Die Gaffes der Small Business Administration sind jetzt ihre Aufgabe

Isabella Casillas Guzman, Präsident Bidens Entscheidung, die Small Business Administration zu leiten, erbte ein Portfolio von Nothilfe in Höhe von fast 1 Billion US-Dollar und eine von Kontroversen geplagte Agentur, als sie im März das Amt übernahm. Seitdem sprintet sie von Krise zu Krise.

Einige neue Programme waren in Verzögerungen und Pannen verstrickt, während die bekannteste Pandemiehilfe der SBA, das Paycheck Protection Program, in diesem Monat fast kein Geld mehr für ihre Kredite hatte, was die Kreditgeber verwirrte und Millionen von Kreditnehmern stranden ließ. Verärgerte Geschäftsinhaber haben die Agentur mit Kritik und Beschwerden überhäuft.

Jetzt ist es Frau Guzmans Aufgabe, das Schiff umzudrehen. “Es ist das größte SBA-Portfolio, das wir je hatten, und es wird natürlich einige Änderungen in unserer Geschäftstätigkeit geben müssen”, sagte sie kürzlich in einem Interview.

Als die Coronavirus-Krise im vergangenen Jahr ausbrach und die Wirtschaft in einen freien Fall geriet, haben der Kongress und die Trump-Administration die Small Business Administration in den Vordergrund gerückt und sie für riesige Summen an Hilfsgeldern und komplizierten neuen Programmen verantwortlich gemacht.

Es ist mit Abstand die kleinste Agentur auf Kabinettsebene mit einem jährlichen Betriebsbudget, das in der Regel weniger als die Hälfte der Ausgaben des Verteidigungsministeriums pro Tag beträgt. Es wurde lange innerhalb der Regierung als schläfriges Rückstauwasser angesehen.

Aber als die Pandemie die Arbeitslosenansprüche in die Höhe schnellen ließ, antwortete der Kongress mit einem beispiellosen Plan: Geben Sie den Unternehmen Geld, um ihre Arbeitnehmer zu beschäftigen. Nur sieben Tage, nachdem Präsident Donald J. Trump Ende März 2020 das CARES-Gesetz in Höhe von 2,2 Billionen US-Dollar unterzeichnet hatte, begann die Small Business Administration, Anträge für das Paycheck Protection Program anzunehmen.

Mitarbeiter der Agentur beschreiben einen verschwommenen Monat der Arbeit rund um die Uhr, um den Start des Programms und die frühen Tage zu verwalten. Die 68 Bezirksbüros der Agentur, in denen normalerweise einige hundert Anfragen pro Woche gestellt werden, erhielten täglich 12.000 Anrufe von verzweifelten Geschäftsinhabern. Eine rotierende Gruppe von einem Dutzend Menschen lagerte in einem Ad-hoc-Kriegsraum im größtenteils leeren Hauptquartier, um die Regeln des Programms zu schreiben und die Technologiesysteme zu überarbeiten, um den Ansturm von Anwendungen zu bewältigen.

Trotz vieler Geschwindigkeitsschwankungen – einschließlich verwirrender, häufig überarbeiteter Darlehensbedingungen und mehrerer technischer Zusammenbrüche – war das Programm erfolgreich. Millionen von Geschäftsinhabern schreiben es zu, dass sie ihnen helfen, die Pandemie zu überleben und mehr Arbeitnehmer zu beschäftigen.

Wirtschaftswissenschaftler sind skeptisch, ob die Ergebnisse des Programms seine enormen Kosten rechtfertigen, aber Herr Trump und Herr Biden nahmen beide die Bemühungen als Kernstück ihrer wirtschaftlichen Rettungspläne auf. Als sich die Pandemie ausdehnte und die Wirtschaft in eine Rezession stürzte, verwandelte sich das Paycheck Protection Program in das größte Rettungspaket für Unternehmen in der amerikanischen Geschichte. Mehr als acht Millionen Unternehmen erhielten vergebene Kredite in Höhe von insgesamt 788 Milliarden US-Dollar – fast so viel Geld, wie die Regierung für ihre drei Runden direkter Zahlungen an Steuerzahler ausgegeben hat.

