Die königliche Familie teilt vor der Beerdigung am Samstag neue Fotos von Prinz Philip

LONDON – Die britische Königsfamilie hat neue Fotos von Prinz Philip geteilt, als die Vorbereitungen vor seiner Beerdigung am Samstag fortgesetzt wurden und Königin Elizabeth II. Zu ihren königlichen Pflichten zurückkehrte.

Ein Foto von Kate, der Herzogin von Cambridge, zeigt den Herzog von Edinburgh entspannt zu Hause und umgeben von sieben Urenkelkindern, darunter der zukünftige Monarch Prince George.

Die Königin sitzt an seiner Seite und wiegt einen jungen Prinzen Louis auf dem Foto, das 2018 in ihrer königlichen Residenz in Schottland, Balmoral Castle, aufgenommen wurde.

Das Bild war eines von vielen, die am Mittwoch veröffentlicht wurden offizielle königliche Social-Media-Konten wie die Familie sich an das private und öffentliche Leben ihres Patriarchen erinnert.

Prinz Charles ‘Bericht zeigte ein älteres Schwarzweißbild des Vaters und des Sohnes, die zu Pferd mit Poloschlägern in den Händen posieren.

Der Herzog von Edinburgh spielte 1966 neben dem Prinzen von Wales Polo.Clarence House

Am Donnerstag besuchten der Prinz von Wales und seine Frau Camilla eine Auswahl von Blumen und Beileidsbotschaften der Öffentlichkeit, die aufgrund von Covid-19-Beschränkungen von außerhalb des Buckingham Palace in private Gärten im Marlborough House, einem anderen königlichen Gebäude, verlegt worden waren.

Vor den königlichen Residenzen, darunter der Buckingham Palace im Zentrum von London und das etwa 40 km entfernte Windsor Castle, strömten Menschenmengen, um nach Philipps Tod florale Ehrungen und handgeschriebene Notizen zu machen.

Prinzessin Eugenie teilte ihrem “liebsten Opa” auf ihrer persönlichen Instagram-Seite ihre eigene Erinnerung mit und erklärte, dass er “von all den Ehrungen, die geteilt wurden, so berührt sein würde”.

Lesen Sie auch  Anmeldungen für das Regina Ladies Open Golfturnier akzeptiert

Philip, der während ihrer 69-jährigen Regierungszeit an der Seite der Königin gestanden hatte, starb am Freitag im Alter von 99 Jahren in Windsor Castle. Seine Beerdigung mit dem Codenamen “Operation Forth Bridge” findet am Samstag statt.

Vier Tage nach dem Tod ihres Mannes kehrte Königin Elizabeth Anfang dieser Woche zu einigen königlichen Pflichten zurück. Die Königin veranstaltete am Dienstag eine Zeremonie, um den Rücktritt des höchsten Beamten ihres Haushalts zu markieren.

Die Königin und der Herzog von Edinburgh gesehen mit dem Herzog und der Herzogin von Cambridge, Prinz George und Prinzessin Charlotte in Windsor im Jahr 2015.Kensington Palace

Ihre Tochter, Prinzessin Anne, 70, wurde am Mittwoch zum ersten Mal in schwarzer Kleidung und mit Sonnenbrille in der Öffentlichkeit gesehen, als sie im Royal Yacht Squadron ankam, einem Segelclub auf der Isle of Wight.

“Mein Vater war mein Lehrer, mein Unterstützer und mein Kritiker”, sagte Anne, die Prinzessin Royal, in einer Erklärung am Sonntag. “Aber meistens ist es sein Beispiel für ein Leben, das gut gelebt und frei gedient hat, da ich es am liebsten nachahmen wollte.”

Die Proben für die reduzierte Beerdigung waren im Gange, mit Militärparaden und Bands, die für die Veranstaltung übten.

Die Teilnahme ist aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen in England auf 30 Personen begrenzt. Eine feierliche Prozession wird stattfinden, gefolgt von einem Gottesdienst in der St. George’s Chapel in Windsor.

Prinz Harry ist für seine Veranstaltung von seinem neuen Zuhause in den USA nach Großbritannien zurückgekehrt.

Anfang dieser Woche begrüßte er zusammen mit seinem Bruder Prinz William die harte Arbeit, den Charakter und den Sinn für Humor von Prinz Philip in separaten Aussagen.

Lesen Sie auch  Wordle: Zwei verschiedene Wörter im heutigen Spiel verwirren die Spieler, nachdem die New York Times aufgrund eines „wichtigen jüngsten Nachrichtenereignisses“ Änderungen vorgenommen hat | Weltnachrichten

Gina Vivinetto und Reuters beigetragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.