Die Fed und der SEC-Vorsitzende haben die Meme-Aktien und die Auswirkungen von Archegos im Blick.

Der am Donnerstag veröffentlichte Finanzstabilitätsbericht der Federal Reserve folgte einem für die Märkte ungewöhnlichen halben Jahr. In diesem Zeitraum stiegen die Aktien stetig an, als sich die US-Wirtschaftsaussichten erholten und es zu Überschüssen kam, wie die schaumigen Märkte um sogenannte „Meme-Aktien“ wie GameStop und enorme Verluste bei einer Reihe von Banken, die mit Problemen verbunden waren bei einem Hedgefonds, Archegos Capital Management.

“Während breitere Marktspillovers begrenzt erschienen, zeigt die Episode das Potenzial für materielle Not” bei Finanzunternehmen, die keine Banken sind, “um das breitere Finanzsystem zu beeinflussen”, sagte die Fed in ihrem Bericht. Es hieß, die Opazität von Hedgefonds habe während der Meme-Stock-Episode auch Fragen aufgeworfen: Einige Fonds, die gegen die fraglichen Aktien gewettet hatten, mussten Verluste hinnehmen, als Chatboard-Vigilanten in sie strömten.

Die Antwort auf beide Episoden, so schien die Fed, beginnt mit besseren Daten, berichtet Jeanna Smialek für die New York Times.

Gary Gensler, der neue Vorsitzende der Securities and Exchange Commission, sagte bei einer Anhörung des House Committee on Financial Services, dass die Mitarbeiter der SEC an einem Bericht gearbeitet haben, der sich mit den Problemen der GameStop-Episode befasst, die diesen Sommer veröffentlicht wird. Er sagte auch, dass neue Regeln für Brokerage-Apps erforderlich sein könnten, die den Aktienhandel in ein Spiel oder einen Wettbewerb verwandeln, eine Methode namens Gamification, berichtet Matthew Goldstein.

Herr Gensler sagte, der Zusammenbruch von Archegos habe die Aufsichtsbehörden dazu gedrängt, zu prüfen, ob Händler verpflichtet werden sollten, Derivate offenzulegen. Die Verluste von Archegos wurden hauptsächlich darauf zurückgeführt, dass das Unternehmen stark in Total Return Swaps investiert hat, eine Art hoch verschuldetes Derivat, das einem Händler ein Engagement in einer Aktie ohne tatsächlichen Besitz ermöglichen kann.

Lesen Sie auch  Asiatische Aktien fallen und spiegeln den breiten Einbruch an der Wall Street wider

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.