußballgesänge Songs der Glam-Rock-Ära der frühen 70er Jahre sind. Ich sage also, das ist vielleicht nicht der Zeitpunkt, an dem es angefangen hat, aber es ist definitiv der Zeitpunkt, an dem es angefangen hat. Aus dem Kopf: Sohn meines Vaters – Chicorée-Tipp; Chirpy Chirpy Cheep Cheep – Mitten auf der Straße; Hallo – Gary Glitter. In den letzten Jahren erlebte die Beach Boys ‘Sloop John B aus irgendeinem Grund ein Wiederaufleben und inspirierte alle möglichen trostlosen Gesänge. MrChevette

Warum haben andere Sportarten nicht das gleiche Phänomen? Einige tun. Die Mannschaften in der schwedischen (Eis-) Hockey League haben Fanclubs, die ziemlich lange Listen von Liedern veröffentlichen, die zufällig oder zu bestimmten Zeitpunkten gesungen werden können – am offensichtlichsten unmittelbar nach dem Erreichen eines Tores. Der Effekt in einer überfüllten Arena während eines Play-off-Spiels ist dort oben auf den englischen Fußballterrassen. WenlockonEdge

Es ist nicht nur Fußball, der ein oder zwei Gesänge hat. Als lebenslanger Fan der Rugby-Liga (Leeds Rhinos) kann ich mitteilen, dass mein Sport immer seinen Anteil am Singen und Singen hatte. Die Geschichte des Singens reicht mindestens bis in die 1920er Jahre zurück, wo es Zeugenberichte über das Singen beim Finale des RL Challenge Cup gibt. John Devine

Die wunderbare Wissens-Trivia-Kolumne von Graun behandelte dieses Thema vor vielen Jahren, einschließlich eines Stücks über klassische Komponisten, die Fans waren. Gehen Sie hier zum Abschnitt Wissensarchiv. LancsAmbassador

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.