Aber es gab Fallstricke, von denen einige Jahre brauchen werden, um sie zu lösen. Betrug ist ein wichtiges Anliegen. Tausende von Menschen nutzten die minimalen Dokumentationsanforderungen des überstürzten Programms und suchten nach Angaben der Staatsanwaltschaft nach illegalen Krediten, um Glücksspiele, Lamborghinis, Luxusuhren, eine Alpaka-Farm und ein Medicare-Betrugsprogramm zu finanzieren. Das Justizministerium hat Hunderte von Menschen beschuldigt, mehr als 440 Millionen US-Dollar gestohlen zu haben, und zahlreiche Ermittlungen des Bundes sind aktiv. (Während ihrer Bestätigungsverhandlung versprach Frau Guzman, dass sie „der Reduzierung von Betrug, Verschwendung und Missbrauch Priorität einräumen würde“.)

Es gab andere Probleme. Unternehmerinnen und Unternehmerinnen aus Minderheiten wurden von den Hilfsmaßnahmen überproportional ausgeschlossen. Ein Last-Minute-Versuch von Herrn Biden, das Programm für Einzelunternehmer großzügiger zu gestalten, kam zu spät, um vielen von ihnen zu helfen. In diesem Monat tauchte ein neuer Notfall auf: Dem Programm ging das Geld aus und es wurde für die meisten neuen Bewerber abrupt geschlossen.

“Es gab keine Warnung”, sagte Toby Scammell, der Geschäftsführer von Womply, einem Unternehmen, das Kreditnehmern hilft, Kredite zu erhalten, über das jüngste Debakel. Allein in seinem Unternehmen sind mehr als 1,6 Millionen Bewerber in der Schwebe.

Das Paycheck Protection Program ist bei weitem nicht die einzige Herausforderung der Agentur. Es verwaltet auch ein komplexes und sich weiterentwickelndes System von zinsgünstigen Katastrophenkrediten in Höhe von bis zu 500.000 USD und neuen Zuschussmitteln, die vom Kongress für zwei der am stärksten betroffenen Branchen geschaffen wurden: den Shuttered Venue Operators Grant für Live-Event-Unternehmen und das Restaurant Revitalization Fonds. (Die Hotellerie drängt auf eine eigene Version.)

Jeder von ihnen verlangte von der Agentur, Richtlinien und Technologiesysteme von Grund auf neu zu erstellen. Das Veranstaltungsprogramm war besonders felsig. An seinem geplanten Starttag, Anfang April, versagte das Bewerbungssystem vollständig. Verzweifelte Bewerber wurden aktualisiert und vertrauten auf Social-Media-Beiträge, um Informationen und Aktualisierungen zu erhalten.

“Ich wandte mich an meinen stellvertretenden Direktor und sagte:” Ich dachte, so etwas würde passieren “, sagte Chris Zacher, der Geschäftsführer von Levitt Pavilion, einem gemeinnützigen Zentrum für darstellende Künste in Denver. Die Small Business Administration hat das System drei Wochen später wiederbelebt und 12.200 Anträge erhalten, rechnet jedoch erst Ende Mai mit der Gewährung von Zuschüssen.

Personen mit niedrigerer Prioritätswarteschlange, einschließlich Herr Zacher, befürchten, dass sie selbst dann, wenn ihr Anspruch genehmigt wird, erst im Juni oder Juli einen Scheck erhalten – eine große Hürde für Veranstaltungsorte, die versuchen, ihre Sommer- und Herbstsaison zu planen.

“Es ist verrückt”, sagte Herr Zacher. “Ein Programm, das helfen soll, Indie-Locations zu retten, benachteiligt uns wegen all dieser Verzögerungen.”

Frau Guzman, 51, hört diese Kritik unerbittlich – die Antwort auf die Social-Media-Beiträge ihrer Agentur haben sich in ursprüngliche Schmerzensschreie verwandelt. (“Ich kann das mit SBA nicht mehr ernst nehmen” ist eine der milderen Antworten.) Sie sagte, sie verstehe die Dringlichkeit.

