Home » Die in der Liga führende Verteidigung der Bomber trifft auf die beste Offensive der Riders CFL in Labor Day Classic

Die in der Liga führende Verteidigung der Bomber trifft auf die beste Offensive der Riders CFL in Labor Day Classic

by drbyos
0 comment



REGINA – Wenn Sie genau hinhören, können Sie immer noch den kollektiven Seufzer einer ausverkauften Menge im Mosaic Stadium nach einem Pass von Cody Fajardo hören, der von den Pfosten abprallt und das Spiel letztendlich beendet.

Der Wurf des Quarterbacks der Saskatchewan Roughriders stellte das letzte Spiel des Westfinales 2019 hier in Regina dar – ein Spiel, das die Winnipeg Blue Bombers siegreich verlassen und eine Woche später ihren ersten Grey Cup-Titel seit 29 Jahren erringen würden. Was die Roughriders angeht, so erwies sich eine vielversprechende 13-5 Regular Season als alles für niemanden.

Niemand würde es damals wissen, aber diese nervenaufreibende Affäre – die Bombers gewannen mit einem einzigen Touchdown, 20-13 – wäre das letzte Mal, dass sich diese beiden Prärierivalen für einige Zeit treffen würden. Schneller Vorlauf zum Sonntag, mehr als 21 Monate später und nach einer aufgrund von COVID-19 abgesagten CFL-Saison 2020, und genau dieses Spiel bietet einen faszinierenden Hintergrund für ein bereits bedeutendes Matchup für den diesjährigen Labor Day-Kampf.

DIE KANADISCHE PRESSE/MARK TAYLOR

Der Quarterback der Saskatchewan Roughriders, Cody Fajardo, verlässt das Feld, nachdem er 2019 im CFL West Division-Finale im Mosaic Stadium gegen die Winnipeg Blue Bombers verloren hat.

“Ich bin mir sicher, dass sie einen schlechten Geschmack im Mund haben. Man vergisst einfach nicht Playoff-Verluste zu Hause, besonders wenn man in der ersten Runde gesetzt ist”, sagte Bombers Linebacker Adam Bighill nach dem Training am Freitag. “Also würde ich auf jeden Fall ein kleines Feuer erwarten.”

Für den Fall, dass es in dieser schicksalhaften Nacht Zweifel an anhaltenden Verletzungen gab, bedenken Sie, was Roughriders-Verteidiger Ed Gainey Anfang dieser Woche Reportern sagte, als er danach gefragt wurde …

„Ich denke immer an 2019, 2018 – sie haben uns ein paar Jahre hintereinander rausgeschmissen. Ich habe immer noch einen schlechten Geschmack im Mund und wenn es um Winnipeg geht, will ich nur gewinnen. Also, wenn wir Wenn wir das nicht tun, machen wir etwas falsch und die letzten paar Male, die wir gespielt haben, haben sie das Beste von uns.”

Willkommen zum Klassiker des Labor Day 2021. Hier sind fünf Handlungsstränge, die Sie sich vor dem Anstoß am Sonntag um 17 Uhr merken sollten.

FLUCH DES ARBEITSTAGS

Wenn Sie ein Bombers-Fan sind, auch nur ein Gelegenheitsfan, brauchen Sie wenig Erklärung für den sogenannten Labor Day Curse. Während die Bombers ihren Anteil an besonderen Momenten im neuen Mosaic-Stadion verdorben haben, einschließlich des Gewinns der ersten Vorsaison, der regulären Saison und der beiden Playoff-Spiele, war es ein nahezu unmögliches Unterfangen, am Labor Day-Wochenende einen Sieg zu erringen.


Winnipeg Blue Bombers laufen zurück Andrew Harris.

DIE KANADISCHE PRESSE/JOHN WOODS

Winnipeg Blue Bombers laufen zurück Andrew Harris.

In 55 vorherigen Labor Day-Matches zwischen Winnipeg und Saskatchewan haben die Bombers nur 17 Spiele im Vergleich zu den 38 Siegen der Roughriders gewonnen. Sie waren auch in der jüngeren Geschichte besonders einseitig, da Winnipeg 14 der letzten 15 verlor, der einzige Sieg im Jahr 2016 nach einem Walk-Off-Field Goal von Justin Medlock.

