Die Kühlschranktür von Keith Haring befindet sich auf dem Auktionsblock

Es begann das Leben als weiße Kühlschranktür in einer Wohnung in SoHo, aber in den 1990er Jahren war es alles andere als schlicht. Es war mit den Graffiti-Tags und Breitmarkierungssignaturen der berühmten Freunde des Mieters in der Wohnung bedeckt. “Madonna liebt Keith”, las eine Inschrift.

Ja, diese Madonna. Der Mieter war der Künstler Keith Haring, ein Star der SoHo-Kunstszene, der mit Andy Warhol und Graffiti-Künstlern wie LA II (mit bürgerlichem Namen Angel Ortiz) und Fab Five Freddy (Fred Brathwaite) feierte, die beide den Kühlschrank signierten . Ebenfalls an der Tür stehen die Buchstaben JM, von denen der Auktionator Arlan Ettinger in einem Interview spekulierte, dass sie Jean-Michel Basquiat gehörten, dem Künstler aus der Innenstadt, der zu einer Megawatt-Berühmtheit wurde. (Ettinger sagte, er habe versucht, die Basquiat-Signatur zu überprüfen, aber “es gibt keine Möglichkeit, absolut zu bestätigen”, ob er schreibt oder nicht.)

Ettinger, der die Kühlschranktür am Mittwoch bei Guernsey verkaufen wird, sagte, die Tür diene als Harings Gästeregister. »Es schien, als wäre jeder, der jemand war, dort aufgetaucht«, sagte er, »und Sie haben sich an dieser Kühlschranktür angemeldet. Es ist nicht schön, aber es ist von diesem Moment, von dieser Zeit. Es spiegelt einen bestimmten Geist wider, eine Kreativität, die heute lebendig ist, wenn man an die Menschen denkt, die dort waren – Madonna und eine lange, lange Liste von Künstlern. “

Ettinger sagte, der Besitzer, ein Yogalehrer in Kalifornien, habe so sehr auf Privatsphäre bestanden, dass er sagte, er kenne nicht einmal ihren Namen. Er sagte, sein Vertrag zum Verkauf der Tür sei mit einer Freundin des Eigentümers abgeschlossen worden, die eine E-Mail weitergeleitet habe, in der beschrieben werde, wie der Eigentümer die Wohnung in der Broome Street gefunden habe – sie habe 1990 in The Village Voice eine Anzeige für eine „geräumige Eisenbahnwohnung“ gesehen kam mit “diesem erstaunlichen Kühlschrank, der mit den Graffiti der Haring-Ära bedeckt ist.” Die Wände waren auch einmal bedeckt worden, aber sie sagte, dass der Vermieter sie neu gestrichen hatte.

Lesen Sie auch  Lebenshaltungskosten: Die britische Wirtschaft nähert sich mit Fabrikeinbruch der Stagnation | Wirtschaftsnachrichten

Eines schwülen Tages kehrte sie nach Hause zurück, um zu erfahren, dass der Kühlschrank ausgefallen war und entfernt wurde. Die Lieferboten hatten es auf der Straße gelassen, um es mit dem Müll abzuholen.

“Ich bin draußen gefahren”, hieß es in der E-Mail. „In der Seitengasse lag unser alter Freund, der Haring-Kühlschrank, auf der Seite. Die Tür rutschte leicht vom Kühlschrank ab. Ich habe es nach oben gebracht, während mein Mitbewohner die kleinere obere Gefriertür zurückgeholt hat. “

Als sie 1993 nach Kalifornien zog, karrte sie die Tür zum Haus ihrer Eltern in Washington und lagerte sie auf ihrem Dachboden, wo sie bis etwa 2010 blieb, als ihre Mutter sie zu ihr schickte.

Andy Warhol, dessen Unterschrift sich auch an der Kühlschranktür befindet, ist in einem anderen Gegenstand der Auktion zu sehen: Ein Elchkopf, den er besaß. Die Auktion wird online über Liveauctioneers.com und Invaluable.com sowie telefonisch von Guernsey’s durchgeführt. Ettingers Schätzung für die Kühlschranktür liegt bei Hunderttausenden von Dollar.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.