“Es ist definitiv beispiellos – auf ganzer Linie, im ganzen Land – und wir sehen mehrere Katastrophen gleichzeitig”, sagte sie. “Die Agentur konzentriert sich stark darauf, immer noch auf Katastrophen zu reagieren und diese Hilfe so schnell wie möglich umzusetzen.”

Dies ist Frau Guzmans zweite Tour bei der Small Business Administration. Als Präsident Barack Obama 2014 Maria Contreras-Sweet für die Übernahme der Agentur auswählte, war Frau Guzman als leitende Beraterin und stellvertretende Stabschefin tätig. Die Frauen hatten sich Mitte der neunziger Jahre getroffen. Frau Guzman, eine gebürtige Kalifornierin mit einem Bachelor-Abschluss der Wharton School of Business der University of Pennsylvania, wurde von Frau Contreras-Sweet, einer dortigen Führungskraft, bei 7Up / RC Bottling eingestellt.

“Ich war immer beeindruckt von ihrer Fähigkeit, Jobs mit steilen Lernkurven zu bewältigen – sie hat ein schnelles Verständnis für komplexe Konzepte”, sagte Frau Contreras-Sweet.

Frau Guzman verbrachte ihre erste Zeit bei der Agentur und konzentrierte sich auf traditionelle Projekte wie das Flaggschiff-Kreditprogramm, das normalerweise Kredite in Höhe von rund 28 Milliarden US-Dollar pro Jahr ermöglicht. Diesmal ist der Job radikal anders.

“Wir arbeiten eng zusammen, um Möglichkeiten für den Aufbau einer starken Agentur zu identifizieren, um diesen Skalenanforderungen gerecht zu werden”, sagte sie. „Die SBA muss so unternehmerisch sein wie die kleinen Unternehmen, denen wir dienen. Was ich damit wirklich wirklich meine, ist ein kundenorientierterer Ansatz. “

Die Agentur testet ein neues „Community Navigators“ -Programm, mit dem lokale Organisationen, einschließlich gemeinnütziger Organisationen und Regierungsgruppen, eng mit Unternehmen zusammenarbeiten können, die Menschen mit Behinderungen oder in unterversorgten ländlichen Gemeinden, Minderheiten und Einwanderergemeinschaften gehören. Es ist eine Erweiterung der Basisanstrengungen mehrerer gemeinnütziger Organisationen, um schutzbedürftigen Unternehmen Zugang zu Darlehen des Gehaltsscheckschutzprogramms zu verschaffen.

Frau Guzman sagte, sie sei optimistisch in Bezug auf diese Bemühungen und andere Prioritäten der Agentur, wie die Ausweitung des Zugangs von Schwarzen und anderen Unternehmern aus Minderheiten zu Kapital – aber zunächst muss die Small Business Administration wie die Kunden, denen sie dient, die Pandemie überstehen.

Und um das zu tun, muss es aufhören, sich in den Fuß zu schießen.

Dem lang erwarteten zweiten Versuch, den Shuttered Venue Operators Grant-Fonds zu eröffnen, ging ein letztes Debakel voraus: Die Agentur kündigte – und dann, weniger als einen Tag vor dem Datum, aufgegeben – einen Plan zur Eröffnung des First-Come-First-Served an Fonds an einem Samstag. Für diejenigen, die Hilfe suchen, die noch nicht eingetroffen ist, fühlte sich der Vorfall wie ein weiterer Tritt in die Zähne an.

Frau Guzman sagte, sie sei sich der Notwendigkeit bewusst, dass ihre Agentur ihre Grenzen überwinden und ihren karierten Ruf wieder aufbauen müsse.

“Dies ist ein entscheidender Moment, in dem wir das Interesse an kleinen Unternehmen nutzen können, um ihnen wirklich eine bemerkenswerte Agentur zu bieten”, sagte sie. „Ich schätze es, die Stimme der 30 Millionen kleinen und innovativen Start-ups im ganzen Land zu sein. Was ich meinen Mitarbeitern immer sage, ist, dass ich möchte, dass sich diese Unternehmen wie die Giganten fühlen, die sie in unserer Wirtschaft sind. “

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.