Die kalifornischen Bemühungen, Gavin Newsom zurückzurufen, erhalten die erforderlichen Unterschriften, um ihre Stimme abzugeben – wie es geschah | US-Nachrichten

Das US-Heimatschutzministerium wird eine interne Überprüfung des möglichen innerstaatlichen gewalttätigen Extremismus in seinen Reihen einleiten, sagte Minister Alejandro Mayorkas am Montag.

Eine Gruppe hochrangiger DHS-Beamter “wird sofort mit einer umfassenden Überprüfung beginnen, wie Bedrohungen im Zusammenhang mit häuslichem gewalttätigem Extremismus innerhalb des DHS am besten verhindert, erkannt und darauf reagiert werden können”, heißt es in einer Pressemitteilung der Abteilung.

Präsident Joe Biden hat in seinem ersten Haushaltsvorschlag, der Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, die US-Einwanderungsbehörden herausgegriffen und Mittel zur Untersuchung von Beschwerden über die Überzeugungen der weißen Supremacisten bei den Behörden gefordert. Das Weiße Haus sagte nicht, was die Anfrage veranlasste.

Mayorkas sagte in einer Erklärung am Montag, dass häuslicher gewalttätiger Extremismus “die tödlichste und anhaltendste terroristische Bedrohung für unser Land darstellt” und fügte hinzu, dass solche Handlungen “nicht toleriert werden”.

.

Lesen Sie auch  Tokios Coronavirus-Infektionen erreichen ein Sechs-Monats-Hoch, Athleten setzen ihre eigenen olympischen Medaillen auf

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.