Aber ich bin nicht hier, um dem Untergang und der Finsternis etwas hinzuzufügen. Tatsächlich denke ich, dass die Bombers dieses Jahr gewinnen – und das nicht nur, damit Sie weiterlesen. Mit Runningback Andrew Harris wieder in der Mischung und den Roughriders rostig nach einem Bye, sehe ich Winnipeg früh in diesem Spiel bleiben, einen Sieg mit einem starken vierten Viertel herausfahren und seine Liste der Triumphe in einem der feindseligsten Stadien erweitern in der CFL.

ETWAS MUSS GEBEN

Ich habe Anfang dieser Woche über den erheblichen Rückgang der Punktzahlen in dieser Saison geschrieben, wobei die durchschnittlichen Punkte pro Spiel gegenüber 2019 um fast 20 Punkte gesunken sind (von 56 auf 38). Das ist, als Bombers defensives Ende Jackson Jeffcoat sich meldete, um mich zu informieren, dass dies bei den Roughriders nicht gerade ein Problem war.


Winnipeg Blue Bombers Defensive End Jackson Jeffcoat.

ALEX LUPUL / WINNIPEG KOSTENLOSE PRESSDATEIEN

Winnipeg Blue Bombers Defensive End Jackson Jeffcoat.

Tatsächlich hat es nicht. Tatsächlich führt Saskatchewan die gesamte CFL mit einem Durchschnitt von 28,7 Punkten pro Spiel an. Das ist mehr als ein Touchdown besser als die BC Lions auf Platz zwei mit durchschnittlich 21 Punkten pro Spiel.

Hier wird es jedoch interessant. Kommen Sie zur defensiven Seite der Dinge und es ist Winnipeg, der derzeit die CFL aufschreitet, wenn es darum geht, mit 14,8 durchschnittlich die wenigsten Punkte pro Spiel zu erzielen. Ich sollte hier anmerken, dass Saskatchewan knapp an zweiter Stelle liegt und seinen Gegnern nur 15,7 Punkte zulässt.

Die produktivste Offensive gegen die kniffligste Defensive… klar, da muss etwas nachgeben.

D-LINE UNTERSCHIED

Nicht oft kann man auf den gleichen Bereich jedes Teams verweisen und sagen, dass dies der Unterschied sein wird, aber diese Woche fühlt sich wie die Ausnahme an. Während der Kampf in den Schützengräben, auch als Line of Scrimmage bekannt, immer ein wichtiger Teil eines jeden Spiels ist, müssen die Bomber, wenn sie gewinnen wollen, ihre Verteidigungslinie in Gang bringen und gleichzeitig einen Stopp einlegen zu den Roughriders dominierenden vorderen Vier.

Beginnen wir mit der D-Linie der Roughriders, einer Gruppe, die die CFL mit beeindruckenden 14 Säcken in drei Spielen anführt. Jonathan Woodward und Garrett Marino, beide CFL-Neulinge, haben sich für acht davon zusammengeschlossen, darunter fünf in der Liga von Woodward. AC Leonard, ein sechsjähriger CFL-Veteran, hat auch drei Säcke. Fügen Sie mit Micah Johnson wohl das beste Inside Tackle der Liga hinzu, sowie die Tatsache, dass Saskatchewan die besten 47 Yards der Liga pro Spiel zulässt, und es steht außer Frage, dass die Bomber alle Hände voll zu tun haben werden.


Saskatchewan Roughriders Quarterback Cody Fajardo hat schnelle Füße und kann bei Bedarf vor Druck davonlaufen.

DIE KANADISCHEN PRESSEDATEN/KAYLE NEIS

Saskatchewan Roughriders Quarterback Cody Fajardo hat schnelle Füße und kann bei Bedarf vor Druck davonlaufen.

Winnipeg mangelt es auch nicht an Talent, wenn es um die D-Linie geht, nicht mit Willie Jefferson und Jeffcoat, die Passformen von der Kante schaffen. Aber die D-Linie als Ganzes hat in diesem Jahr die hohen Erwartungen bisher nicht erfüllt und wird ihr Bestes brauchen, um nach Fajardo zu gelangen, der schnelle Füße hat und bei Bedarf laufen kann. Das Abschließen des Laufspiels war ebenfalls ein Kampf, da die Bomber 102 Yards pro Spiel zulassen.

Keine Zeit wie jetzt für eine Verbesserung in diesem Bereich. Tun Sie es gegen die Roughriders und plötzlich ist das Skript umgedreht.

ZURÜCK BEI IT

Die Bombers haben mit der Rückkehr von Harris letzte Woche einen großen Schub bekommen, und sie werden dieses Wochenende mit der Rückkehr von Empfänger Nic Demski einen weiteren bekommen.


Nic Demski wird am Sonntag für den Labor Day Classic wieder in der Aufstellung der Blue Bombers sein.

JEFF MCINTOSH / THE CANADIAN PRESS FILES

Nic Demski wird am Sonntag für den Labor Day Classic wieder in der Aufstellung der Blue Bombers sein.

Demski spielte auf hohem Niveau und verzeichnete 13 Catches für 138 Yards – ein Durchschnitt von 10,6 Yards pro Empfang – und einen Touchdown, als er in Woche 2 mit einer Hüftverletzung zu Boden ging. Er hat die letzten beiden Spiele verpasst, war aber wieder dabei üben diese Woche und sieht nicht schlechter aus.

Er ist ein Schlüsselelement einer jungen, aber talentierten Receiver-Crew und sollte Quarterback Zach Collaros und der Offensive etwas mehr Selbstvertrauen verleihen. Demski ist auch eine laufende Bedrohung, was bedeutet, dass das Playbook mit ihm in der Aufstellung ein bisschen aufgehen könnte. In jedem Fall sollte seine Anwesenheit allein andere Empfänger von der doppelten Abdeckung befreien. Suchen Sie nach Kenny Lawler, um möglicherweise einen großen Tag zu haben.

Außerdem haben die Bombers diese Woche den erfahrenen Empfänger Naaman Roosevelt unter Vertrag genommen und werden nach einer Ausrede suchen, um ihn in die Aufstellung aufzunehmen. Könnte der zusätzliche Druck zu weniger verlorenen Pässen führen? Wir werden sehen.

HÄRTESTE TESTS BISHER

Nach einem Auf und Ab in die Saison hat Kicker Marc Liegghio letzte Woche Fuß gefasst und das Spiel im Vier-gegen-Vier-Spiel mit Field Goals beendet. Sein letzter Tritt aus 45c Yards in den letzten Sekunden des vierten Viertels erwies sich als Sieger bei einem 18-16-Sieg über die Calgary Stampeders.


Der Kicker der Winnipeg Blue Bombers, Marc Liegghio.

DIE KANADISCHE PRESSE/JOHN WOODS

Der Kicker der Winnipeg Blue Bombers, Marc Liegghio.

Aber obwohl es eine beeindruckende Leistung war, verblasst das Kicken zu Hause im Vergleich zum Kicken auf der Straße, insbesondere in einem überfüllten Mosaic-Stadion. Der 24-jährige Rookie wird an diesem Wochenende seiner härtesten Prüfung unterzogen, in einem Spiel, in dem es sich die Bombers nicht leisten können, Punkte vom Brett zu lassen.

Winnipeg hat einen amerikanischen Kicker Ali Mourtada eingefärbt, nachdem Tyler Crapigna mit einer Oberschenkelverletzung lahm gezogen hatte, aber er bleibt auf der Sperrliste, da er seine Reiseanforderungen erfüllt. Wenn es am Sonntag für Liegghio – der übrigens ein hervorragender Spieler war – nicht gut läuft, werden die Bombers keine Angst haben, ihren neuen Fuß zu testen.

Aber eine starke Leistung in Regina könnte einen großen Beitrag dazu leisten, zu dem ursprünglichen Plan zurückzukehren, Liegghio alle Kickeraufgaben übernehmen zu lassen.

[email protected]

Twitter: @jeffkhamilton

Jeff Hamilton

Jeff Hamilton
Multimedia-Produzent

Nach einer Reihe von Verletzungen beim Hockeyspielen, darunter Brüche an Handgelenk, Arm und Schlüsselbein; ein Riss des medialen Seitenbandes in beiden Knien; Neben einer kollabierten Lunge hielt es Jeff für eine gute Idee, sein Interesse für Sport vom Eis ins Klassenzimmer zu lenken.

Vollständige Biografie lesen

.

Lesen Sie auch  Nachrichten LIVE übertragen! Kounde, Martinez, Traore; Chelsea FC, Man United, Arsenal, Tottenham neueste Gerüchte, Gerüchte

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.